Darf ich mich in die Reihe der Fragenden einreihen?


    Ich hatte von Sommer 2008 bis Frühjahr 2009 ein Brustwarzenpiercing und ein Zungenpiercing. Nur so kurz, weil es mir irgendwann einfach nicht mehr gefiel. Beide nahm ich raus, mit dem Zungenpiercing gab es keine Probleme mehr, der Stichkanal wuchs vollständig zu.


    Nicht so leider beim Brustwarzenpiercing: Obwohl es damals nach dem Stechen nie irgendwelche Probleme gibt, gibt es Probleme, seit ich es entfernt habe. Es tritt, wenn man die Brustwarze drückt, vorne (da wo später die Milch raus kommt) und an einer Seite des Einstichkanals harter Eiter aus (also nicht flüssig wie bei frischen Pickeln, sondern eher hart, wie Mitesser, sorry falls das eklig ist). Die rechte Seite des Stichkanals hingegen ist völlig heile und nicht mehr zu sehen.


    Ich drücke nun etwa alle 4 Tage meine Brustwarze aus :-| :-/ Die Brust schmerzt minimal, aber wirklich nur so wenig, dass es Einbildung sein könnte. Nur direkt an der Brustwarze. An sich sieht die Brustwarze allerdings gar nicht entzündet aus, kein roter Rand usw.


    Was ist los? Muss ich zum FA? Habe im März eh einen Termin, kann ich bis dahin warten?

    Dipl.Physikerin


    Ich musste eine Milchdrüse Operativ öffnen lassen ,ich war damals in der 22 Woche Schwanger ,als ich eine Beule an der Brustwarze hatte die nochmal so gross wie die Brustwarze war!


    Ich habs Ambulant machen lassen unter Örtlicher Betäubung,obwohl mir alle Ärzte dazu geraten haben eine Vollnarkose zu nehmen! Ich entschied mich dennoch dagegen und nahm die Örtliche!


    Bisher ist auch alles Okay ,dort ,allerdings hab ich nun auch so ein *Ding* am Warzenhof ,den pieckse ich aber selber auf, es sei denn es Entzündet sich wieder,dann würde ich es wieder öffnen lassen!

    ich war het mal wieder beim piercer ;-D und habe nun ein vertical labret x:)x:)x:)x:)x:) haach sieht das schöööön aus *schmacht* :)z.


    und wegen meinem wildfleisch hat mir mein piercer übrigends beta lösung empfohlen. wär ich nie drauf gekommen, solls nun 2 wochen 4 mal am tag auftragen. na das wird lustig. betaisodanna is ja so schön dezent ;-D aber wnens hilft :)^

    hat mein piercer mir empfohlen. ich werds ausprobiere hatte heut morgen aber auch shcond as gefühl es ist besser. er wird wissen was er sagt. wenns nicht hilft kann ich immer noch wasanderes ausprobieren.