• Tattoo im Nacken

    Hallo! Schon seit einem Jahr trage ich mich mit dem Gedanken mir ein Tattoo zu machen. Was für ein Motiv ich gerne machen lassen möchte, weiß ich noch nicht. Ich weiß nur das ich es gerne im Nacken haben möchte. Also direkt im Nacken, nicht aufden Schulterblättern! Nun meine Frage: Hat da von euch schon jemand ein Tattoo und dann die wichigste Frage: Tut…
  • 257 Antworten

    zeichnen kostet schon was. also ich war in mehreren studios und wenn man vorlagen hinbringt und sag die sollen ws zeichnen kostet das 20 euro und man muss gleich nen termin zum stechen ausmachen, sonst zeichnen die gar nix. also kann die behauptung wohl net so falsch sein das das zeichnen geld kostet (war in 6 verschiedenen läden, in verschiedenen städten).


    und wenn ich zu meinem geh, der verlangt auch ne anzahlung halt nur 10 euro aber ich find das ok weil es ja auch lange dauert bis man so ein tattoo hat und bis das dann optimiert ist wi eman es haben will.

    ne anzahlung bei terminvereinbarung ist was ganz anderes und das ist gängig. schließlich gibts immer genug, die einfach nicht zum termin erscheinen.


    trotzdem finde ich, dass sich jeder übern tisch ziehen lässt, der für ne zeichnung extra zahlt. ich hab sowas noch nie erlebt.

    es hörte sich eher an, als würde der tätowierer ne anzahlung fürs zeichnen haben wollen..!?


    weiß nicht, wie meine das macht, aber ich denke das ist durchaus normal. man entwirft schließlich nicht mal eben was in einer stunde..

    Zitat

    außerdem hab ich gehört das bunt out is.

    oh mädel, ich weiß ja nich. wenn du dir n tattoo hacken lässt, was du dein leben lang an dir trägst, wär es schon von vorteil, ein paar eigene ideen einzubringen und nicht uns nach nem motiv zu fragen. meist kommt ja auch erst die idee und dann der wunbsch, sich diese tattowieren zu lassen. ich kenn dich zwar nicht persönlich, aber mit dem obigen satz hast du mir den eindruck vermittelt, dass du zu recht noch nicht mündig bist, selbst zu entscheiden, ob du tattowiert wirst oder nicht... lass es lieber und warte ab, bis tattoos "out" sind und du trotzdem noch eins willst.


    liebe grüße.

    Ich fand das Tattoo ganz schick was die Cathy aus dem Big Brother Dorf hatte. Habt ihr das gesehen. Das fing auch an der Brust an und ging dann links am Bauch runter. Waren auch solche Ranken (glaube ich).


    Also unser Tätowierer entwirft mit seinen Kunden auch Motive und das kostet dann nix extra.

    na ja... ich fand eher nicht, dass sie die figur hatte..


    sah gut aus, aber too much, solche ranken etwas schmaler und dann ist es top.


    aber als frau achte ich auch auf ne mögliche schwangerschaft, und da ist bauchregion absolut tabu. kann mir ja keiner garantieren, dass das tattoo hinterher noch schick aussieht...

    Da gebe ich Dir Recht Suse.


    Im Bauch Bereich würde ich persönlich mir auch kein Tattoo machen lassen. Und wenn dann nur ein ganz kleines vielleicht. Hätte da auch Angst das es dann nach einer Schwangerschaft evtl. nicht mehr schön aussieht.


    Aber es muss ja jeder selber wissen.


    Ich wollte mir ja die chinesischen Zeichen im Nacken machen lassen, aber nun hat mein Freund, der super gut zeichnen kann, mir so aus Spaß mal einen Drachen gezeichnet. Und der ist super cool geworden. Und einzigartig ist er ja auch. Bin nun doch am überlegen welches Motiv ich dann vorziehen soll *denk*

    war gestern beim tätowierer und hab nen termin für den 5.10. und lasse mein tattoo am rücken erweitern *freu* das mti dem bauch hab ich ir nochmal überlegt und mich anders entschieden das ist schon ne "gefährliche" stelle wenn man doch mal schwanger wird oder zunimmt, dan siehts nämlich scheisse aus und am rücken wird man ja net so schnell fett :-)


    *freu*


    es werden 20 cm dazukommen also an der wirbelsäule entlang