• Suche Gesichtscreme, die Feuchtigkeit spendet, aber nicht fettet

    Hallo Forum ;-) Wie schon erwähnt bin ich auf der Suche nach einer Gesichtscreme, die Feuchtigkeit spendet. Dabei sollte sie aber nicht zu sehr fetten... Gibt es sowas? ;-) Ich bin gerademal 20 und meine Haut ist schon etwas "schlaff" weil sie teilweise so trocken ist. Auf der anderen Seite wird sie aber total schnell fettig.... :-/ Zur Zeit benutze ich gar keine…
  • 49 Antworten

    @Die_Extravertierte ich habs ja auch.....mal schlimmer mal besser. Als ich noch die Pille genommen habe wars ziemlich weg aber jetzt kommt es gerade wieder. Also kennst du dich sicher auch gut mit Azelainsäure, Antibiotika und Benzoylperoxid und co. aus.


    Mir hilft wirklich immer nur der gang zum Hautarzt und da meist auch nur das Antibiotikum...also Duac, Zynerit und wie sie alle heißen.


    Momentan probiere ich aber Skinoren in Kombi mit Duac....mal sehen was es bringt.


    Als Waschgel habt sich für mich erfahrungsgemäß das Hydroderm bewährt.....das konnte ich zeitweise auch ganz allein verwenden, ohne creme, ohne Medis.


    Des weiteren empfehle ich dir was mir so hilft....Hände aus dem Gesicht lassen....also auch nocht anfassen, drücken etc. Nach dem reinigen (morgen und abends) nehme ich zum trocken des Gesichtes diese trockenen Babytücher....ich glaube die heißen Happy oder so...sind rot und groß...also kein Handtuch wegen den BAkterien. Ist umständlich, hilft aber sehr...


    Und zur Pflege Physiogel@:)

    na ja, Mitesser kann man sich schon ausdrücken, z.B. an der Nase. Aber bei den Pusteln sollte man selbst nicht beigehen.


    Ich nehme Vichy (die ganze Serie), und auch dieses neue Mittel, welches die Poren verfeinern soll. Eine Maske habe ich von Rossmanns Rival de Loop oder wie das heißt. Und das Duac Gel nehme ich, wenn es richtig schlimm wird. Wobei es sich momentan durch Vichy erst mal besser. Also nach 5 Tagen sieht es relativ gut aus, finde ich...