Zitat

    Hat einer von euch hier Spritzenphobie und hat sich denn noch ein Tattoo stechen lassen?

    Jo ^^ Hab Nadel- und Spritzenphobie ^^


    Aber wenn man net hinschaut... Dann gehts schon.


    Bin an der leiste tätowiert – fands jetzt nicht so wild!


    Werde es wieder tun ;-D

    ums facebook-mäßig auszudrücken: gefällt mir :)^ ]:D


    ernsthaft, ich find diesen stil sehr cool! :)z


    ich hab gestern wieder total bock aufs piercen bekommen. das forward helix ist ja immer noch nicht gemacht, vielleicht gönn ich mir das ja dann ;-)


    weiß eigentlich jemand, wie das ist, wenn knorpelpiercings eh schon nicht so super heilen (meine in den ohren haben jedes mind. 1 jahr zum verheilen gebraucht) – ob das dann bei nem septum ähnlich ist? ist das auch knorpel? irgendwie juckts mich ja schon, ich mein, ich könnts mit nem horseshoe auch gut verstecken. mein freund killt mich höchstwahrscheinlich, wenn ich ihm das sage, deshalb überleg ichs mir vorher lieber in ruhe. ich hab halt auch keine ahnung, ob mir sowas stehen würde. wenn jemand sich bereit erklärt, dem würd ich mal ein foto von mir per pn zukommen lassen. @:) weil nicht dass es dann kacke aussieht ;-D

    Kommt denke ich mal darauf an, wie viel Haut du unter dem Knorpel hast. Ich denke, er wird schon versuchen, ins Hautgewebe zu stechen, sollte davon genug vorhanden sein... Aber so genau kenne ich mich da jetzt nicht aus.

    @ ladyblackjack

    bist denn zufrieden mit deinem tattoo? :-) wie lange hat das gedauert?

    @ babette

    Zitat

    ist das auch knorpel?

    ein septum wird, im normalfall, nicht durch den harten teil der nasenscheidewand gestochen, sondern durch das mischgewebe davor.. fass dir einfach mal in die nase ;-D dann merkst du, dass es sich im vorderen teil anders anfühlt.


    ob es besser, schlechter oder genauso wie deine bisherigen knorpelpiercings heilt, kann man nicht sagen :-) dann solltest du dir am anfang kein hufeisen einsetzen lassen, das bewegen beim verstecken ist nicht besonders förderlich für die heilung.

    @ Mme Valois

    Ich bin sowas von zufrieden. ;-D Es ist sogar geiler geworden, als ich gedacht haette. Und der Tattoowierer ist spitze. Gerade mal anderthalb Stunden hat er gestochen. Hab aber auch sage und schreibe 300 Euro dafuer hingeblaettert... Aber es sieht auch nach 300 Euro aus! Wenn ich koennte, wuerde ich mein Tattoo heiraten. :)_

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    @ Babette

    Also dadurch, dass das Septum ja nur durch so ein Minifitzelchen an Haut gestochen wird, ist das sicher von der Anlage her schonmal weniger kritisch, als ein Ohrknorpelpiercing (was ja nicht heißt, dass es nicht trotzdem Probleme machen kann). Bei mir heilte es in Null komma nichts ab, obwohl ich gleich schnupfen bekommen hab. Ansonsten habe ich dich ja schon gesehen, wenn ich mich nicht irre (auf Fotos), und da meine ich, dass dir ein schwarzer Horseshoe schon stehen würde!

    ui, danke für die antworten :-D


    hilft mir schon mal gut weiter :)z der gedankengang kam daher, dass ich im gesicht ja schon das seitliche labret habe, von daher wäre ein anderes piercing, bei dem ich mich für eine seite entscheiden müsste, irgendwie doof... also augenbraue oder nostril wär damit schon mal raus, weil ich finde, dass das sowohl auf der gleichen, als auch auf der entgegengesetzen seite zum labret komisch ausschauen würde :-/


    was wäre denn ein typischer ersteinsatz für ein septum? BCR? *:)

    aaalso ich hab grad meinen horseshoe aus der lippe gebaut und mal hingehalten... also schlecht siehts ja nicht aus ;-D


    vortasten bei freund war nicht ganz so erfolgreich. er hat gleich mal wieder die augen verdreht – aber da muss er durch, sollte ich mich dafür entscheiden :=o

    Hab im Urlaub (im August 2010) meinen Dermal Anchor-Stein verloren und weil ich vor lauter Stress nie zum Piercer kam (oder er hatte grad Urlaub) ist mir der Rest (also der Stecker) so Ende November rausgewachsen – ja ich weiß, ich hätt viel eher zum Piercer rennen sollen, dann wäre er vllt noch da xD


    Meine Frage, kann man auf eine (verheilte) Narbe einen neuen Dermal setzen? Da ist jetzt halt ein kleiner Fleck. Also ich würde gerne das "vernarbte" Gewebe "raustechen" lassen (wenn man es denn mit nem Punch down macht) ... find die Narbe nämlich sehr doof :(v Und mir fehlt da irgendwie was :°(

    Zitat

    findest du 300 viel oder wenig (für das tattoo)? ;-D

    Ich weiß nicht, ich finde es irgendwie genau richtig. ;-D Es ist zwar ein wenig groß geworden (groeßer als urspruenglich geplant war |-o ) aber das tut meiner Begeisterung keinen Abbruch. :p>

    @ LadyBlackJack

    Sry,gefällt mir gar nicht.Ein entstellter Arm.


    Aber ich steh auch mehr auf bunte fröhliche Tattoos ;-)

    @ Bebette89

    Lass dir das Septum bloß nicht vorne durch diesen Millimeter Hautfitzel stechen,das sieht total dämlich aus...als würd der Ring gleich aus der Nase fallen.


    Mein Septum wurde zwischen den beiden Knorpeln ziemlich weit oben gestochen so dass zwischen Piercingloch und Nasenausgang ca 5mm liegen.


    War auf jedenfall mein unangenehmstes Piercing.Tat nach 2 Monaten noch weh wenn man auf die die Nase gedrückt hat.


    Hatt als Ersteinsatz ne Banane,die hat man gar nicht geshen (weils halt hinten gestochen ist).Wollte halt nicht dass den Ring jeder sofort sieht.Weil mit schmerzfrei nach hinten drehen ist da am Anfang nicht viel.

    naja, wenn ich da so rumtaste, dann denk ich hat man ja die wahl, wie das piercing gesetzt werden soll, und ich hätte mich mal grds. für mittig entschieden ":/


    und ein paar unangenehme sachen hab ich auch schon durch – mein rook + inner conch tun nach fast nem jahr auch immer noch gern weh aber ich bins ja gewohnt ;-) :=o