leider werde ich erst nächstes Jahr 18, hab aber schon so einiges an Piercings in Planung.. unter anderem denke ich auch über ein seitliches Labret nach, am liebsten mit Hufeisen, bin mir aber nicht sicher, ob mir das stehen würde, vor kurzem hat noch jemand zu mir gesagt, meine Lippen wären dafür zu dünn.. ich hab mal gebastelt, leider sind die Kugeln nicht ganz gleich groß^^, aber was meint ihr? http://www.abload.de/img/labret2azg5.jpg

    mehr zur mitte. das sieht nicht gut aus, wenn da nur so n ministück lippe zwischen ist. ;-)


    du hast relativ schmale lippen, aber n labret kann trotzdem gut aussehen (ich hab auch nicht gerade die lippen von angelina jolie & hab trotzdem n labret ;-))

    Mme Valois ich brauche nochmal deinen rat *:).


    der pickel war ja schon besser dank dem wasserstoffperoxyd. und es sah so aus als würde er ganz weg gehen. betupfe ihn jeden tag zwei mal aber irgendwie ahbe ich das gefühl dass er in den letzen tagen wieder etwas größer geworden ist:-(. bin seit samstag auch erkaltet und putze mir ständig die nase, aber das kann ja daran nicht liegen oder? geht der denn niemals weg :-(

    der pcikel ist auch ein bisschen rot. ich habe gerade zugegebenermaßen etwas dummes gemacht. hab das piercing rausgenommen und auf dem pickel rumgedrückt. da kam ein bisschen blut raus... ja ich weiss das war nicht sehr klug :|N.


    mich macht das wahnsinnig! ok ich warte danne rstmal ab und desinfiziere das dann erstmal nicht mehr. kann sich das eigentlich entzünden, wenn man einen gripalen infekt hat?

    Zitat

    kann sich das eigentlich entzünden, wenn man einen gripalen infekt hat?

    ja, kann passieren.


    hast du das piercing wieder drinnen?


    tupf das mit kaltem kamillentee ab. das beruhigt & desinfiziert auch. & das kannst du länger als zb octenisept benutzen.


    wenn das sonst gaaar nicht weggeht, dann geh damit zum arzt. (ich würde aber warten bis deine erkältung weg ist + 3-4 tage, damit dein körper überhaupt die chance hat, was dagegen zu machen)


    du musst piercingschäden allerdings selbst bezahlen. das übernimmt die krankenkasse nicht mehr. (kommt natürlich auch auf den arzt an, wie er das bezeichnet & dann mit der kk abrechnet)

    ja ich habs sofort wieder rein gemacht.


    werde das mit dem desinfizieren erstmal lassen. morgen erstmal gar nichts dran machen und dann übermorgen dann evtl mit kamillentee.


    ok ich warte dann erstmal bis die erkältung weg ist. ansonsten vielleicht erstmal zum piercer statt zum arzt oder?


    danke nochmal @:)

    Zitat

    ansonsten vielleicht erstmal zum piercer statt zum arzt oder?

    kommt drauf an, wie kompetent dein piercer bei sowas ist. ;-)


    n piercer kann auch nicht viel mehr empfehlen als da irgendwas draufzuschmieren. wenn er sich das mal ansieht, ist es ganz gut.


    lass es auf jeden fall erstmal so weit wie möglich in ruhe, das braucht auch zeit, um sich zu beruhigen, da es jetzt wahrscheinlich noch gereizter ist durch das schmuck entfernen.

    Darf ich mich in die Reihe der Fragenden einreihen?


    Ich hatte von Sommer 2008 bis Frühjahr 2009 ein Brustwarzenpiercing und ein Zungenpiercing. Nur so kurz, weil es mir irgendwann einfach nicht mehr gefiel. Beide nahm ich raus, mit dem Zungenpiercing gab es keine Probleme mehr, der Stichkanal wuchs vollständig zu.


    Nicht so leider beim Brustwarzenpiercing: Obwohl es damals nach dem Stechen nie irgendwelche Probleme gibt, gibt es Probleme, seit ich es entfernt habe. Es tritt, wenn man die Brustwarze drückt, vorne (da wo später die Milch raus kommt) und an einer Seite des Einstichkanals harter Eiter aus (also nicht flüssig wie bei frischen Pickeln, sondern eher hart, wie Mitesser, sorry falls das eklig ist). Die rechte Seite des Stichkanals hingegen ist völlig heile und nicht mehr zu sehen.


    Ich drücke nun etwa alle 4 Tage meine Brustwarze aus :-| :-/ Die Brust schmerzt minimal, aber wirklich nur so wenig, dass es Einbildung sein könnte. Nur direkt an der Brustwarze. An sich sieht die Brustwarze allerdings gar nicht entzündet aus, kein roter Rand usw.


    Was ist los? Muss ich zum FA? Habe im März eh einen Termin, kann ich bis dahin warten?