@Wolfgang nein sowas ist mir noch nicht passiert, hoffe das mir sowas auch nie passiert öÖ

    @ Topic:

    Habe auf dem Unterarm ein Tattoo, dort steht Hardstyle (Musik), ich weiß viele denken "bla in 40 Jahren hörste das nicht mehr bla", aber ich muss dazu sagen das ich mit der Musik die besten Zeiten meines Lebens hatte.


    Ein Freund von mir hat sich das Hardstyle-Logo auf der Brust tätowieren lassen. Sieht ziehmlich cool aus.

    Eigentlich wollte ich mir Anfang November mein Piercing machen lassen (Oberlippe seitlich). Aber jetzt hab ich schon 2 Aphten im Mund und höllische Schmerzen damit, mal abgesehen davon dass es mich vermutlich allergiebedingt ständig im Rachen juckt und ich echt keine Bock mehr habe auf Zickerein und Schmerzen im Mundbereich {:(


    Ich nehm an da ist das kein guter Zeitpunkt oder? Klar kann mir keiner sagen zu welchen Komplikationen es kommen wird aber ich mag bloß endlich mal wieder schmerzfrei essen... :°(

    Nein, das is wirklich kein guter Zeitpunkt, das kann zu Infektionen führen.


    Ich hatte auch mal zwei Aphten, furchtbar sowas :-/ Probier mal Kamistad aus, falls du's noch nicht hast und ich hatte noch so ein rot-weißes Zeug, das eigentlich gegen Herpes ist (obwohl ich in meinem Leben noch nie Herpes hatte ;-D ), das hat auch super geholfen.


    Mit dem Piercing solltest du aber warten, bis alles verheilt ist...

    Hey Leute, ich brauch mal wieder Rat ;-D


    Ich hab schon rechts ein Labret und bin am überlegen, ob ich Sharkbites drauß mache, also rechts daneben noch eins...


    Snakebites find ich inzwischen echt furchtbar langweilig und würde mir auch nicht stehen denk ich... also lieber mal etwas kreativer sein :=o


    Damals ist meine Lippe ziemlich angeschwollen, wär's also besser, wenn ich auch in das alte Loch wieder nen langen Stab von damals reinmache?


    Danke schonmal :-D

    Zitat

    Damals ist meine Lippe ziemlich angeschwollen, wär's also besser, wenn ich auch in das alte Loch wieder nen langen Stab von damals reinmache?

    ja. wenn es wieder anschwillt, muss da eh ein längerer stab/ größerer ring rein & es ist besser, das vorher zu machen & nicht erst, wenn es geschwollen ist.

    Hallo Leute


    Habe diesen Beitrag schon in einer anderen Ecke des FDroum hier geschrieben.


    Da bekam ich den hin weiß auf diesen Plauderfaden.


    Deshalb stelle ich ihn hier nochmal rein mit der Hoffnung auf noch ein paar Infos




    Trage mich auch aktuell mit dem Gedanken mir ein KVV Piercing stechen zu lassen.


    Wenn dies nicht geht würde ich alternativ ein KVH wählen wobei mir das andere einfach besser gefällt.


    Habe das ganze schon vor einiger Zeit mal vorgehabt aber mich bislang nicht getraut.


    Nun denke ich aber das ich das bis Ende des Jahres durchziehen werde.


    Würde mich über einige Infos von Frauen die auch eine KVV oder ein KVH haben sehr freuen.


    Wie war das beim stechen, tat das sehr weh?


    Wie schnell ist das ganze abgeheilt?


    Wurde vorher bei euch betäubt oder nicht?


    Wie ist das mit dem Piercing im Alltag ... stört es irgendwo?


    Wie ist dasbeim Sex Lust oder Frust reizt es mehr oder eher weniger?


    Würde mich über einiges an Input sehr freuen.


    Gruß


    Tina

    Zitat

    Würde mich über einige Infos von Frauen die auch eine KVV oder ein KVH haben sehr freuen.

    hab ein kvh und ein nefertiti, sollte eigentlich auch ein kvv werden, hat mir aber optisch besser gefallen

    Zitat

    Wie war das beim stechen, tat das sehr weh?

    hmmm, klar tuts weh, aber ein kurzer stich und geschafft ;-D

    Zitat

    Wie schnell ist das ganze abgeheilt?

    schleimhaut sehr schnell, der obere stich vom nefi etwas länger...

    Zitat

    Wurde vorher bei euch betäubt oder nicht?

    NEVER!!!! lass das!!!

