Zitat

    ist zumindest weniger Stress, als sich die beiden mit zeitlichem Abstand stechen zu lassen... :)D

    #


    auch für die Wunde ;-)


    Käme z.B. auch nicht auf die Idee mir erst die eine und dann die andere ISL piercen zu lassen, das wird eigentlich immer gleichzeitig gemacht...ist bei Lobes ja auch nicht anders :p> und die brauchen länger zum Verheilen und sind größeren Belastungen ausgesetzt...

    Hört sich gut an :)z Wenn du fertig bist sind aber dann Fotos fällig ;-D @:)


    Muss mir das dann bei mir auch noch mal anschauen. Lobe und Tragus stehen fest noch mehr wären mit dem Indu wohl zu viel... Vielleicht werf ich meine Vorsätze nur das rechte Ohr vollzutackern doch noch über Bord ;-D Jaja Suchti ich weiss ;-D :)_


    Mittlerweile bin ich ja auch schon fast sicher, dass ich mir kein Nefertiti sondern n KVV stechen lasse, aber das hat ja noch Zeit und wird erst im Winter gemacht. DAS ist nämlich sicher n bisschen unangenehm beim abheilen wenn man da ständig Motorrad fährt ;-D

    @ Hlodyn

    Nein ich weiß noch nicht Welches. Ob horizontal oder vertical. Mal sehen was besser aussehen könnte.


    Danke für den Hinweiß für das Kürzel. @:)


    Ja ich bin Piecingneuling. Öfter mal was neues. :-)

    @ Mme Valois

    Ich habe Fragen.


    Z.B: Wo geh ich am besten hin?


    Worauf achte ich?


    und und und


    Beide gleichzeitig machen wollte ich auch nicht. Das habe ich jetzt schon öfters gelesen. Wäre zwar praktisch, hat man es gleich hinter sich. Aber schön der Reihe nach.


    Hab mir die halbe Nacht um die Ohren gehauen. Aber der Gedanke gefällt mir immer besser. :)z

    @ hlodyn

    fotos kommen dann. ;-D von dir dann auch, nh. ;-D

    @ rubensschneckchen

    Zitat

    Z.B: Wo geh ich am besten hin?


    Worauf achte ich?

    in n gutes studio ;-) im faden "tattoos & piercings: die häufigsten fragen" (ganz oben bei schönheit & wohlfühlen) stehen ein paar allgemeine sachen.


    studios kannst du bei wildcat.de suchen. & dir dann natürlich den laden anschauen. ganz wichtig: wenn du dich unwohl fühlst - raus da.

    Zitat

    Z.B: Wo geh ich am besten hin?


    Worauf achte ich?

    Schau dir das Studio an ob du dich dort wohl fühlst. Wichtig ist halt, dass sie steril arbeiten, also alle Instrumente nur einzeln verpackt etc. lass dir das ruhig alles mal zeigen. Ich würd auch pauschal nachfragen, ob die Ohrlöcher mit Pistolen schießen. Ist die Antwort ja, würd ich rückwärts wieder rausgehen.

    Zitat

    Wieso wirds doch kein Nefertiti? Find ich ja schon irgendwie toll, aber hmm...neee ^^ kanns mir bei mir nich vorstellen *g*

    Naja im Prinzip würds mir schon gefallen, aber dass es eben sehr gerne rauswächst und das ja auch n ewig langer Stichkanal is, schreckt mich doch n bisschen ab. Ausserdem kommt dazu das Problem mit der Haarentfernung dazu. Ein KVV hat ja die selben Vorteile ;-) und auf die Kugel aufm Venushügel kann man ja verzichten...

    So jetzt habe ich eigentlich alles gelesen was ich kriegen konnte. Aber eine Frage bleibt doch noch. Bei so vielen netten Leutchen: Weiß jemand gute Studios im Münsterland? Also bisher hab ich nicht wirklich eine große Auswahl gefunden. Z.B. Münster selber soll laut meinen Erkundschaftungen (im Netz) nur zwei Studios haben. Das kann ich ja gar nicht glauben.


    Na ja vielleicht kennt ja jemand noch welche.


    Hab es gestern Abend übrigens meinen Mann erzählt. Der Blick war einfach genial. Hätte ich echt fotografieren sollen. :-)

    Hallo Mädels *:)


    Hab ja seit Mitte Januar mein Helix. Vor zwei Wochen kam mein neuer Schmuck, den ich auch gleich mal ausprobiert hab :)^


    U.a. so eine Spirale Die sah (in Schwarz mit grünen Kugeln übrigens ;-D ) sehr toll aus, aber hat ziemlich gereizt, da sich meine Locken ständig darin verfangen haben ":/ Naja, der Stab den ich bestellt hatte, war zu kurz :-( (welche Länge bräuchte ich denn, meiner mit 4,5 mm war zu kurz :-( ), also hab ich wieder meinen Erstschmuck rein... Jetz fängts wieder das krusten an und ist gereizt %-| Irgendwelche Tipps? :)D @:)

    @ rubensschneckchen

    Zitat

    Z.B. Münster selber soll laut meinen Erkundschaftungen (im Netz) nur zwei Studios haben. Das kann ich ja gar nicht glauben.

    ja &? es reicht doch, wenn eins von den beiden gut ist.. :=o oder kennst du die studios & beide wirken nicht seriös?

    @ winterkind

    kamillentee. :)z


    zur länge: kommt drauf an, wie viel der stab zu kurz war.. das kannst du doch ganz gut abschätzen, wie viel länger der stab sein müsste.. :)z

    @ Mme Valois

    Ja gut da hast du recht. Hatte gedacht es wäre besser sich ganz viele anzusehen.


    Vielleicht sollte ich mir die beiden erst mal anschauen und dann grübeln wenns nicht


    die Richtigen sind.

    oh man der erstschmuck in der zunge ist ja echt riesig....weiss gar nicht vohin mit dem langen stab xD


    und für 1,5 bockwürstchen hab ich heut knapp 60 minuten gebraucht...da verhungert man ja bei ^^

    So, ich melde mich mit einem 1 Stunde-alten Industrial zurück ;-D


    Hab jetzt doch 1,6mm genommen und natürlich zwei Stäbe, die ziemlich lang sind und deswegen seh ich irgendwie aus, wie ein kleines Alien :-)


    Wollte jetzt mal generell nach euer Meinung fragen, weil's mich tierisch interessiert.


    In meiner Piercing-Karriere (sind inzwischen 6 Piercings wenn man das Industrial als zwei ansieht und 5 Lobes, eins davon gedehnt) war ich in 4 unterschiedlichen Studios.


    Diese 4 Piercer hatten alle ne komplett unterschiedliche Meinung zur Pflege nach dem Stechen.


    Nummer eins meinte: Octenisept 2-3 mal am Tag und Tyrosur Gel.


    Nummer zwei meinte: Kamillentee oder Kamillenextrakt in Wasser gelöst.


    Nummer drei meinte: einfach nichts machen, nicht sauber machen und auch nicht viel bewegen (ich habs trotzdem sauber gemacht :-/ )


    und Nummer vier meinte: zwei mal am Tag Octenisept und klares Wasser.


    Was meint ihr dazu und was ist denn nun am besten zum Abheilen? :-)