Sugarwaxxing

    Hallo Ihr lieben,


    ich rasiere schon mein Leben lang und das fast jeden Tag. Langsam bekomme ich aber einfach die Krise und wollte wissen, ob ihr schon einmal Sugarwaxxing gemacht habt und wenn ja ob das gut ist. Ich möchte mir da jetzt nicht unbedingt teure Produkte kaufen, wenn es eh nicht so viel bringt.


    Danke schonmal für eure Antworten.

  • 7 Antworten

    Ein flott rotierender Epilierer und bisschen Schmerzunterdrückung in der Anfangszeit ist fast genauso schnell wie Sugaring und man hat weniger Vorbereitungsaufwand. Ich epiliere mich als Mann inkl. Oberkörper in 60 Minuten komplett. Meine Frau, die nur die Beine macht, ist in 15 Minuten fertig. Und es hält mindestens 2 Wochen.

    Ich find's super. Fast schmerzlos, weiche Haut, Haare wachsen sehr langsam nach.


    Ist allerdings das erste Mal, bis man wirklich weiß wie es funktioniert, eine Sauerei.


    Ich kaufe meine Zuckerpaste im türkischen Supermarkt....da gibt's 2 verschiedene. Eine für die Hand und eine zum Erwärmen für Baumwollstreifen. Mit der für die Hand komm ich nicht so gut zurecht, die ist mir zu flüssig. Ich nehme die feste Paste, knete sie weich und verwende die dann mit der Hand....funktioniert hervorragend.

    Ich mach das regelmäßig und bin froh, mich nicht mehr rasieren zu müssen ;-D


    Die Paste mach ich mir übrigens selbst. Wär mir schön zu blöd das Zeug zu kaufen, wenn man sich die so einfach selber machen kann. Die Technik und auch das Zubereiten der Paste erfordert etwas Übung, die man aber schnell hat.