mein Piercer ist leider nicht in meiner Stadt, aber ich werde bald wegen den Rook hinfahren, dann lass ich ihn auf jeden Fall mal draufgucken. hab jetzt nen kürzeren Flexi-Stab reingemacht, dann seh ich auch, ob es noch weiter rauswächst oder endlich Ruhe gibt und werd mir morgen wohl mal Tyrosur-Gel kaufen, die Entzündung beschelunigt das Rauswachsen ja noch..

    Hey Mayo, bist du Bauch-Schläfer?


    Acht Monate sind zum abheilen ja echt schon etwas lang, schade, dass es einfach nicht abheilen will :( Ich hatte auch mal ein paar mehr Piercings im Bauchnabel, die nicht abheilen wollten, die habe ich dann irgendwann rausgenommen, weil mich das echt genervt hat :( Vor ein paar Monaten hatte ich mir dann überlegt, wieder welche stechen zu lassen, aber der Piercer meinte, bei Bauch-Schläfern ist das immer ne schwierige Sache mit dem abheilen und hat mir daher abgeraten.

    ne, ich schlafe nur auf der Seite oder auf dem Rücken, nie ganz auf dem Bauch.. komme aber leider ziemlich oft mit dem Hosenbund dran, vor allem als der Stab so weit rausstand und auch so ist die Stelle dort ja ständig in Bewegung. ich warte jetzt ab, wie es mit dem kurzen Stab ist und wenn es weiter rauswächst, werd ich es wohl rausnehmen und neu stechen lassen :-(

    Verdammt ey. Bin jetzt bei 2,5mm angekommen (Sonntag).. mal davon abgesehen, dass es ziemlich weh tat, obwohl ich nichts anders gemacht habe, als bei den ersten Malen, hab ich heute etwas Eiter entdeckt %-| {:( ist auch Berühungsempfindlich, aber wen wunderts. %-|


    Toll! Noch nie Probleme mit sowas gehabt und dann das. Was ich wohl falsch gemacht/vergessen habe!? Falscher Zeitpunkt im Zyklus? Wer weiß.. %:|

    Zitat

    Was ich wohl falsch gemacht/vergessen habe!?

    zyklus, abklingende/ aufkommende erkältung,... oder schlicht ein bisschen zu früh. pfleg es jetzt extra gründlich & beobachte das ganz ganz genau :-)


    *


    ich hab mich (endlich) für einen dermal anchor am sternum entschieden 8-)

    Ja, ich hab leider nichts reinalkoholisches hier und auch leider kein Desinfektionszeug (nur so Sagrotantücher für unterwegs). Werd wohl auf Salzwasser zurück greifen, wenn überhaupt.


    Aber es nervt mich ziemlich.. Zu früh? Hab jetzt 3 Wochen gewartet, sollte eigentlich lang genug sein ":/ wollte eigentlich schon eher beginnen, aber durch den ganzen Stress im Moment.. %-|


    Und wann gehts zum Piercer damit? x:)

    Zitat

    Hab jetzt 3 Wochen gewartet,

    du bist von 2 auf 2.5, oder? wenn du anfängst in 1mm schritten zu dehnen, solltest du eher 4-6 wochen warten :)z

    Zitat

    Und wann gehts zum Piercer damit?

    kommt drauf an, wie ungeduldig ich bin.. :=o bzw muss ich mich erstmal für einen piercer entscheiden.. :-)

    Ich plane derzeit mein 2. Tattoo, und obwohl ich weiß, was ich will, und auch einen tattoo artist gefunden habe, weiß ich noch nicht, wo es denn hin soll.


    Auf meinem Rücken ist :chon ein grosses buntes Tattoo, das nächste soll klein werden: entweder 'ich lebe' oder 'lebendig' (oder aber ein Sprichwort mit ähnlicher Bedeutung, falls ich noch eins finde) auf hebräisch. Ich denke, dass ein einfacher Schriftzug am Schönsten wäre, weil ja die hebräischen Buchstaben schon optisch sehr schön sind.


    Aber wohin? Ursprünglich fand ich das linke Handgelenk (innen) einen perfekten Platz, aber das gefiele meinem Arbeitgeber so überhaupt nicht. Allerdings, wenn es klein genug wäre, dann könnte man es ja mit einer Uhr ganz einfach verstecken. Ich mag es, meine Tattoos an Stellen zu haben, die ich zeigen KANN, aber nicht muss, denn die Tattoos sind ja in erster Linie für mich.


    Habt ihr Vorschläge?

