Wir haben aktuell Probleme mit unsern Servern.
In ein paar Minuten wird ein neues Update eingespielt, welches die Probleme lösen wird.
Wir bitten um Entschuldigung!

    Ich denke das ist von Person zu Person unterschiedlich, wie der Körper auf den DA reagiert.


    Mein DA und ich hatten eine gute Beziehung, ich hab ihn geliebt aber letztendlich haben die kleinen "zickereien" sich leider gehäuft:°(

    Hallo ihr Lieben,


    ich wüsste gerne mal wie so ein Piercing heißt, dass in den Knorpel direkt am Ohr soz. "über" einem Tragus gestochen wird? Weiß das zufällig jemand? Hab das ganze WWW durchwühlt, aber leider nix gefunden. Und weiß auch jemand, wie lange das in etwa zum abheilen braucht?


    Und dann würde ich gerne noch wissen wie ihre eure bereits verheilten (vielleicht schon älteren) Piercings pfelgt? Wie oft, mit was etc.? *reine Neugier* :-D


    Alles Liebe *:)

    Zitat

    irekt am Ohr soz. "über" einem Tragus gestochen wird?

    wie über? das piercing, was du meinst, ist das immer noch auf dem knorpelfortsatz wie ein tragus platziert oder wirklich drüber, also nicht mehr am ohr? wenns nicht am ohr ist, dann wirds n DA (oder surface, je nachdem, obs ein oder zwei löcher sind) sein.

    Zitat

    Und dann würde ich gerne noch wissen wie ihre eure bereits verheilten (vielleicht schon älteren) Piercings pfelgt? Wie oft, mit was etc.? *reine Neugier*

    wasser. ;-D ganz selten, wenn mal was sein sollte oder (was bis jetzt häufiger vorkam) ich denen einfach mal was gutes tun wollte, mit kaltem kamillentee. (kamillentee kochen, 5min ziehen lassen, abkühlen lassen & dann abtupfen)

    Hätte da auch mal ne frage. Sorry falls die hier schon beantwortet wurde.


    Mich würde es mal interessieren, wie es mit der Stillfähigkeit bei einem Brustwarzenpiercing aussieht. Klar falls sich das entzündet oder so, wird das wohl beeinträchtigt, aber wie sieht es mit einem gut abgeheilten aus? Kann man dann später stillen?

    gute frage....würd ich auch gern wissen ... ein piercer sagt so der andere so....vieleicht hat ja jemand erfahrung??


    hab aber auch ne frage: und zwar hab ich mir vor 5 tagen ein surface piercing am bauchnabel stechen lassen, mein piercer sagte ich soll eine ganze woche ein pflaster drauf lassenn, einmal am tag desinfizieren und wieder ein neues drauf...


    ich versteh nicht warum, ist es nicht besser luft dran zu lassen??


    meine letzten piercings( allerdings normale) hab ich vieleicht einen tag zugeklebt und über nacht, und sie sind trotzdem abgeheilt...


    ist das bei surface piercings anders??


    ist die abheilzeit von 6-9 monaten korrekt?? steht auf nem extra zettel den ich mit bekommen hab, aber im internet stehen abheilzeiten von 12 - 15 wochen ??


    weiß da jemand bescheid??


    so viele fragen;-D;-D;-D


    vielen dank schon mal:-)

    Zitat

    Kann man dann später stillen?

    ja, die stillfähigkeit wird nicht beeinträchtigt. man sollte das piercing aber entfernen, wenn man stillt.



