ja dann halt mich mal auf dem laufenden;)


    und nimm am besten einen piercer, bei dem schon einige freunde waren, die sich gut beraten fühlten.


    für das erste piercing sollte man ein bischen mehr aufwand betreiben den richtigen "stecher" zu finden.


    wenn du aus dem posteihzahl bereich 4 bist, dann kann ich vlt ein paar empfehlen:)

    Zitat

    ja dann habe ich mir ein eskimo stechen lassen mit 18(vertikales unterlippen piercing, zentral), das habe ich mir in meinem stammpiercing/tattoo laden machen lassen.


    hat leider sehr geblutet, ist aber auch gut verheilt, nach ca. 6 wochen war die schwellung komplett weg, und ich konnte es bewegen, ohne irgend ein ziepsen zu spüren.

    öhm, mein eskimo (und auch keins meiner anderen piercings) hat je geblutet beim stechen, nur mein dermal anchor hat beim rausmachen etwas geblutet...:=o


    und meine lippe war nach 2 wochen voll verheilt...

    @ :)

    Lauft jetzt nicht einer "MODE" hinterher, die schon zu 100% durch ist. Es ist absolut lächerlich, wenn ich eine Frau mit Bauchnabelpiercing sehe. Was soll das? Jede Lieschen Müller hat sowas bereits. Sieht sehr unseriös aus. Frauen ohne jegliches Piercing (Originalzustand) sind am sexiesten!

    das ist deine meinung. die kannst du ja auch gerne haben.


    aber hier zu unterstellen, dass alle tättowierten/gepiercten das aus "modegründen" machen, um "in" zu sein.. naja. :-/


    du kannst ja gerne nen anti-tattoo/piercing-thread aufmachen, wo sich puristen über frauenkörper im "originalzustand" austauschen können, aber ich bitte dich, das nicht hier (einem thread der dazu da ist, um fragen bzgl. tattoos & piercings zu beantworten) auszutragen

    Hab ja nur meine Meinung gesagt. Viele Frauen sind ja sehr unsicher, was ihren Körper angeht. Die meine, mit irgendwelchen verrückten Trends ihre Chance bei Männern verbessern zu müssen. Da geht aber meistens nach hinten los, weil da die falschen Männer davon angezogen werden. ;-)

    Hallo an alle,


    ich hab selbst ein Tattoo und Piercings ich finde das muss jeder für sich wissen ob er eins machen will oder nicht!


    Ich hab da was für manche von euch die sich nicht sicher sind, ich finde die beste Lösung ist zuerst ist wirklich die mit dem selbstklebenden Tattoos dan weiß man sicher ob man eins will oder nicht!


    Hier könnt Ihr ja schauen welche euch den gefallen würden Tattoos

    hey, ich hab mal ne frage...


    eine freundin von mir möchte sich ein BWP selbst stechen, da sie noch keine 18 ist und ihre eltern ihr die erlaubnis zum stechen lassen nicht geben wollen.


    jetzt hat sie mich aber gefragt ob ich ihr dabei helfen könnte, sie hätte schon alles dafür eingekauft.


    ich weiß jetzt nicht, ob ich ihr helfen soll, weil es an dieser stelle doch lieber nur von profis gemacht werden sollte, oder nicht?


    (klingt jetzt vllt doof, aber:)wenn ich ihr dabei helfen würde, wäre das dann nicht körperverletzung?


    und zum betäuben hat sie ein eisspray gekauft, ist das denn die richtige betäubung?


    wär voll lieb, wenn mir vllt ein paar leute antworden würden!


    liebe grüße

    nein nein nein!


    bzw: könntest du es mit deinem gewissen vereinbaren, wenn deiner freundin was passiert?


    wie alt ist deine freundin?


    sie kann den schmuck nicht richtig sterilisieren, es sie denn, sie hat nen autoklav zu hause (was ich nicht glaube). sie hat wohl kaum erfahrung mit piercings stechen. oder sollst du das etwa stechen?


    eisspray ist vor allem bei nem bwp (und völligen laien!) nicht zur betäubung geeignet! dann wirds schief & das sieht an der stelle besonders blöd aus..


    auch wenn ich nix davon halte, aber dann soll sie sich lieber nen piercer suchen, der das ohne unterschrift macht..

    naja, ich hab mir mein erstes tattoo mit 16 machen lassen... und das nächste kommt mit 21. und wie immer entwickelt sich die idee ganz langsam... und ich hab meinen entwurf schon fertig.. und kann es gar nicht mehr abwarten Ö.Ö bzw mein neues hatto wird aus 4 kleinen bestehen

    @ Binifini

    Zitat

    hey, ich hab mal ne frage...

    dafür ist das forum ja da.

    Zitat

    eine freundin von mir möchte sich ein BWP selbst stechen, da sie noch keine 18 ist und ihre eltern ihr die erlaubnis zum stechen lassen nicht geben wollen.

    selbst stechen

    NEIN NEIN NEIN!!! ausser sie möchte nie kinder haben und stillen....:|N

    Zitat

    jetzt hat sie mich aber gefragt ob ich ihr dabei helfen könnte, sie hätte schon alles dafür eingekauft.

    was hat sie den gekauft

    welchen schmuck???

    Zitat

    ich weiß jetzt nicht, ob ich ihr helfen soll, weil es an dieser stelle doch lieber nur von profis gemacht werden sollte, oder nicht?

    nicht nur an dieser stelle sondern alle piercings!