    Zitat

    Ich denke, dass ein einfacher Schriftzug am Schönsten wäre, weil ja die hebräischen Buchstaben schon optisch sehr schön sind.

    letztendlich ist es natürlich deine entscheidung, aber das hier ist nun mal ein forum, also musst du dir mein geblubber antun ;-)


    ich war, bei tattoos an meinem körper, lange zeit prinzipiell gegen schrift.. vor allem gegen deutsche schriftzüge/ wörter. trage aber jetzt seit etwas mehr als einem jahr ein deutsches wort am körper. warum ich mich umentschieden habe? deutsch ist meine muttersprache, die sprache in der ich hauptsächlich rede. die sprache, in der denke & fühle. vielleicht ein kleiner denkanstoß für dich :-)


    handgelenk würde ich im übrigen nicht machen, bei zu kleinen ist immer die gefahr, dass es mit den jahren verwischt. oberarminnenseite wäre ja vielleicht was für dich.

    Oberarminnenseite finde ich eine sehr schöne Stelle! Eine Studienkollegin hat da ein Zitat auf Altitalienisch drauf – sehr hübsch!


    Handgelenk gefällt mir auch sehr gut für kleine Tattoos, aber wie Mme Valois schon geschrieben hat... ;-)


    Wieso du Hebräisch gewählt hast, würde mich interessieren :-)

    Ich war eigentlich auch immer gegen Schriftzüge, aber ich habe lange darüber nachgedacht, und es macht für mich persönlich einfach Sinn.


    Deutsch ist zwar meine Muttersprache, aber nicht meine einzige Sprache, und das Hebräische folgt einem Gefühl, das ich schon seit meiner Kindheit habe. Es steht für mich für etwas ganz altes, ursprüngliches, ist mysteriös und wunderschön. Ich fühle mich schon sehr lange zum Judentum hingezogen, und es gibt die Vermutung, dass meine Familie jüdische Wurzeln hat, die aber dann geschickt und wahrscheinlich mit viel Geld verschleiert wurden.


    Ich habe ziemlich schwere Zeiten hinter mir, kämpfe gegen meine Depression usw., habe aber in diesem Jahr jemanden kennengelernt, zu dem ich eine ganz eigenartige Verbindung habe...und dazu passt wieder das Hebräisch.


    'Ich lebe' – אני חיה


    An die Innenseite des Oberarms hatte ich auch schon gedacht, das finde ich immer sehr schön. Bekannte von mir haben da z.B. japanische Schriftzeichen


    Am Handgelenk verwischen Tattoos? Wusste ich gar nicht, ist aber gut zu wissen. Danke!


    Kennt ihr vegane Tattoofarben?

    Zitat

    Am Handgelenk verwischen Tattoos?

    (sehr) kleine tattoos verwischen ;-)


    zu der veganen thematik: rede mit deinem tätowierer. wenn die benutzten farben von ihm nicht zufällig vegan sind, würde ich wohl eher drauf verzichten :-/

    Bei meinem ersten Tattoo waren die Farben zufällig vegan, aber ich denke auch, dass ich die Wahl der Farben der Tätowiererin überlassen sollte. Schliesslich arbeitet sie damit. Wenn es ihr egal ist...


    Einen Termin zum Motiv besprechen etc. habe ich schon, alles andere findet sich dann.

    @ Mayo

    Dein unteres BNP wurde einfach viel zu kurz gestochen und wächst, so wie es aussieht, raus...ich würds entfernen wenn die Entzündung weg ist, verheilen lassen und dann u.U. neu stechen lassen.


    Was das Rook angeht, viel Erfolg ^^ hab mir vorgestern auch eins stechen lassen und nen Tragus (

    *hehe*)

    @ Lotus,

    zu kurz gestochen war es ursprünglich eigentlich nicht, nur jetzt ist es halt leider zur Hälfte raus.. seit ich den kurzen Stab drin hab ist die Entzündung aber weg, wenn es jetzt nicht noch weiter rauswächst, lasse ich es so. ansonsten nehm ich es wirklich raus und lass es neu stechen.


    mein Rook hab ich jetzt endlich, war bei weitem nicht so schlimm wie erwartet :-)

    @ Mayo

    Doch, 1cm für nen BNP-Surface ist einfach viel zu wenig, das wär auch für nen normalen BNP zu wenig, weil die halt gerne mal rauswachsen.


    Je länger da der Stichkanal ist, desto geringer ist die Rauswachsgefahr.


    Glückwunsch zum Rook :) is nen schönes Piercing ^^ na dann, viel Spaß mit der monatelangen Pflege...ich konnte die Nacht wenigstens wieder so halbwegs auf der Seite schlafen...natürlich mit Armstütze usw., aber immerhin ;-D