    Zitat

    und zwar hab ich mir vor 5 tagen ein surface piercing am bauchnabel stechen lassen

    meinst du wirklich am bauchnabel (also zb druter) oder meinst du ein piercing im/ durch den bauchnabel?


    zum abkleben: ein surfacepiercing ist eben ein bisschen anders als ein normales, da es leichter rauswachsen kann. das abkleben hat den sinn, damit sich das piercing "setzt" & in der position bleiben soll. es wird also gezwungen, die erste abheilphase genau so zu bleiben.


    zu abheilzeiten ist es schwer was zu sagen.. kommt auf dich & deinen körper an. & wo das piercing genau sitzt, wie es belastet wird, wie gut du es pflegst etc.

    http://i2.jappy.tv/ug/n/1782035_abcff7.jpg


    das untere ist es, das obere hab ich schon fast 10 jahre...


    ich war in zwei studios, die einen meinten ds wächst auf jeden fall raus wenn ne banane eingesetzt wird... und dann war ich in nem anderen , die eben auch diese surface piercings anbieten und da meinten die ein surface würde nicht so schnell raus wachsen...oder gar nicht, das würde auf meinen körper ankommen...


    also meinst du auch das ich die woche einhalten sollte mit dem pflaster? das juckt soooooooo...jetzt hab ich mal kurz luft dran gelassen, tut echt gut:-) aber gleich kommt wieder eins drauf

    Zitat

    die einen meinten ds wächst auf jeden fall raus wenn ne banane eingesetzt wird..

    ne banane erhöht die chancen aufs rauswachsen.


    die aussage, dass ein surface nicht so schnell rauswachsen würde, ist ziemlich gewagt. ;-D (da kommt es eben auf viele faktoren an. dein körper. die nachpflege. wie gut das gestochen wurde. schmuck.)


    mit was für nem pflaster klebst du ab? wenn es juckt, kann es auch sein, dass du den pflasterklebstoff nicht verträgst.


    um das herunterzudrücken kannst du auch ein gewicht aufs piercing legen (ne desinfizierte münze) & das dann mit nem pflaster (oder tape/leukoplast) befestigen, dann kommt weniger haut direkt ums piercing rum mit dem reizenden pflaster in berührung.


    das runterkleben ist nicht verkehrt, vor allem, wenn du ne banane drin hast ;-)

    Habt ihr schon mal überlegt, wie eure Tatoos aussehen, wenn ihr 80 jahre alt seid, in einem Pflegeheim dahinvegetieren müßt und welcher Pfleger sich da noch um ein Brustwarzenpiercing kümmert, wenn es entzündet ist???:=o

    nene keine banane... war doch dann in nem anderen wo die sagten ein surface piercen bleibt drinne, und da hab ichs dann machen lassen, hab ich wohl eben nicht geschrieben, sorry...


    die haben mir pflaster von primapore mitgegeben...

    @ anonym2009

    Zitat

    Habt ihr schon mal überlegt, wie eure Tatoos aussehen, wenn ihr 80 jahre alt seid, in einem Pflegeheim dahinvegetieren müßt und welcher Pfleger sich da noch um ein Brustwarzenpiercing kümmert, wenn es entzündet ist

    wer sagt denn, dass wir mit 80 noch brustwarzenpiercings haben, hm? bzw. wer sagt denn, dass wir jetzt schon eins haben, hm?


    alte haut sieht immer scheisse aus. meine ist dann eben bunt & faltig.



    @ minimalicouS

    dass ein surface drin beibt, stimmt erstmal nicht. wer das sagt, lügt. ;-)


    dann hast du wohl nen surface bar drin, das ist gut.


    egal wie das pflaster heisst, du scheinst es ja nicht zu vertragen. ;-) versuch das sonst mit der münze (kannst die auch mit tape umwickeln, falls dir desinfizieren nicht reicht), das wird auch bei DAs empfohlen.


    oder zähne zusammenbeissen & jucken ignorieren; wobei das ja eigentlich ein signal des körpers ist, dass da eben was nicht ganz ok ist.. musst du entscheiden, was du für das beste hältst.

    @ anonym2009

    als würde man mit 80 noch lust auf ein brustwarzenpiercing haben, schwachsinn was du da von dir gibst...


    außerdem ist ein 80 jähriger körper eh nimmer schön tattoos machen das nicht schlimmer...also wieder schwachsinn den du von dir gibst...%-|%-|

    @ Mme Valois

    das mit der münze ist ne gute idee ich werd das ausprobieren, danke für den tipp:)^...


    meinst du eine woche ist ausreichend oder sollte ich das vieleicht noch länger machen mit dem abkleben??

