Feige??


    Wegen nem Rook?


    Aaaach, ich hab mir meine beiden Conchs selbst gestochen, is alles halb so schlimm ^^


    Das bekommste schon hin...Augen zu und durch! Du brauchst einfach ne Freundin, die dich zum Piercer schleift, dann kannste nich mehr fliehn ]:D

    Zitat

    lotus, mary ist feige

    Äh, bingo ;-D |-o %:|


    Freundin mitschleifen ist halt blöde, die sind nämlich alle ... sagen wir ... dagegen ;-)


    Aber vielleicht mach ich es, wenn ich meine Abschlussarbeit abgebe. Das ist ein echter Schritt für mich und dann hätte es eine schöne Bedeutung ... mal sehn ;-D Ich könnt mich auch immer in den Arsch beißen, wenn ich sehe, dass manche sich das mal eben spontan stechen lassen und ich scheiß mir in die Hose ... :=o

    Zitat

    Freundin mitschleifen ist halt blöde, die sind nämlich alle ... sagen wir ... dagegen

    Aha, und warum? Is doch dein Körper ":/

    @ Erdbeermond

    Freu dich nich zu früh, das dicke Ende kommt meist später ;-D ;-)

    @ Mary

    Mal nur für dich, vllt ne Entscheidungshilfe:


    Linkes Ohr


    Rechtes Ohr


    In das Helix soll noch ein Ring, wie er im Rook ist. Soweit find ich es sehr dezent und wirklich gut gemacht. Keines der Piercings hat mir wirklich Probleme bereitet. Innerhalb weniger Minuten waren 6 Stück gestochen. Das Rook hab ich extra machen lassen, war auch eine Sache von vllt 2 Minuten. Für den Rest des Tages hats bissl gepocht, seit dem merk ich kaum, dass es da ist. Das Helix war ein bissl nerviger, weil ich immer mit den Haaren drangekommen bin. Alles in allem hat der Piercer saubere Arbeit geleistet, alles einwandfrei. @:)

    Hach ja, es ist schon hübsch, chi :-D


    Ich hätt ja gern ne Banane drin, aber das ist ja wurscht.

    Zitat

    Aha, und warum? Is doch dein Körper

    Ja klar, aber sie stehen halt nicht wirklich drauf und können damit nichts anfangen, deshalb glaube ich nicht, dass sie da mitgehen wollen würden ... Aber mir fällt grad wer ein, der vielleicht in Frage käme.

    Zitat

    Freu dich nich zu früh, das dicke Ende kommt meist später

    Ja, das ist halt auch son Ding. Ich hab ne riesen Angst, dass es dann eklig aussieht, denn man würde es bei mir wegen der kurzen Haare auch nicht verstecken können %:| Vom Schmerz mal ganz abgesehen, aber das würde ich schon noch aushalten.

    Zitat

    Keines der Piercings hat mir wirklich Probleme bereitet.

    Das klingt toll! Ich hab halt nur Lobes, die aber auch geschossen, und das war schon ein bisschen Arbeit, bis die ok waren. Wobei ich seit den Titan-Barbells sowas von null Probleme mehr damit hab, es muss echt auch am Material gelegen haben. Hab halt keine Erfahrung, das ist auch ein großer Teil der Hemmschwelle (war es bei den Lobes auch, das dritte ging ganz easy).

    So wie versprochen das Foto Vor ner halben Stunde gestochen. Nochmal danke an Blauer Lotus für die Idee :)_


    Ist zwar bisschen tiefer und geht auch durch den Knorpel, also eigentlich ein Tragus zu hoch und noch dazu schief ;-D aber so wie auf dem bild wärs bei mir fast sicher rausgewachsen weil da einfach zu wenig haut is. Daher haben wir uns für diese Variante entschieden. :)z

    Ok ok ... Ich finde, es sieht eben aus wie ein schiefer Tragus ;-) Das Clara hatte was Spezielleres, Exklusiveres, das mir gut gefallen hat, nach der Vorlage vermisse ich das jetzt bei dir ein wenig. Aber ein Tragus ist ja nun auch nicht das schlechteste, rein optisch gesehen ... Soll jetzt noch was dazu? Und wenn ja, was ist geplant?

    ich hab ma ne frage... ;-D ;-D ;-D schon wieder.... ich hab auch schon massenhaft gegooglet. und zwar


    ich lass mir morgen Christina piercen. (wenns anatomisch geht) und da wollte ich wissen ob ganz kurz vorher Rasieren gut ist, oder lieber paar stunden vorher? oder rasieren die da einen?


