• Tattoo am besten Stück

    Von dem Vorhaben lasse ich mich nicht mehr abbringen: Ein kleines Tattoo am besten Stück. Ist eine längere Geschichte, und es ist keineswegs so, dass ich Tattoos sonderlich mag. Es ist ein Liebesbeweiß. Was mich aber trotzdem interessiert: Wie schmerzhaft ist die Aktion? ... und bitte keine blöden Witze, die habe ich im Web schon ausreichend gelesen.
  • 183 Antworten
    Zitat

    In einer Sache bin ich mir allerdings recht sicher, wenn die Liebste mal nicht mehr die Liebste ist, dann wird sie sich vor Schadenfreude auch nicht mehr einkriegen, während Du dann selber denkst, was Dich damals eigentlich geritten hat

    Na, die Liebste hat ihn geritten denk ich mal und dass offensichtlich gut genug um so eine Nummer für die durchzuziehen.

    @ enigmatig:

    Mag sein, dass hier einige das Thema sehr lustig finden, oder sich über mich lustig machen. So what.


    Aber nich lange kein Grund um ordinär zu werden.

    Hi Sound WA !


    Also ich habe mal mit meinem Tätowierer darüber gesprochen und der sagt es wäre nicht so einfach wen zufinden der dir an oder auf deinem Penis was tätowiert. Mein Tätowierer würde es nicht machen er sagt : er macht vieles aber da nicht ... jetzt hab ich neulich mal nen anderen gefragt der würde es auch nicht machen. Du brauchst ja auch nen Tätowierer dem du vertrauen kannst , denn es bleibt ja und wäscht sich nicht mehr ab....bevor ich mich da tätowieren lassen würde für ne Partnerin o. Partner würde ich erstmal einige tätowierer aufsuchen und die mal fragen was sie davon halten oder ob sie einen kennen der so etwas macht und sich da auskennt. Lg

    Zitat

    bevor ich mich da tätowieren lassen würde für ne Partnerin o. Partner würde ich erstmal einige tätowierer aufsuchen und die mal fragen was sie davon halten oder ob sie einen kennen der so etwas macht und sich da auskennt. Lg

    nun, der zug ist doch schon abgefahren oder welches symbol war's jetzt nochmal, was verewigt wurde ;-)

    Zitat

    Mag sein, dass hier einige das Thema sehr lustig finden, oder sich über mich lustig machen. So what.


    Aber nich lange kein Grund um ordinär zu werden.

    Ordinär ? ":/

    Also, um den Penis tu tätowieren muss er ja eigentlich die ganze Zeit über erigiert sein, versuch mal auf einen schlaffen Luftballon ein sinnvolles Bild zu malen. Wie willst du über eine längere Zeit eine Erektion aufrecht erhalten und welcher Tätowiererin will die ganze Zeit an einem Steifen Penis arbeiten, wenn Er/Sie nicht zufällig auch in der Pornobranche arbeitet?

    @ Testrale

    Deine Frage finde ich gut, es wäre spannend zu lesen, wie das Tattoo zu "stande" gekommen ist.


    Liebe Grüsse


    Evi

    Wenn du Tattoos selbst gar nicht magst, dann solltest du dir nicht eins Stechen lassen nur um deine Liebe zu beweisen!

    Hmpf, manchmal wäre es sicher angebracht, wenn man die letzten Beiträge liest ggf. auch nur die des Fadenerstellers.

    Zitat

    Also, um den Penis tu tätowieren muss er ja eigentlich die ganze Zeit über erigiert sein, versuch mal auf einen schlaffen Luftballon ein sinnvolles Bild zu malen. Wie willst du über eine längere Zeit eine Erektion aufrecht erhalten und welcher Tätowiererin will die ganze Zeit an einem Steifen Penis arbeiten, wenn Er/Sie nicht zufällig auch in der Pornobranche arbeitet?

    Muss er das wirklich ? Reicht doch wenn die Haut straff ist, oder ?

    Für die "Novizen":Das Motiv wird aufgezeichnet und dann gestochen. Nun, bei mir war ein Aufzeichnen nicht notwendig, dass hätte der Tätowierer auch im Halbschlaf hinbekommen.


    Steif musste er nicht sein. Mag auch daran gelegen haben, dass es eine Stelle am Ansatz war und das Motiv sehr klein.


    Und wenn man schon vorher "rumgemalt" hat, dann weiß man schon, wo zu stechen ist und wie es "steif" aussieht.

    Da mir die Frage per PN gestellt wurde: Nein, es gibt kein Bild. Einfach von vorne bis hinten hier lesen, ein bisschen Vorstellungskraft, und jeder weiß, wie das Tattoo aussieht.


    Wenn man bedenkt, wie viele verschiedene Stile es gibt und nicht jeder Tätowierer alles macht, dann war mein Pfeil einw echte Lachnummer für meinen Tätowierer. Für mich ja nicht, dinst hätte ich den Faden nicht eröffnet.