    Zitat

    (klingt jetzt vllt doof, aber:)wenn ich ihr dabei helfen würde, wäre das dann nicht körperverletzung?

    Der Piercingvorgang ist rechtlich gesehen eine strafbare Körperverletzung. Deshalb muss der Klient in der Regel vor dem Piercen eine schriftliche Einverständniserklärung abgeben, die den Piercer vor rechtlichen Folgen diesbezüglich befreit. Diese Erklärung ist jedoch unwirksam, sofern vor dem Eingriff nicht ausführlich über die Risiken des Piercings aufgeklärt wurde.


    hier nachzulesen

    Zitat

    und zum betäuben hat sie ein eisspray gekauft, ist das denn die richtige betäubung?

    was? kein vodka??? *ironie*

    Zitat

    wär voll lieb, wenn mir vllt ein paar leute antworden würden!

    reicht das erst mal?


    liebe grüße


    *:)

    Zitat

    Zitat : Am nächsten Tag dünn mit Bepanthen (oder Panthenol oder einer anderen Wundheilsalbe, die Dexpanthenol enthält) eincremen. Eincremem mehrmals am Tag wiederholen, damit die Wunde geschmeidig bleibt.

    Zitat

    moooment


    Ich kenne in meinem Bekanntenkreis seeehr viel Personen ( ca 50 Personen ) bei denen gerade die Bepanthen Wund und Heilsalbe Hautallergien auslöst !


    Das macht sich wie Pickel und Pusteln bemerkmar , die obere Hautschicht verheilt kurzfristig und unter der obersten Hautschicht bilden sich Eiterknötchen , die entweder mit kleiner Hilfestellung von alleine wieder aufgehen oder einen Arztbesuch nötig machen . die vernarbungen danach bleiben Sichtbar !


    Es wurde schon eine UnterschriftenSammlung an den Hersteller gesendet , der labidar geantwortet hat , das es einzelne Ausnahmen sind und jeder Wirkstoff unter umständen Nebenwirkungen hat .


    Mein Tattoo , allerdings in Paris gemacht wurde gar nicht nachbehandelt , ich sollte es etwas mit kalten Wasser ( waschlappen ) kühlen und sauber halten , es ist inzwischen 7 Jahre alt und immer noch sehr gut , nachstechen nicht erforderlich obwohl man in Deutschland immer mal wieder hört , das so nach ca 5 Jahren die Farben weggehen , blasser wird usw


    einzigster Nachteil :


    Blutspende wurde mir mit einem ausländischen Tattoo untersagt

    Zitat

    lieben dank für die antworten!


    also ich werde ihr nochmal sagen, dass sie für ihr BWP zu nem piercer gehen soll, da es wenn sies selbst versucht einfach zu gefährlich ist.


    ich hoffe sie hört auf mich (da sie ja eig schon dafür eingekauft hat, denk ich aber sie hat echt vor des durchzuziehn...)


    also ich werde ihr dabei jedenfalls nicht nicht helfen wollen, ich glaub des könnt ich eh nicht, wenn ich andere menschen bluten seh wird mir ja eh immer schon ganz schwindelig...


    lg

    @ Binifini

    Zitat

    lieben dank für die antworten!

    gern geschehn!;-D

    Zitat

    also ich werde ihr nochmal sagen, dass sie für ihr BWP zu nem piercer gehen soll, da es wenn sies selbst versucht einfach zu gefährlich ist.

    wenn sein muss sags 1000x, wie lang müsste sie denn noch warten bis sie 18 ist?

    Zitat

    ich hoffe sie hört auf mich (da sie ja eig schon dafür eingekauft hat, denk ich aber sie hat echt vor des durchzuziehn...)

    sag ihr nen schönen gruß, sie hat länger was davon wenn sie noch wartet und es von einem piercer stechen lässt!

    Zitat

    also ich werde ihr dabei jedenfalls nicht nicht helfen wollen, ich glaub des könnt ich eh nicht, wenn ich andere menschen bluten seh wird mir ja eh immer schon ganz schwindelig...

    bluten sollte es eigentlich nicht... aber das wird sich beim "selberreinmurksen" nicht verhindern lassen...


    lg

    @ binifini

    gut, dass du dich dagegen entschieden hast! :)^



    @ wmtoni

    Zitat

    moooment


    Ich kenne in meinem Bekanntenkreis seeehr viel Personen ( ca 50 Personen ) bei denen gerade die Bepanthen Wund und Heilsalbe Hautallergien auslöst !

    ja und? herzlichen glückwunsch, dass du so viele leute kennst!


    wenn du aufmerksam die erste seite gelesen hättest, dann wäre dir das [Es gibt sehr viele verschiedene Meinungen zur Nachpflege, was das Beste ist, deshalb hier exemplarisch eine Art] nicht entgangen. mehr gibts dazu nicht zu sagen. es wird schon seit jahren drüber diskutiert, was das beste ist. die einen kommen mit panthenol super klar (ich zb), andere schwören auf vaseline, andere auf wasser, andere auf dreimal aufgebrühten salbeitee, der um mitternacht von einer jungfrau gekocht wurd.. es wird niemals die eine, die einzig richtige methode geben. c'est ca.

    Zitat

    dreimal aufgebrühten salbeitee, der um mitternacht von einer jungfrau gekocht wurd

    wer nimmt denn noch bepanthen, wenn er sowas haben kann?


    also bei mir hat die salbe ja geholfen, aber wahrscheinlich wär der tee besser gewesen??