    ich geh

    falls das irgendwie hilfreich ist^^

    gutes studio, da war ich auch schon! :-)


    zum rasieren: kommt drauf an, wie du es verträgst ;-) wenn du sehr empfindlich bist & deine haut gereizt ist, solltest du es mit einem kleinen zeitlichen abstand machen. ich wehre mich beim tätowieren immer dagegen, dass da kurz vorher nochmal mit so 'nem blöden einwegrasierer drübergegangen wird.. da kümmer ich mich lieber zu hause drum. ;-)

    Hey


    ja ich mag das studio auch! hoffe ich komm zu melle *gg die is ja auf intim spezialisiert. hab ja jetzt schon angst nä o.o naja ich hab immer angst *gg vllt können die mir auch bei meinem bnp helfen. nach fast 6monaten sifft es imnernoch. tut aber nich weh. und ist auch nur"unten" rot.


    ich hab mich nun glatt rasiert. ausschlag kommt erst nach 2tagen. überlege grad ob babypuder beim piercen und hinterher so vorteilhaft ist. mir hilft das imner gegen rasurbrand.


    sry für rechtschreibfehler. bin am handy online.

    Hallöchen ich bins mal wieder :)


    Ich hab gestern halb-spontan entschlossen mir mein 2. Helix setzen zu lassen.


    Mit meinem ersten hab ich ja seit ich es habe latente Probleme (es tut immer noch beim schlafen weh, Lymphknoten wird immer mal wieder dick, es ist aber trocken und eitert nicht, nässt ebenfalls nicht... unerklärlich für mich...)


    Ich hab dann meine (neue) Piercerin gefragt – sie meinte es könne daher kommen dass ein Akupunkturpunkt oder ein Nerv getroffen sei...


    Das neue Piercing sitzt jetzt so 4mm unter dem alten, allerdings ist der stichkanal schräg – auf der Vorderseite ist es näher am alten als hinten ":/ Ich nehme mal an, damit es nachher der Biegung des Ohrs angepasst ist wenn ich 2 Ringe drin hab?


    Ich hab eine grüne Salbe bekommen die ich 3 Tage lang 2x täglich dpnn draufschmieren soll (auch auf das alte, vll hlfts ja was).


    Nun ist es aber so, dass mein neues Piercing absolut nicht wehtut jetzt. Mein altes hat die ersten Tage so gepuckert und geschmerzt, das Ohr war heiß... jetzt ist gar nix. Wenn ich mich aus Versehen mal drauflege beim schlafen tuts nicht mehr weh als mein altes wenns mal wieder zickt...


    Was haltet ihr davon? Das alte vllt doch rausnehmen und neu stechen lassen? (geht das da überhaupt?)

    Zitat

    Ok ok ... Ich finde, es sieht eben aus wie ein schiefer Tragus Das Clara hatte was Spezielleres, Exklusiveres, das mir gut gefallen hat, nach der Vorlage vermisse ich das jetzt bei dir ein wenig. Aber ein Tragus ist ja nun auch nicht das schlechteste, rein optisch gesehen ... Soll jetzt noch was dazu? Und wenn ja, was ist geplant?

    Jaaa is ja auch nur n schiefer Tragu ;-D Wie gesagt, das Clara ist bei mir anatomisch leider nicht drin, da es fast sicher rauswachsen würde :°( Da soll auf jeden Fall noch was dazu, nur was genau weiss ich noch nicht. Ich denke ein inner Conch und 2-3 Helix vielleicht oder Snug oder, oder oder ;-D

    Zitat

    Ich hab dann meine (neue) Piercerin gefragt – sie meinte es könne daher kommen dass ein Akupunkturpunkt oder ein Nerv getroffen sei...

    Also Akupunktur ist sowieso Schwachsinn, die ganzen Punkte da kann man also vergessen ;-) Das mit dem Nerv schließe ich persönlich auch aus, da in der Ohrmuschel keine größeren verlaufen und wenn man da mal die gaaaaaanz kleinen durchpiekst passiert nix :)z Das mit den ewigen zickereien kenne ich eher von falschem Schmuck. ":/ Was auch sein kann, dass du eben genau an der Stelle drauf liegst beim schlafen. Neu stechen geht immer, wenns verheilt ist :)z

    Zitat

    Wie gesagt, das Clara ist bei mir anatomisch leider nicht drin, da es fast sicher rauswachsen würde

    Nee klar, das hat keinen Wert dann, da nutzt einem alles Ausgefallene nix.


    Ich habe seit langem mal wieder ein entzündetes Lobe (bin ziemlich erkältet, vielleicht hängt es damit zusammen) und bin überrascht, wie fies das sein kann. Hab jetzt aber wieder brav die Titanringe drin (Mooooment, oder sind das doch Edelstahlringe? Daheim gleich mal gucken :-o ), wird schon wieder besser. Hab einfach so ein Hansaplast-Desinfektionsspray draufgemacht, mal sehen :)D