    Zitat

    Wie ist das mit dem Piercing im Alltag ... stört es irgendwo?

    neeee

    Zitat

    Wie ist dasbeim Sex Lust oder Frust reizt es mehr oder eher weniger?

    reizt sehr schön ]:D |-o x:)

    Zitat

    Würde mich über einiges an Input sehr freuen.

    noch fragen?


    grüßle @:)

    Hallo Bettina,


    also ich habe mein KVV seit 1,5 Jahren und bin super zufrieden damit. Ich hatte am Anfang auch schreckliche Angst davor und hatte mir früher mal gschworen, mir niemals ein Intimpiercing stechen zu lassen...naja was man sich halt so alles vornimmt ;-) Am Tag des Stechens wollte ich eigentlich einen Rückzieher machen, aber ich bin so froh, dass ichs durchgezogen habe. Schmerztechnisch wars bei mir gar kein Problem, hat eigentlich am wenigsten weh getan von allen meinen Piercings. Ich bin nur wahnsinnig zusammen gezuckt, als mich die Piercerin das erste mal "da unten" berührt hat, war mir leicht peinlich |-o scheint aber ganz normal zu sein, weil da unten ja doch einige Nerven in der Nähe sind. Auch nach dem Stechen hab ich das Piercing gar nicht mehr gespürt, als ich zu Hause war habe ich erst einmal nachgeschaut obs überhaupt noch da ist...Das Ganze natürlich wie bei jedem seriösen Piercer OHNE Betäubung! Abgeheilt ist es bei mir an sich sehr schnell, so ca. innerhalb von 2 Wochen. Aber es hat die ersten 3 Monate gelegentlich gezwickt, wenn mein Freund bei gewissen Dingen den Stab nach oben gedreht hat (keine Ahnung was der da angestellt hat ;-) ) Eine positive Wirkung beim Sex hat sich bei mir nicht eingestellt, allerdings auch keine Negative. Ich finde es sieht einfach sehr sehr schön aus und möchte es nicht mehr missen.


    Gruß

    @ Cookie

    Mit Betäubung meine ich das die einem so eine Salbe da draufschmieren und die das ganze dann nach einer gewissen zeit unempfindlicher macht.


    Niemals würde ich dort was anderes machen lassen.


    Positive negative Wirkung beim Sex


    Das heißt also das bei Dir alles so geblieben ist wie vor dem Piercing.


    Das es sehr schön ausschaut das denke ich mir.


    So langsam freue ich mich schon etwas darauf ich Bammelbuchse.


    Gruß


    Tina

    Zitat

    Mit Betäubung meine ich das die einem so eine Salbe da draufschmieren und die das ganze dann nach einer gewissen zeit unempfindlicher macht.

    ist ziemlich unsinnig, weil emla nur oberflächlich betäubt. den stich durch die haut merkste also trotzdem. außerdem braucht so eine salbe meist ziemlich lang zum einwirken.


    generell vertrete ich eher die meinung, dass jemand, der nicht mal diesen wirklichen kurzen pieks nicht aushält, sich nicht piercen lassen sollte, da eine entzündung, zb, viel schmerzhafter & vor allem langwieriger ist. ??es gibt durchaus situationen/ umstände, wo ich emla gut finde, aber die sind höchst selten??

    Ich hätte da auch nochmal eine Frage an die Dehnungsexperten.


    Hab meine Ohrlöchis jetzt ja auf 6mm (seit Ende Sep.) und hab mir anfangs auch direkt 6mm Plugs bestellt,allerdings krieg ich die bis jetzt immer noch nicht rein weil der Rand einfach zu breit ist (ca 8mm). Selbst mit viel Vaseline und Gewalt keine Chance,hat sogar schon geblutet.


    Gibts da n Trick?Oder einfach noch länger warten?Weil eig wollte ich in 3 Wochen auf 8mm dehnen.Ist das wirklich so schlimm?


    Hab ja schon 17 Piercings hinter mir,aber da meinte sogar der Piercer das wird kein Spaß :-o *zitter*

    wenn deine ohrlöcher auf 6mm sind und die plugs aber 8mm haben, wirst du die auch mit viel drücken und vaseline nicht reinkriegen ;-)


    ich würde an deiner stelle einfach noch 1-2mm weiterdehnen, sonst kann's passieren, dass deine ohrlöcher einreissen und das stell ich mir wirklich unangenehm vor :=o


    und ja in 3 wochen auf 8mm ist schlimm ;-D dein bindegewebe muss ja auch irgendwie nachkommen und die gefahr des einreissens, halte ich da persönlich für relativ hoch.


    ich hab für meine 6mm knapp 3 monate (!) gebraucht, hab's aber auch wirklich sehr langsam und schmerzfrei gemacht ;-D

    Also nein,falsch ausgedrückt,ich wollte in 3 Wochen zum Piercer.Hab ja seit September 6mm und das wären dann knappe 3 Monate von 6mm auf 8mm.Habe nur in diversen Foren gelesen dass es wohl kein Problem sein sollte mit den Plugs.Die sind ja für 6mm Löcher,nur ist der Rand so dick :(


    Naja,ich lass mir dann einfach hübschen 8mm Schmuck direkt beim Piercer einsetzen,dann hab ich erstmal wieder 3 Monate Ruhe