@ Mme Valois

    Zitat

    neuer termin ist gefixt.

    Wannwannwaaaaaaaaann? :-D ;-D ;-D :)_

    @ Bananenkompott

    Bist du denn sonst mit ihr zufrieden? Klingt echt sehr seltsam :-/ Ich würde mir wohl bei einem anderen Studio eine Meinung holen!

    Habe noch mal eine kurze Frage...:


    wie sieht es denn aus im Bezug auf Tattoo + Sonne ?


    Folgendes Tattoo (Innenseite des Handgelenks, 3x3 cm)... Ist es erlaubt, 4 Tage nach Fertigstellung des Tattoos damit an den Strand zu gehen (Mittelmeer), Temperatur ~30-35 Grad ?


    Und ansonsten: waere es problemlos moeglich, das Tattoo 1 Tag NACH diesem Strandbesuch (3 tage lang) zu machen ? ???


    Vielen Dank fuer jeden Rat!

    Zitat

    Folgendes Tattoo (Innenseite des Handgelenks, 3x3 cm)

    Hast du dich jetzt doch dafür entschieden? Das ist doch immer noch winzig (->Klassischer Kandidat für einen Fliegenschiss) und quasi nicht zu verstecken ":/

    @ bananenkomplott

    ich finde auch, dass es seltsam klingt.. :-/

    @ barceloneta

    nächsten montag. 8-)

    @ final_destination

    barceloneta hat recht :)z

    Zitat

    Ist es erlaubt

    öhm. ;-D natürlich ist das erlaubt. noch gibt es keine gesetze bezüglich tätowierungen. ;-D


    wovor hast du denn angst? es gibt auch in heißen regionen leute mit tattoos, die sich dann auch nicht drin verstecken :=o

    Zitat

    waere es problemlos moeglich,

    ":/


    auch hier weiß ich nicht, was dir kopfzerbrechen bereitet. wenn du es spezifizierst, kann man dir besser antworten. :-)

    @ Barceloneta:

    Nein, es ist noch nichts fix entschieden, habe noch ein bisschen Zeit.. ;-)


    Was fuer eine Groesse empfiehlt ihr mir denn ansonsten? Allzugross ist es an dieser Stelle (inneres Handgelenk) ja sowieso nicht moeglich... ?

    @ Mme Valois:

    Naja, ich habe im Internet einige Warnungen gelesen, das man die Sonne unbedingt vermeiden sollte, da sie das frische Tattoo beschaedigen wuerde (Farbe verblasst stark, verzoegerte Heilungsdauer, Infektionsgefahr)... :-/


    Weiss jetzt nicht so recht, was ich davon halten soll... Stimmt das tatsaechlich, oder was sagst du/ihr dazu ?


    Wie sieht es denn aus, wenn ich das Tattoo NACH diesem Kurzurlaub am Meer machen wuerde, aber halt sofort danach, nach 1 Tag ? Denn ich habe leider gelesen, man sollte auch VOR einem Tattoo fuer eine gewisse Zeit starke Sonnenstrahlung vermeiden, da dies z.b. die Blutungsgefahr weit steigern wuerde... wiederrum... ist eine Sorge berechtigt oder kann man's machen...?


    Sry, falls meine Fragen sich irgendwie komisch/bloed anhoeren, aber ich wollte lieber auf Nummer sicher gehen, bevor ich es letztendlich machen lasse.. ;-)

    Zitat

    Was fuer eine Groesse empfiehlt ihr mir denn ansonsten? Allzugross ist es an dieser Stelle (inneres Handgelenk) ja sowieso nicht moeglich... ?

    Naja, was wolltest du denn da nochmal hinmachen? Und warst du nicht der, der geschrieben hatte, dass du es im Hinblick auf spätere (oder aktuelle?) Berufstätigkeit verstecken können musst? Das klappt am Handgelenk wirklich überhaupt nicht, es sei denn, du versteckst es unter einer Uhr – und dann ist es wieder zu klein ;-) Wäre da nicht eine andere Stelle besser?

