Hab ein Zungenpiercing und ein Bauchnabelpiercing und bald noch woanders...:-D


    Wollte immer ein Tatoo und bin SO FROH dass ich es NICHT gemacht habe. Finde mittlerweile, dass Tatoos bei Frauen einen leicht assigen Touch haben. Aber muss jeder selbst wissen.


    Aber ob Percing oder Tatoo: Vorsicht Suchtgefahr... ;-)


    Kennt ihr das?

    ich finde tattoos bei frauen nicht assig. will mir im herbst eins stechen lassen. einen zungenpiercing will ich auch haben aber da ich noch nicht 18 bin und mir meine mum keinen erlaubt muss ich darauf noch ein bisschen warten.

    ich hab eine tätowierung vom bauch weg über den hüftknochen bis nach hinten zum rücken (klingt jetzt schlimmer als es ist *g*)


    und ich kann nur sagen dass es mir schon ziemlich weh getan hat - vor allem in der nierengegend.


    nichts desto trotz hab ich es überlebt wie man sieht ;-)


    achja.. lass dir eins in schwarz machen und schau dass du auf farben verzichtest...

    ja klar in schwarz. farbe find ich doof weil es sich bestimmt auch mal mit den klamottenfarben beist es sieht ja z.b. voll doof aus wenn man was rotes tättowiert hat und was rosanes anzieht. außerdem hab ich gehört das bunt out is.

    Farbe, Schmerzen, Ort

    Schwarze Tinte hält länger und ist gesünder.


    Mein Tättowierer hat mir gesagt, dass farbige Tinte, speziell rote oft schädliche Stoffe enthalten, die sogar Krebs erzeugen könnten.... Nun ja, Farben sollen jedenfalls nicht so lange frisch aussehen.


    BIBI24


    Mein erstes Tatto hat nicht wehgetan, ich war wohl zu aufgeregt. War auf der Wirbelsäule zwischen den Schultern.


    Das zweite (Schulterblätter) schon mehr. Ich bin einfach zu verkrampft am Rücken.


    Ist ungefähr wie die ersten Male epilieren.


    Es gibt aber ne Salbe, die teuer aber wirksam ist. Dann merkst du nix. ;->


    Emla, ca.30 €


    Im Nacken wo mans kaum abdecken kann?


    Denk vorher dran, obs dir später Mal schaden könnte.


    Ich hab drauf geachtet, dass ich meine immer abdecken kann wenns Mal sein muss.


    PS stimmt schon mit der Suchtgefahr....

    @ K13

    Ich möchte so gerne ein Tattoo haben, da ich aber nicht ganz schlank bin bleiben nicht soviele Stellen übrig. Kann mir ja kein "Arschgeweih" machen bei meiner Figur.


    Also habe ich mir überlegt es im Nacken machen zu lassen. Da ich mittellange Haare habe, kann ich mir einen Zopf machen wenn man es sehen soll oder ich lasse dir Haare lang, dann sieht man es eben nicht.


    so habe ich mir das jetzt gedacht.

    @ Bibi

    ich würde dir raten mach es weiter unten, das wenn du ein normales shrit anhast nix zu sehen ist. im nacken wirst du es irgendwann mal bereuen. ich wollte auch ein tattoo im nacken aber wenn ich mal älter bin, und da hat man meist keine langen haare mehr, sieht man dann das tattoo un ddas finde ich rigendwie net so toll. daher fängt mein tattoo zwischen den shculterblättenr an. man sieht nur die spitze wenn ich ein normales t-shirt anziehe.


    tattoos sind was schönes aber es gibt einfach stellen die man nicht tätowieren sollte weils später echt blöd aussehen kann.


    eine freundin von mir hat ein einhorn im nacken.. sie bereut es jetzt schon das gemacht zu haben, obwohl es sehr klein ist.


    also überleg dir das wirklich gut mit dem tattoo im nacken, nicht das du es später bereust... ein bissl tiefer is tauch schön und man kann es zeigen aber man kann es eben auch gut verdecken - ist besser al s "nur mit den haaren"

    Das meinte ich ja. Ich werde mir keines machen lassen, weil ich paar Damen kenne, die "älter" sind. Das sieht einfach scheiße aus. Wenn man es bedecken kann, ok, aber nicht sichtbar.


    Was auch blöd ist, wenn man sich zwischen Venushügel und Bauchnabel tätowieren lässt. Eine Freundin hatte dort eine kleine Eidechse. Sie war schwanger und das Ding sah nicht mehr aus wie ne Eidechse sondern riesig wie ein fetter Veran. Und jetz ist die Haut am Bauch ausgedehnt und es sieht alles verschoben aus. Wäh!


    Da lass ich mich lieber noch paar mal piercen. ;-D


    Übrigens der Tip mit der Salbe ist klasse. Ist das ein hautbetäubendes Mittel? Falls ja, kann man das auch fürs Piercen benutzen?

    aber wenn man vorher diese salbe draufschmiert kann es sein das die farbe net richtig angeht. haben schon mehrere leute erzählt die das machen wollten, da haben die tätowierer denen das auch gesagt und ich hab auch 2 x bei verschiedenen tätowierern nachgefragt wegen der salbe. ist nicht zu empfehlen.


    außerdem ist gerade der schmerz das geile am tätowieren und sooo extrem ist des wirklich nicht. :-)

    Zitat

    Was auch blöd ist, wenn man sich zwischen Venushügel und Bauchnabel tätowieren lässt. Eine Freundin hatte dort eine kleine Eidechse. Sie war schwanger und das Ding sah nicht mehr aus wie ne Eidechse sondern riesig wie ein fetter Veran. Und jetz ist die Haut am Bauch ausgedehnt und es sieht alles verschoben aus. Wäh!

    Hatte das auch vor. Aber ich hatte einen lieben Tattoowierer (na wie wird´s denn nu richtig geschrieben?!), der ´s nich nur auf die Kohle abgesehen hat und er hat mir davon abgeraten, weil einer bekannten von ihm das Gleiche passiert ist, wie oben beschrieben ist. Bis jetzt hab ich noch keins. Schatzi will sich ein Branding machen lassen, mich reizt das auch. Kenne aber bis jetzt noch niemand, bei dem ein Branding richtig toll geworden ist.