@ Zitrone86

    Ich hatte schonmal ein Eskimo, ich kann also auch ein Liedchen von Singen. ^^ Aber ich hab recht fix rausbekommen, wie ich wo abbeisen bzw ein Glas ansetzen muss und zum Glueck gibts auch Trinkroehrchen

    . Von daher denke ich, komm ich mit klar.


    Meine groeßste Angst von den Schmerzen her ist die Zunge. Ich stell mir das sogar schlimmer als das KVH vor. Was meint ihr?

    Also Zunge habe ich vom Stechen her nichts gespürt...Ging durch wie Butter ;-D Also nicht mal einen Pieks oder so.


    Nur nach dem Stechen wars dann sehr unangenehm, aber nicht schmerzhaft. Also wenn ich mir mal ausversehen auf die Zunge beiße tut das bei weitem mehr weh als ein Piercing dort durchzustechen.

    Dann bin ich beruhigt. ^^


    Moahr, noch 2 Tage... Verdammt, hoffentlich gehen die schnell vorbei. ]:D Ich frage mich, was meine Mutter wohl sagen wird, weil ich gesagt habe, dass ich mir 3 Piercings stechen lassen will und sie aber nur 2 wird sehen koennen...


    Okay, ich hab mehr Angst vor meiner Mama als vorm kompletten Piercen. ;-D

    Morgen ists soweiiiit! :)=


    Hab Mama schonmal gebeten, Eiswuerfel aus normalem Wasser und Kamillentee zu crashen. ;-D Sie weiß also schonmal vom Zungenpiercing. Wie ich ihr die anderen beiden beibringe... Nunja.

    Nein, da bin ich noch grün ;-D


    Hab heut so viele schöne Piercings an den Ohren gesehen... Schlimm, wenn man da mal drauf achtet, ich fand die alle toll. Aber soviel Platz hab ich dann doch nicht ;-D


    Aber mein Rook kommt bald :-)

    dann berichte mal, wie das Stechen war beim Rook :-)


    ich bin am Überlegen, ob ich mri zum Zeugnis nächste Woche ein Rook, Helix oder Tragus spendiere, hab vor Knorpelpiercings (vor allem Rook) aber ziemlichen Respekt, wäre mein erstes :-( und ich bin Schwimmerin, muss also in ca. 7 Wochen nach der Sommerpause wieder regelmäßig eine Badekappe tragen und glaube nicht, dass das so gut wär..

    Zitat

    hab vor Knorpelpiercings (vor allem Rook) aber ziemlichen Respekt, wäre mein erstes und ich bin Schwimmerin, muss also in ca. 7 Wochen nach der Sommerpause wieder regelmäßig eine Badekappe tragen und glaube nicht, dass das so gut wär..

    Hm... Badekappe ist natürlich bisschen blöd. Wirst ja kaum so ein schönes Rüschchending tragen( ;-D ), sondern eine die so richtig eng anliegt. Andererseits kann das nach 7 Wochen schon gehen und das Training geht ja wohl auch kaum länger als 2 Stunden, oder? Außer ihr traniert bis der Erste untergeht^^


    Wenn du die 7 Wochen immer gut pflegst und keine Probleme hast, dann könnte das schon gehen :-)


    Hast du dich schon für ein Piercing entschieden? Oder sollen es sowieso mehrere werden, nach und nach? Rook dauert ja länger zum Abheilen... Davor grauts mir auch etwas ;-) Aber mein Helix ging ganz gut, hat zwar auch seine Zeit gebraucht und zwischendurch mal gezickt, aber es war nie ne schlimme Entzündung da.


    Ich denke, wenns dein erstes Knorpelpiercing ist, dann ist ein Helix besser zu bewältigen.


    Mal schauen, was die anderen so sagen ;-)

    Zitat

    Ich denke, wenns dein erstes Knorpelpiercing ist, dann ist ein Helix besser zu bewältigen.

    Habe ich oft gehört und kann es nicht verstehen. Ok, der Knorpel ist ein bisschen dünner und vielleicht weicher. Aber die Stelle an sich ist doch deutlich exponierter, dauernd kommen Haare dran oder man liegt nachts drauf, es ist viel mehr Bewegung drauf.

    Zitat

    hab vor Knorpelpiercings (vor allem Rook) aber ziemlichen Respekt, wäre mein erstes

    Ich auch, aber auf ein Übungshelix hab ich auch keine Lust im Grunde, weil mir das nicht so gut gefällt und weil es jeder hat.

    Zitat

    Aber mein Rook kommt bald

    :)= :)= :)=

    Zitat

    Wie macht man das mit Haarewaschen und so?

    wasser, shampoo, ausspülen. ;-D


    wenn man extra vorsichtig sein will, dann passt man einfach ein bisschen auf/ wäscht die haare kopfüber/ nimmt ph-neutrale dinge. :=o