wobei ich dann aber doch wieder so spießig bin, dass meine tattoos (es sind mittlerweile 5) so platziert sind, dass man sie in normaler klamotte (bis auf eines) nicht sehen kann und zuviele piercings fände ich für mich in meinem alter dann auch wohl nicht mehr so schön – das überlasse ich lieber meiner tochter (1 tattoo, 4 piercings). mein sohn "bastelt" gerade am ersten tattoo :-)

    Ich bin eigentlich nicht " so spießig" ;-D


    Hab ja auch nur in den Ohren Piercings (5 rechts und jetzt auch 5 links mit den neuen 2 Helix).


    Mein Tattoo (eigentlich sind es ja zwei die ich so verbinden lassen habe, das es wie eins aussieht), gehen vom linken Schulterblatt nach rechts über die Wirbelsäule Richtung rechtes Schulterblatt, sieht man in normaler Klamotte meist auch nicht. Ab und an lugt mal hinten im Nacken ein Stück vom Schmetterling vor, aber das stört mich nicht im geringsten. Im Sommer wird man es ja sehen , weil ich ja dann Tops oder ganz schulterfrei rum laufe, aber das ist mir egal. Hab da kein Problem mit wenn man es sieht. ;-D Sonst hätte ich mir ja auch keins machen lassen. ;-)

    @ Mme Valois

    Man kauft sich für jeden Dehnschritt nen eigenen Expander, richtig?


    Ich bin mir grad über die Wahl meiner Dehnschritte unsicher. In einer Anleitung die ich gefunden hab stand was von 1.6, 2, 2.5, 3.2, 4mm finde aber bei CF die Expander die ich will nur in 2, 2.5, 3 und 4. Sollte doch so passen oder? Hab etwas angst vor nem Blowout oder so...


    Wie lang zeit lässt man sich? Ich will ja nicht so riesig werden ;-) 4 Wochen pro Dehnschritt? Oder kann man weiterdehnen wenns wieder in Ordnung ist (für den Fall, dass es früher als nach 4 Wochen schon wieder ok ist? Wenns nicht ok ist, lässt man das dehnen natürlich, das is klar ^^)


    Geht sowas auch wieder zurück wenns mir nicht gefällt?


    Ich bin im moment noch so im Zwiespalt.


    Es ist so ne fixe Idee die ich seit ein paar Tagen habe, und würds echt gern machen. Mein Freund findets megahässlich – selbst wenns nur so klein ist. Ich bin ja eigentlich ein verfechter von "Man sollte machen was man selber will, nicht was der Partner will", aber sowas verunsichert mich dann doch. Ist ja jetzt eig nur ne kleine Modification die ich da will, aber es schreckt mich ab dass er da so strikt gegen ist... ":/

    Zitat

    ch bin mir grad über die Wahl meiner Dehnschritte unsicher. In einer Anleitung die ich gefunden hab stand was von 1.6, 2, 2.5, 3.2, 4mm finde aber bei CF die Expander die ich will nur in 2, 2.5, 3 und 4.

    von 2.5. auf 3 ist nicht "schlimmer" als von 2.5 auf 3.2 ;-)


    was für expander möchtest du denn? & ja, für jeden schritt einen kaufen. :)z

    Zitat

    Wie lang zeit lässt man sich? Ich will ja nicht so riesig werden 4 Wochen pro Dehnschritt? Oder kann man weiterdehnen wenns wieder in Ordnung ist

    du siehst nicht, wenn es "in ordnung" ist. außen sieht es immer schnell gut aus. aber du weisst nicht, wie es "innen" aussieht. deshalb warte mindestens 4 wochen. auch wenn sich alles super anfühlt.

    Zitat

    Geht sowas auch wieder zurück wenns mir nicht gefällt?

    ja. nein.


    ob es sich von selbst zurückzieht, kommt auf deinen körper an & wie gut (= langsam) du gedehnt hast. prinzipiell sollte man davon ausgehen, dass es nicht zurückgeht (auch wenn es sich bei den meisten von alleine, bis zu 'nem gewissen punkt, zurückbildet) & überlegen, was man dann macht bzw. ob man mit den alternativen klarkommt.

    huhu~ *:)


    *frisch vom piercer zurück*


    Mein linkes ohr ziert nun ein hübsches helix ;-D


    Die Dame war richtig cool drauf^^ Gut aufgeklärt vorher und danach mit Pflegehinweisen. Kann jederzeit vorbeikommen, wenn was ist; in 10 Tagen ist Kontrolle.

    Huhu~


    ich bins mal wieder^^


    Nachdem ich mir vor ca einem Monat mein Helix hab stechen lassen ist jetzt nun egtl Zeit für den "Ringwechsel".


    Meine Piercerin meinte, dass man nach 4 Wochen einen Ring mit kleinerem Durchmesser bekäme.


    Habe im Moment 1.6mm drin und sollte dann einen 1.2er bekommen.


    Nun habe ich aber diese Woche und wahrscheinlich auch nächste Woche nicht wirklich frei, und wollte wissen, ob es"schlimm" ist wenn man den Ringwechsel nach hinten schiebt?


