Zitat

    und deshalb sind ja wohl nicht diese Bakterien drin

    es geht ja auch nicht um irgendwelche bakterien, sondern dass milch(produkte) schleimen. :=o danach den mund ausspülen & alles ist ok (also "alles ist ok" ist natürlich keine pauschalaussage, es kann immer irgendwas unvorhergesehenes passieren), ich traue den meisten frischgepiercten prinzipiell nicht besonders viel zu & rate deshalb pauschal von allem möglicherweise bedenklichen ab :=o ;-D

    @ mayo

    so klein find ich den tragus nicht.. bei mir ist es auch ziemlich abgeflacht, aber ich hab da einen, sehr kleinen, ring drin x:)

    @ ayreon

    kommt drauf an, womit du dich wohler fühlst. ich habe in solchen situationen immer möglichst weite stoffhosen angezogen. vor allem, wenn es warm ist, ist das eigentlich auch das beste. unter folie schwitzt du nur unnötig viel. lockere hose oder, was besser wäre, ein weiter rock sind ideal :)z

    Hey Leutz. Hoffe mal hier auf Rat ;-D


    Ich hab seit 2 Jahren ein Helixpiercing und igrendwie zickt es immernoch :-/


    Habe schon eine neue Schlaftechnik entwickelt, weil es weh tut, wenn ich ne Nacht draufliege.


    Es ist nicht rot und eitert auch nicht, wenn es schmerzt (weil ich zBsp doch drauf gepennt habe), merke ich dass eine Kruste dran ist und es etwas nässt. Ausserdem riecht es dann etwas unangenehm. Wenn ich etwas Octenisept draufgebe, tut es weniger weh, aber wenn ich es langsam ausschleichen will wirds wieder schlimmer. Piercer konnte auch nix entdecken was da falsch sein könnte – mittlerweile müsste es längst ausgeheilt sein und sieht auch eigentlich ausgeheilt aus.


    Habt ihr noch ne Idee was ich machen könnte? Ich hab nen BCR mit 1.6mm Durchmesser drin... sollte ich vllt nen 1.2mm Durchmesser probieren? Tyrosur mal ausprobieren? (Lymphknoten hinterm Ohr ist nämlich auch noch geschwollen, wenns schmerzt...) H2Ocean Piercingpflege? Bin etwas ratlos...


    (Kamillentee und Salzlösung habe ich auch ausprobiert, hat aber auch nicht wirklich geholfen..


    Bin dankbar für jeden Tipp!


    (Würde so gerne noch andere Piercings am Ohr haben, aber wenn das alles nicht heilen mag wär das blöd :-( )

    Zitat

    Ich hab nen BCR mit 1.6mm Durchmesser drin...

    wurde es denn auch mit 1.6 gestochen? was für ein material hast du drin? benutzt du viel haarspray oä? vielleicht ist der durchmesser des BCRs auch etwas zu groß & du bleibst da öfter dran hängen als gedacht ":/

    Zitat

    wurde es denn auch mit 1.6 gestochen? was für ein material hast du drin? benutzt du viel haarspray oä? vielleicht ist der durchmesser des BCRs auch etwas zu groß & du bleibst da öfter dran hängen als gedacht

    Ja. Also die Kanüle war sogar etwas weiter (1.8mm glaub ich) und Ersteinsatz war dann ein Chirurgenstahl BCR mit 1.6mm. Habe aber auf Titan gewechselt vor nem halben Jahr, weil ich ne Nickelallergie hab und gehofft hab dass es besser wird wenn ich den Nickelanteil im Schmuck noch weiter reduziere/ganz wegkrieg (kleinstmengen sind in Titan ja auch drin, aber ich glaub da müsste man schon SEHR sensitiv sein).