    Zitat

    noch gibt es keine gesetze bezüglich tätowierungen

    Doch gibt es! :-p Heute aus der Zeitung. Über Geschmack kann man bekanntlich immer streiten, aber nun ist es amtlich:


    http://www.morgenpost.de/vermischtes/article1659124/Thailand-verbietet-Jesus-Tattoos-fuer-Touristen.html

    Ihr lieben nadelfreunde,


    ich könnte von euch bissl argumentationhilfe gebrauchen.


    Seit wochen versuche ich meine freundin von einem, na ja besser 2 intimpiercing zu begeistern. Allerdings mit mäßigem erfolg. Also gewissermaßem gar keinem. Dabei hat sie so schöne große schamlippen, dort würden die ringe sicherlich hervorragend wirken. Genau dort scheint aber das problem zu liegen , sie findet die dinger eh schon zu groß und meint, die würden dann noch größer wirken. Auch mein werben, daß wir ja dann dort auch ab und an ein kleines schloß einklinken könnten, quasie die lightversion vom keuchheitsgürtel( allerdings könnte sie den schlüssel behalten und aufschließen, wenn ihr danach is...) bringt nichts. Sie is ja sonst ziemlich offen für alles , da aber ziemlich beratungsresistent.


    Hat irgendjemand von euch ne idee, wie ich doch noch begeisterungsstürme auslösen könnte?


    Vielen dank im vorraus schonn für eure mühe.

    na klar is das ihre körper und ihre entscheidung. Man(n), wird ja aber noch liebevoll argumentieren und "beraten" können . Das kriegt ihr frauen doch noch besser hin wie wir kerle. Und was das stechen bei mir angeht: wenn es nützt und der sache dient, würde ich mich schonn pieken lassen. Zumal ich sowieso ab und an ne leicht devote ader habe... Nur das ding durch die harnröhre durch, da hab ich wohl doch ein bissl zuviel angst. Ich hab aber die die befürchtung , genau das is ein amphelang ( oder so ähnlich)

    das "ding" durch die harnröhre ist ein prinz albert. ein ampalang geht quer durch die eichel ;-)


    warum willst du sie überreden???


    sie sagt nein und punkt.


    leb damit oder such dir ne andere freundin... eine mit piercings, dann sparst du dir das überreden %-|

    Ich meine: Das ist doch ein echtes Problem: Wie findet mann eine Freundin im Intimpiercings? Geht mann da überall rum, lupft mal kurz das Röckchen und guckt? Ich fürchte, ich würde da in kürzester Zeit im Krankenhaus landen! %:| {:(


    oder sucht mann solange täglich eine neue Bettgefährtin, bis mann den Glücksfund gemacht hat?


    Wäre es erfolgversprechender, wenn mann sich ein Schild um den Hals hängt. "Prinz Albert sucht Prinzessin Albertina!" |-o |-o


    Gebt mir mal Tipps!

    Zitat

    sie findet die dinger eh schon zu groß und meint, die würden dann noch größer wirken.

    Also, ich denke auch, überreden kann und sollte man da nicht. Das Problem mit den langen Schamlippen haben aber viele. Da kannst du tatsächlich ansetzen. Und zwar indem du ihr hilfst, sich "da" besser zu akzeptieren. Das bringt sie nämlich weiter, Piercing hin oder her. Ich habe das selber auch und wollte mich sogar operieren lassen. Mittlerweile habe ich akzeptiert, dass ich gut so bin, wie ich eben bin, auch mit "Schlappohren". Und dann habe ich mir die ISL machen lassen ;-) Ich hänge da auch gerne mal Gewichte dran :-p Dann wirken sie natürlich noch länger. Aber auch ohne sind die Schamlippen mit Piercing wirklich nicht mehr zu verstecken und drängen sich einem optisch förmlich auf, daher ist der erste Schritt: Selbstakzeptanz :)z

    @ francesco

    Du könntest dir mit ihr zusammen im Internet ein paar schöne Fotos von Intimpiercings angucken und ggf. auch Erfahrungsberichte über's Stechen usw. lesen, vielleicht kommt sie dann langsam auf den Geschmack.


    Allerdings, manche IPs gefallen mir total gut, stechen lassen würd ich mir die aber nicht unbedingt...z.B. Fourchette oder Christina.