    Ich kann mir nicht vorstellen dass es da einen Unterschied machen würde ob früher oder später, wollte aber zum sichergehen mal hier bei den Experten nachfragen :)

    Zitat

    Meine Piercerin meinte, dass man nach 4 Wochen einen Ring mit kleinerem Durchmesser bekäme.


    Habe im Moment 1.6mm drin und sollte dann einen 1.2er bekommen.

    meinst du wirklich die materialstärke (also wie dick der schmuck ist)? ":/


    oder tatsächlich den durchmesser des ringes?


    prinzipiell: nö schlimm ist das nicht. oder hast du, schmuckbedingte, probleme?

    Äh ja. nicht der Ringdurchmesser an sich sondern der Durchmesser vom Material. |-o


    Probleme an sich hab ich nicht. Ich desinfiziere brav und drehe den Ring jedes Mal (Ja ich evrgesse es auch mal, dann ziepts ein wenig wenn ichs dann nachhole)

    Du hast nen 16mmer Ring im Helix? Kommt mir riesig vor!


    Oder haste dich insgesamt mit den 1.6 verquatscht?


    Und drehen sollst du den Ring nicht!! Das verlängert nur die Verheilung!


    Nen Schmuckwechsel is bei nem Helix nach 4 Wochen auch noch viel zu früh...Knorpelpiercings brauchen ewig zum Verheilen ^^

    Also es sind wirklich 1,6 mm, nicht 16 mm.


    Und Drehen soll ich, laut Piercer, immer wenn ich desinfiziert habe... Hab ich bisher auch immer gemacht. Habe auch gemerkt, dass wenn ichs mal ne zeitlang vergessen habe, das da drin 'klebte' und anfing wehzutun...


    Und Wechsel ist ja nur auf einen kleineren Durchmesser von 1,6 mm auf 1,2mm. Wieso genau die erst die dickeren Ringe rausgeben, kann ich dir aber auch nicht sagen.

    Also ne Stärke von 1,6mmer, okay, das wird aber wohl nich geändert werden, sondern nur der Durchmesser...jetzt hab ichs verstanden ^^


    1,6mm ist die Drahtstärke, also wie dick der Ring ist.


    Der Durchmesser wird vermutlich 10 oder 12mm haben und wird dann kleiner gewählt.


    Von 1,6 auf 1,2 zu wechseln macht wenig Sinn oder meinste das will der echt so machen?


    Drehen reißt den Stichkanal aber nur unnötig auf und das Pflegemittle kommt auch so in den Stichkanal...aber mach mal, wenn dein Piercer dir dat so gesagt hat...

    Hachja... Ich hab meine Abiturprüfungen durchgestanden, das Ergebnis wird mir ein Abitur ermöglichen und ich werde mich sobald wie möglich mit einem Augenbrauenpiercing belohnen. x:) x:) x:)


    Ich freu mich schon so. x:)


    Ob man durch Narbengewebe stechen kann? Ich hatte ja schonmal eins, aber das ist rausgewachsen. Ich wills aber auch wieder auf der Seite haben (Ich trage immer Seitenscheitel und auf der anderen Seite würde es sich immer in den Haaren verheddern).

    Huhu, ich noch mal!


    Also ich war ja beim Ringwechsel, und ja es war so wie oben beschrieben |-o


    Ich hatte 1.5mm materialstärke und das bleibt auch so^^ Die Heilung wäre super gewesen, meinte der Chef und ich könnte wenn ich wollte bald wieder wechseln – vllt was schickeres mit Steinchen oder so (wenn ich mein Stex bestanden hab, dann). Die Ringgröße ist von nem "9er" auf nen "8er" runter. 7 wäre zu klein gewesen.

    Es gefällt mir so sehr... Und würde glaube ich sehr gut zu mir passen. :/


    Das mit dem Herauswachsen hab ich jetzt auch schon oft gelesen. Hatte schonmal ein Augenbrauenpiercing, das herauswuchs. Aber es war auch nicht sehr tief gestochen.


    Ach mensch... Es kribbelt schon ^^

    Hm.. ^^ Naja, es ist eben ein Oberflächenpiercing die ganz gut mal rauswchsen können. Die Gefahr besteht immer... Und das sähe an der Steller mmn weniger schön aus, als an der Augenbraue.


    Aber musst du wissen ;-)


    Ich persönlich bin auch extrem vorsichtig mit Piercings im Gesicht. Ich hätte SOOO gerne ein Labret, aber ich trau mich nicht ;-)

    Naja, ich hab 4 normale Labs und ein vertikales in der Mitte. Viele meinten da auch erst, das würde furchtbar aussehen, aber als ich es dann hatte regnete es schon ein paar Komplimente. ;-D Und da ich immer Seitenscheitel trage, würde sich da so ein Piercing irgendwie anbieten.


    Hatte bis Augenbraue auch nie Ärger mit meinen Piercings. Und das war vor einigen Jahren.