Zitat

    hat hier eigentlich jemand Erfahrung mit Genital Beads beim Mann?

    weiss der mann schon von der idee? ;-D (die meisten männer sind ja sehr empfindlich, was diese region angeht.. :=o ) ich habs einmal gesehen & finds nicht sooo reizvoll (optisch)

    Zitat

    Nehmt doch einfach genoppte Kondome?!

    das ist doch was ganz anderes.. ;-) der optische effekt wird ja bestimmt auch ne rolle spielen..

    sorry, war gestern nicht da ;-D

    @ help less

    zum chlorwasser: mein piercer empfiehlt mind. 3 wochen keine sauna und kein chlorwasser, meerwasser ist natürlich was anderes. sport war bei mir kein problem mit dem tragus (auch wenn da schweiß runterläuft, man geht ja danach eh duschen, dann ist das wieder ab – massives schwitzen wie in der sauna ist da natürlich was anderes, zumal durch die kombination wärme + feuchtigkeit sich bakterien freuen... ich führe das mal darauf zurück, ist aber nur vermutung meinerseits, man möge mich also berichtigen, wenn ich falsch liege!). duschen und haarewaschen war überhaupt kein problem, du solltest nur mit dem handtuch aufpassen beim haare-trockenrubbeln. wenn du dir nen "turban" um die haare machst, das handtuch hinters ohr legen, das ist sehr praktisch ;-)


    aber nach der ersten woche hats dem tragus auch nichts mehr getan, wenn da shampoo ran kam. wird eh gleich danach abgewaschen und ich hab nach dem duschen auch immer gleich desinfiziert ;-) da ist die kruste noch schön eingeweicht, ideal ;-)

    @ andi

    trau dich! @:) und glaub mir, wenn du einmal angefangen hast, dir was stechen zu lassen, wirst dus immer wieder tun. beim stechen ist man so auf adrenalin, dass es fast nicht weh tut, und danach ist man stolz wie oskar ]:D


    zum thema "was geiles ins ohr": ich hab ein rook und ein inner conch, beide sieht man nicht oft und ich finds total geil ;-D tragus ist eher schon standard. ansonsten: anti-tragus sieht auch noch genial aus *find* ;-D

    @ ladyblackjack

    Zitat

    Und, hats sehr weh getan? @:)

    och, es ging. tat nicht mehr weh als das tragus oder das rook, knorpel halt. mein piercer war stolz auf mich ("du bist ja hart im nehmen!"), weil mir ein mädl zugeschaut hat, das ich vorher beim warten kennen gelernt hab, sie wollte unbedingt beim stechen zusehen, weil sie noch nie die gelegenheit hatte. sie hat den piercer gebeten, schön langsam zu machen, damit sie auch alles sieht ;-D hat er dann auch, war trotzdem okay. nur das schmuck durchziehen hat dann noch geziept. aber wie gesagt, piercer war stolz ("das piercing hab ich hier erst sehr wenigen leuten gemacht, das ist was fürs auge ;-)") und ich natürlich erst... ;-D :=o


    geilster satz direkt nach dem stechen, als die kanüle steckte, von dem mädl neben mir: "ich glaub das hat mir jetzt mehr weh getan wie dir, du hast ja nicht mal gezuckt!" ich ;-D: "das ist wie wenn du ein kind kriegst. alle schmerzen sind vergessen, sobald es vorbei ist!" sie: "ich hab noch kein kind bekommen ;-D" ich: "ich auch nicht ;-D" darauf hat mein piercer schallend zu lachen angefangen ;-D ;-D ;-D :-X


    hier übrigens ein foto des ergebnisses x:) x:) x:)

    Zitat

    weiss der mann schon von der idee? (die meisten männer sind ja sehr empfindlich, was diese region angeht..

    Die Idee kommt vom Mann ;-D Er setzt sie ja auch selbst. Leider ist es so, dass die, die er kennt und die welche haben, nicht so auf AV stehen und es diesbezüglich wenige Erfahrungswerte gibt, obs dabei stört *hust* :=o Das es dabei keine Probleme gibt ist aber der entscheidende Faktor ;-D

    @ babette89:

    Ich würd mich ja trauen... :=o aaaber ich hab Angst davor, was meine Freunde/Verwandte/Bekannte/Lehrer/Arbeitgeber/etc dann dazu sagen. :-/


    Meine Freunde sagen zwar immer, dass das total gut in mein Gesicht passen würde, aber wer weiß. Vielleicht ist es dann hässlich und ich hab umsonst ein Loch im Körper und Geld ausgegeben. ;-D


    Und joa, ich musste grad ziemlich viel bei deinem Beitrag googeln. |-o ;-D Rook und Inner Conch sieht aua aus. Am ehesten würd ich dann den Anti-Tragus machen. :-) Vielleicht.