    Super danke. Dann weis ich ja wo mein nächstes hinkommt :=o hab ja gott sei dank ne super Wundheilung :)^

    @ Anonym2009:

    Wusstest du, dass man Piercings auch wieder rausnehmen kann? Durch die ganzen Falten sieht man noch nicht mal die Löcher! Und dass sich ein Piercing nach ca. 60 Jahren entzündet glaub ich weniger ]:D


    Und was die Tattoos angeht. Sorry, aber mit 80 wirds den meisten wahrscheinlich egal sein, wie sie aussehen, vor allem wenn man in einem Pflegeheim dahinvegetiert, wie du ja schreibst...

    Wahrscheinlich hat es schon jemand geschrieben, aber:

    Zitat
    Zitat

    Ich bin 14 und möchte unbedingt ein Piercing, aber meine Eltern erlauben es nicht. Was soll ich machen?

    So schwer es fällt: auf deine Eltern hören. Piercen ist in Deutschland ab dem 16. Lebensjahr mit Einverständnis der Eltern erlaubt. Ab 18 kannst du tun und lassen was du willst.

    Ich habe mich im Jahre 2000 mit 12 Jahren im Beisein meiner Mutter piercen lassen.


    War zwar nur die Nase und beim Arzt, aber es ging!


    Naja, vielleicht würde es heute nicht mehr gehen... wer weiß, wer weiß. :-/

    Zitat
    Zitat

    direkt am Ohr soz. "über" einem Tragus gestochen wird?

    wie über? das piercing, was du meinst, ist das immer noch auf dem knorpelfortsatz wie ein tragus platziert oder wirklich drüber, also nicht mehr am ohr? wenns nicht am ohr ist, dann wirds n DA (oder surface, je nachdem, obs ein oder zwei löcher sind) sein.

    Nee, ich meine ein Piercing, das genau dort in den Knorpel gestochen wird, wo das Ohr soz. am Kopf angewachsen ist. Deshalb meinte ich "über" dem Tragus. :-D *kann mir noch jemand folgen - kann leider kein Bild im www finden*


    Was würdet ihr denn da für ne Heilungsdauer ansetzen?


    Wegen der sonstigen Pflege hab ich nur gefragt, weil mein BW - Piercing hin und wieder so ein bisschen verklebt ist. Sowohl Piercerin als auch FA meinte aber, das sei vollkommen okay, manche BW sondere auch so bissl "Flüssigkeit" ab...


    P.S: Mein FA meinte, stillen wäre mit BW - Piercing kein Problem, da es noch so viele andere Drüsen im Gewebe gibt, wo Milch durchfließen kann. Und das hat er gesagt, obwohl er solche Piercings ganz schrecklich findet ;-D

    Zitat

    Ich habe mich im Jahre 2000 mit 12 Jahren im Beisein meiner Mutter piercen lassen.

    wo kein kläger ist, da ist auch kein richter ;-)


    ich hab auch vorm 16. lebensjahr mein erstes piercing bekommen. das ist eh usus (-> ohrlöcher), trotzdem ist die gesetzeslage prinzipiell nun mal ne andere.


    von 7-17 wird nur mit unterschrift gepierct, aber viele seriöse piercer nehmen 14 (für bauchnabelpiercing & helix) bzw. 16 als generelle stechgrenze. (was will ne 14jährige auch mit nem intimpiercing? ;-))

    Zitat

    Was würdet ihr denn da für ne Heilungsdauer ansetzen?

    kommt aufs piercing an, also ob da dann n DA hinkommt oder n surface. (oder n sehr hoher tragus, ich nenne es jetzt einfach mal so.)

    Zitat

    l mein BW - Piercing hin und wieder so ein bisschen verklebt ist.

    versuchs mal mit kamillentee. einfach mit kaltem tee abtupfen, das beruhigt, wirkt entzündungshemmend & desinfiziert.

    Zitat

    stillen wäre mit BW - Piercing kein Problem

    mit piercing sollte man nicht stillen, weil das baby sich dann verschlucken kann ;-)