n 3/4 jahr ist ja auch nicht sooo lang.


    ich habs meins schon >5 jahre.. das ist ja n kleiner unterschied ;-)


    eben, knorpel wächst nicht schnell zu (aber wächst auch zu, hab n komplett verheiltes helix, was aber auch relativ zügig, etwa 3monate, ging)

    Ich hab mein Labret seit über einem Jahr. Hatte es letztens knapp eine Woche draußen, weil ich den Ring verloren habe. War kein Problem das wieder rein zu bekommen, musste bloß auf der Innenseite ein gaaaaanz dünnes Häutchen durchstechen. Hat aber nicht weh getan. :-)

    ich hab momentan ein problem mit meinem bauchnabelpiercing..


    ich hab ein ziemlich dünnes piercing in der abheilphase drin gehabt und mir derletzt ein neues gekauft, das passt aber nicht so wirklich in das loch rein..


    habs dann mit dem dickeren "durchgestochen" woraufhin sich das loch ein bisschen entzündet hatte.. hab dann sofort wieder das dünne rein gemacht bis es abgeheilt war...


    nun zu meiner frage : wie bekomm ich da jetzt ein größeres bzw dickeres piercing rein ohne das sich das entzündet??


    danke schonmal für die antworten@:)

    aber es wurde sofort dick und tat mega weh weils geeitert hat... will auch nicht das es rauswächst wie beim ersten mal.. (musste es ja schon nen 2. mal stechen lassen)


    es ist schon nen stückchen dicker als das andere...

    hab jetzt das dickere mal rein gemacht.. diesmal hats nicht geblutet :)^ hoffentlich entzündet sichs nicht.. mein problem ist das ich ca 5 bauchnabelpiercings hab (zwischen 10 und 20€ pro stück) und ich will die nicht alle wegwerfen ...

    pfleg es einfach die nächste zeit gut, dann wirds schon klappen.

    Zitat

    ca 5 bauchnabelpiercings hab

    haben die wenigstens die gleiche größe? :-/ du solltest nicht immer zwischen den größen wechseln

    das sind alles dickere (also die "normale" größe) ich hab beim kauf nicht gesehen das der um nen stück dünner war.. hab ich erst im anschluss gemerkt als das "alte" piercing nicht mehr rein passte..:°(

    hei ihr *:)*:)*:)*:)


    habe mir vor knapp 3 wochen ein curved barbell durch meine augebraue stechen lassen. meine piercerin hatte mir dann eine längere banane reingesteckt, weil ich evtl. ein blaues auge oder eine schwellung bekommen könnte. ausser dem üblichen heilungsprozess hatte ich aber keine probleme. mein einstichloch ist jetzt inzwischen auch reizlos und geschwollen ist auch nix mehr. ausserdem klebe ich zur nacht immer noch ein pflaster drauf, das ich nicht hängenbleibe. jetzt hätte ich gerne eine kürzere banane, oder ist es noch zu früh, sie jetzt schon auszutauschen??


    grüssle*:)*:)*:)

    wenn deine piercerin dir einen langen ersteinsatz gegeben hat, dann müsste sie dir doch eigentlich auch sagen, wann du das wechseln kannst bzw. beim stechen gleich nen termin zur nachsorge/ wechseln machen :-/


    ich würd noch ne woche warten.

    ah ja ok. sie sagte mir irgendwas von ca. 4 wochen warten nach dem stechen. ich dachte mir eben, weil´s jetzt reizlos ist und auch nicht mehr granuliert, das ich´s schon auswechseln könnte... dann warte ich noch noch ne woche. vor knapp 10 tagen war´s heftig, weil die wunde anfing zu heilen, da ist´s angeschwollen, ich hab´gedacht, ich hätte einen bus gestreift;-D;-D;-D;-D*:)

    also mein bauch war heute früh wieder voll rot um die piercingstelle... hab jetzt wieder das dünne drin und geb mich jetzt mit dem zufrieden.. das ständige raus und rein ist ja auch nicht gut:(v

    Zitat

    also mein bauch war heute früh wieder voll rot um die piercingstelle...

    ist doch klar.. oder schläfst du starr aufm rücken? ;-)


    wenns rot ist, würd pflegen auch einfach helfen. so verhinderst du auch die entzündung (bzw minimierst das risiko)


    wenn das sehr dünn ist, ist es eh nicht gut, weil du dann irgendwann den käseschneidereffekt hast.


    wenn du dich jetzt mit dem dünnen zufrieden gibst, dann achte ich zukunft drauf, welche größe du kaufst ;-)

    das war der grund warum ichs mir neu stechen lassen musste .. aber da hatte ich einen "dicken" staab drinne... da war das piercing aber auch nicht schön abgeheilt.. und das "dünne" piercing hab ich jetzt schon knapp 13 mon. drin... da ist nix dünner geworden *toitoitoi*

    Pigmentflecken und Tätowieren?

    Ich möchte meinen oberen Rücken tätowieren lassen, habe dort aber ziemlich viele Pigmentflecken. Hautärztlicherseits sind die alle harmlos, hab ich abklären lassen. Kann man da gefahrlos drüber stechen? Jemand Erfahrungen damit?