Zitat

    Leider ja... Ich bin deshalb mit diversen ausgedruckten Bildern zu meinem Tätowierer und hab ihm erzählt, welche Elemente mir bei welchen Bildern gefallen, und daraus hat er mir dann mein ganz eigenes Tattoo entworfen. :)=

    Da hattest du aber Glueck, wie ich gehoert habe, macht das nicht jeder.

    Zitat

    Da hattest du aber Glueck, wie ich gehoert habe, macht das nicht jeder.

    zu so nem tätowierer würd ich persönlich nicht gehen, wenn der nicht zeichnen kann (will). :-/

    @ chaos

    eskimo & medusa find ich schön zusammen :)z

    Zitat

    Ich überlege gerade mir über mein Eskimo noch ein Medusa piercen zu lassen, ansonsten ist nichts (mehr) im Gesicht, findet ihr das überladen oder kann ich es wagen?

    Ach wo. Ich hab Sharkbites, Eskimo soll auch wieder kommen und Medusa evtl. auch. Ich denke, wenn du 1,2 mm und vllt 2 – 3 mm Kugeln nimmst, sieht das gut aus.

    Zitat

    zu so nem tätowierer würd ich persönlich nicht gehen, wenn der nicht zeichnen kann (will). :-/

    Es ging ja darum, dass sie einfach ein paar Motive mitbrachte, und er dann auf dieses Basis entwickelte.

    Zitat

    Es ging ja darum, dass sie einfach ein paar Motive mitbrachte, und er dann auf dieses Basis entwickelte.

    das hab ich schon verstanden. ;-)


    wenn ein tätowierer diese dienstleistung nicht anbietet & nur vorgefertigte motive aus seinem buch sticht, würde ich den laden wieder verlassen.

    Wie ich schon sagte, ich hab das nur so gehoert. Deshalb war ich da etwas vorsichtig.


    Aber wenn das doch eher selten zu sein scheint, stimmt mich das natuerlich freudig. ;-D Weil ich auch noch ein Tattoo haben will.


    Ich hab nur so große Angst, dass es am Hals schlimm weh tun wird. :[] Und Geld hab ich momentan auch keins. :-D

    Wie ich schon sagte, ich hab das nur so gehoert. Deshalb war ich da etwas vorsichtig.


    Aber wenn das doch eher selten zu sein scheint, stimmt mich das natuerlich freudig. ;-D Weil ich auch noch ein Tattoo haben will.


    Ich hab nur so große Angst, dass es am Hals schlimm weh tun wird. :[] Und Geld hab ich momentan auch keins. :-D

    gibt es bestimmt. wenn man eher auf den preis als auf die qualität achtet, wird einem sowas bestimmt öfter begegnen.. :=o

    Zitat

    Ich hab nur so große Angst, dass es am Hals schlimm weh tun wird.

    du möchtest dein erstes tattoo gleich am hals? :-/ hast du schon ne abgeschlossene ausbildung?

    Moment, nicht ganz. ^^


    Das erste Test-Tattoo ( ":/ ) soll in den Nacken. Da kann man es zur not ja auch mal noch verstecken. Aber mein Traum waere es schon, an den Halsseiten zwei total symmetrischen Tattoos zu haben. Ich dachte an etwas wie Rosenranken oder ein Tribal. Wie gesagt, es sollte zart sein und eben symmetrisch.

    je nachdem was du beruflich machst, ist n tattoo im nacken nur stress, weil du die ganze zeit drauf achtest, dass dein ausschnitt richtig sitzt resp. deine haare ordentlich liegen.

    Zitat

    Aber mein Traum waere es schon, an den Halsseiten zwei total symmetrischen Tattoos zu haben.

    werd tätowiererin, piercerin, rockstar.. ;-D in allen anderen berufen wird es dir (momentan) einfach nur steine in den weg legen. & immer mit nem dicken schal zur bank zu gehen, ist auch nicht das wahre.. :=o


    wozu möchtest du denn n test-tattoo? ":/

    Es soll eben ein Tattoo sein, dass ich weiß, wie schmerzhaft es ist. Vllt war der Ausdruck unangebracht...

    Zitat

    je nachdem was du beruflich machst, ist n tattoo im nacken nur stress, weil du die ganze zeit drauf achtest, dass dein ausschnitt richtig sitzt resp. deine haare ordentlich liegen.

    Ich hab mich da schon informiert... Ich will Fluglotsion werden, da scheinen Tattoos und Piercings kein Problem zu sein. :)^ Und da fuer mich ohnehin sonst nur etwas im kreativen Bereich in Frage kaeme, bin ich bisher immer davon ausgegangen, dass es nicht ganz so schlimm waere...


    Ich finds auch irgendwie doof, dass man beruflich wegen Tattoos abstriche machen muss. Ich mache mein Abitur, bin bei weitem nicht dumm – was sagen da Tattoos ueber mich aus?


    Aber das waere eine Diskussion fuer einen anderen Faden. ;-D

    Zitat

    Ich will Fluglotsion werden, da scheinen Tattoos und Piercings kein Problem zu sein.

    dann warte am besten ab, bis du diesen beruf ne zeitlang ausübst.. :=o (ich kenn viele, die im pflegebereich arbeiten & da gibt es schon von krankenhaus zu krankenhaus sehr krasse unterschiede.)


    obs "schlimm" ist, ist wohl definitionssache.. gerade bei bankgeschäften kann es definitiv n hindernis sein.


    man muss beruflich keine abstriche machen.. :=o wenn man in einer branche arbeitet, wo es probleme geben könnte, platziert man die tattoos eben so, dass es kein problem mehr ist..


    (ich klinge so, als ob ich mindestens 15jahre älter bin als du. oh gott. ;-D ;-D)


    ich persönlich finde tattoos im hals/nackenbereich nicht gut. nicht wenns das einzige resp. erste tattoo ist. ist mir persönlich meistens einfach zu plakativ ("seht her! ich habe ein tattoo am hals, ich bin so badass! ich sch* auf gesellschaftsnormen, ich bin ein outlaw" – ums mal sehr polemisch & plakativ auszudrücken.. ;-D ;-D)