Superdünne Haare - nicht glatt und nicht lockig. Was tun?

    huhu,


    ich hab nächste woche einen friseurtermin, den ersten seit langem, ich trag tagtägllich pferdeschwanz.


    nun hab ich lust auf eine ordentliche frisur, mein pferdeschwanz ist immer ganz dünn und unscheinbar, weil ich so dünnes haar habe.


    zudem ist mein haar weder glatt noch lockig. meine freundin sagt immer "beuliges haar" dazu, das trifft es ganz gut ;-D


    was gibts für kinnlange / schulterlange frisuren, die keine arbeit machen (ich möchte weder großartig föhnen noch stylingprodukte verwenden), aber dennoch in dünnem haar nicht ganz so platt und fade aussehen? ideen? vorschläge? ich hab schon so viel gegoogelt, aber da findet man ja meist nur topgestylte models und keine ottonormalfrauen...

  • 3 Antworten

    Hey knubbelinchen!


    Ich würde sagen, du solltest dich an einen Longbob trauen! Die sind gerade total in und sehen auch echt stylisch aus :) Vielleicht kann dich dein Friseur beraten, wie deine Haare bei dieser Läge fallen würden und wenn du optische Highlights setzt, dann wirkt das Volumen der Haare gleich viel voller!


    Was auch einen echten postiven Unterschied machen kann, ist ein gerader Vollpony...der in Kombi mit einem Pferdeschwanz einen ganz neuen, aber schnieke Typen aus dir machen kann! :)

    Ich würde auch vorschlagen: Schulterlänge, leicht durchgestuft


    Dazu eventuell ein Pony.


    Und vielleicht ein paar hellere Highlights blondieren, die bringen Pepp und optisches Volumen.


    Bei gestufter Schulterlänge kannst du mit einem Klecks Föhnschaum und/oder Gel die Haare stylisch leicht zerwuscheln.


    Das dauert 30 Sekunden und schaut super aus.


    Da du von Natur aus leicht welliges Haar hast, wird das super funktionieren.


    Nur Mut! *:)


    Berichte dann ob du zufrieden bist :)z