    Haarspray benutze ich seit nem halben Jahr auch nicht mehr... Benutze auch keine chemische Haarfarbe mehr die da fies drankommen könnte, nur noch pflanzliche, das aber auch nur alle 2-3 Monate und achte darauf das Piercing nicht einzusiffen... Komme da so auch eig nie dran... Drehe es halt dann und wann, aber ich spiele nicht exessiv dran rum, komme nicht gegen... Ich schlafe halt gelegentlich drauf, versuche aber auch das zu vermeiden... :-/ Durchmesser des Rings ist 1,2cm.. Meine Helix ist allerdings auch relativ fleischig, so dass es jetzt nicht gigantisch ist...


    Aber dadurch dass das was da nässt noch irgendwie unangenehm riecht vermute ich, dass da doch noch irgendwie Bakterien drin sind... (Die angeschwollenen Lymphknoten sprechen ja auch dafür...) Nur frag ich mich warum mein doofes immunsystem nicht mal langsam damit klarkommt xD Wäre zBsp Tyrosur mal ne Sache die ich testen könnte? Oder is das für ganz andere Baustellen gedacht?

    Noch 1 Woche dann kriege ich mein 4tes Tattoo *hüpf, hüpf, hüpf* :-D :-D :-D


    Werde mir das hier stechen lassen:


    http://www.grellmann.eu/pix/om_mani_padme_hum.png


    ...das ist Sanskrit und ja ich weiß was da steht und was es bedeutet. :)z :)D

    @ Colchicin

    Hast du es mal mit einem Stud anstatt eines BCR versucht?


    Und wie pflegst du dein Piercing denn? Wie oft? Womit?

    @ Me

    und mir dann noch vom Piercer nen Fourchette stechen lassen ;-D

    @ Cosmix

    Brandon Boyd (Sänger von Incubus) hat auch so nen Tattoo.


    Was bedeutet dein Schriftsatz?

    Bei

    kann man unbesorgt bestellen, oder? Da gibt es so viele günstige Kugeln, ich hab nämlich welche verloren. Ist die Qualität ok? Würde mit einer Freundin ne Art Sammelbestellung machen, damit sich der Versand lohnt. Ihr habt doch da bestimmt Erfahrung? @:)

    Zitat

    darf ich fragen was

    Genau das was im Wiki-Link von BlauerLotus steht. ;-) o:)


    Das ist das Manta (eines von vielen) der Buddhisten und da ich mich für Buddhismus interessiere bzw. teilweise danach auch lebe und schon öfter in Indien und Nepal war habe ich mir das stechen lassen. o:)


    Es gibt natürlich auch einen spirituellen Sinn, warum gerade dieses Mantra, aber das behalte ich lieber für mich. ;-)

    Hallo,


    vielleicht bin ich hier richtig??


    Bevor ich in ein Tattoo-Piercing.-Studio gehe wollte ich erst einmal hören, ob ich hier Infos bzw. Erfahrungsberichte von euch bekommen kann.


    Vor kurzem war ich in meinem Fitness-Studio wieder einmal in der Sauna, dort war neben allen anderen Schwitzenden auch ein etwa 25-jähriges Mädel, also genau wie ich :-), die ein, wie ich fand, mega-erotisches Intimpiercing hatte.


    Und zwar hatte sie die äußeren Schamlippen mit drei Stäben (Barbells??) miteinander verbunden, sozusagen wie ein Gitter.


    Da ich schon länger mit dem Gedanken spiele, mir auch ein Intim-Piercing zuzulegen, und dieses nun wirklich absolut klasse fand, ginge meine Entscheidung in diese Richtung.


    Aber, so kann ich mir vorstellen, was ist mit waschen, duschen etc., GV usw., ich kann den Schmuck doch nicht ständig herausnehmen??!!


    Am besten hätte ich das Mädel in der Sauna gefragt, aber irgendwie war der Augenblick nicht so dafür gemacht.


    Wer hat Erfahrung mit einem derartigen Schmuck und kann mir dazu einen Rat geben, egal ob Zuspruch oder völliges Abraten.


    Danke im voraus.