    @ barceloneta

    sowas hab ich mir schon gedacht.. :=o

    Zitat

    Das es dabei keine Probleme gibt ist aber der entscheidende Faktor

    ich bring mal meinen lieblingssatz:


    ist individuell.. ;-D

    ;-D



    @ andi

    wenns scheisse aussieht: machs halt raus. ist blöd, da das geld weg ist.. aber man lebt nur einmal.. :=o ;-D



    Zitat

    knorpel is knorpel, alles gleich aua

    alles gleich nicht-aua ;-D ich fand knorpel echt angenehm.. |-o aber ich find piercings setzen lassen langsam auch echt meditativ.. :=o

    ach ja. nochn tip für alle mit labret:


    wenn man n kleines hufeisen drin hat, sollte man sich im kino zusammenreissen & nicht auf der unterlippe rumkauen.. :|N wenn man dann nämlich fast erstickt, weil man die kleine kugel verschluckt hat (& sie dabei wohl sprichwörtlich in den falschen hals bekommen hat), reagiert das kinoumfeld leicht gereizt, wenn man da rumröchelt.. %-| ;-D

    Hallo beisammen *:)


    Ich habe eine Frage, ich habe schon mein Leben lang Neurodermitis und hätte gerne ein Tatoo, habe aber bei dem Tatoowierer meiner Eltern iwas gelesen von dass das vielleicht ein Problem sein könnte.


    Stimmt das?

    Zitat

    Stimmt das?

    ja.


    hautkrankheiten sind bei sowas unberechenbar.


    wenn du deinen körper gut kennst (tritt die neurodermitis da auf, wo die reizung stattfindet oder hast du bestimmte punkte am körper, wo es ausbricht? wie gut ist dein krankheitszustand? jahreszeitenabhängig? etc), ist eine einschätzung (die natürlich auch falsch sein kann) aber möglich. :-)

    also ich habe immer wieder schübe, aber seit einer zeit nur noch an bestimmten stellen neurodermitis. hals, hände, etwas gesicht und eigentlich sonst nirgendwo mehr. im winter ist es sehr extrem auf den handrücken, manchmal am hals, im sommer an den nagelbetten, also eigentlich an keiner stelle auf der ich mich tatoovieren lassen will

    Zitat

    aber ich find piercings setzen lassen langsam auch echt meditativ.. :=o

    joa, hat was ]:D


    ich fand lippe + zunge angenehmer als knorpelpiercings... aber eher, weils bei ersteren durchgeht wie butter und bei zweiteren zwar weniger wehtut, aber mehr "drückt", weil das gewebe fester ist :-/ hat man jetzt verstanden, worauf ich raus will? ;-D


    und welcher film war der anlass? ;-D ;-D


    ich hab immer noch meinen stud drin, werd wohl auch dabei bleiben... ring hätt ich gern, aber ich trau mich nicht... nicht dass es wieder so ausgeht wie beim letzten mal... ":/

    @ freestyle

    Zitat

    aber seit einer zeit nur noch an bestimmten stellen neurodermitis

    das klingt schon mal ganz gut. :-)


    & wenn du an den stellen eh kein tattoo möchtest: noch besser.


    mach dir einfach bewusst, dass du sehr aufmerksam während der heilung sein musst.. :)z (& sprich mit deinem behandelnden arzt – der, aller wahrscheinlichkeit nach ;-D, dagegen sein wird. aber entweder er "begleitet" dich während der heilung oder eben nicht. wenn du es möchtest, lass es machen.)

    @ babette

    Zitat

    hat man jetzt verstanden, worauf ich raus will? ;-D

    jap ;-D


    das drücken fand ich beim tragus zb angenehm.. das war, glaub ich, mein lieblingsstechen.. (ok, könnte auch dran liegen, dass n süßer piercer halb auf mir lag & ich n bussi auf die wange bekommen hab nachm stechen |-o ;-D )

    Zitat

    und welcher film war der anlass?

    inception :-D

    naja ich denke nicht dass ich dafür großartig einen arzt brauche, aber welche nebenwirkungen könnte das tatoo dann haben?


    (habe neurodermitis auch längst nicht mehr so schlimm wie als baby... damals war ich ja blutig usw....)

    Ich hab übrigens mein Madonna rausgemacht, weil ich gemerkt hab, dass mein Zahnfleisch ein bissl zurückgegangen ist... :-(


    Jetzt überlege ich aber es wieder reinzumachen, aber halt mit nem Stud, der ne gaaaanz kleine Platte hat...hab da einen da, aber der war glaubsch mal zu kurz usw. ":/


    Ich muss wohl ma wieder bei CF einkaufen gehn ^^

    Zitat

    aber welche nebenwirkungen könnte das tatoo dann haben?

    es kann sich entzünden, du kannst nen schub bekommen & an der stelle neurodermitis bekommen..


    ich dachte, dass du in behandlung bist & dir deshalb da nen rat holen könntest. :-)

    Zitat

    okay klingt ja nicht so gut...

    das ist nur das, was passieren kann.


    unter normalen umständen (ohne neurodermitis) kann ein tattoo sich entzünden, stark verkrusten, krusten können abreissen & so geht farbe "ab" -> bei mir nicht passiert.


    ein piercing kann sich entzünden, eitern, rauswachsen -> auch noch nicht passiert.


    das sind nur möglichkeiten, ein risiko besteht immer. ich habe dir nur aufgezählt, was im rahmen des möglichen ist.. ;-) wie wahrscheinlich es ist, dass es bei dir passiert.. keine ahnung. das wirst du noch am besten (auf grund deiner erfahrung) einschätzen können..