Es gibt wunderhübsche Tattoos und es gibt solche die einfach nur bescheuert aussehen.


    Dann gibt es noch solche die den Trägern gefallen, die ich aber furchtbar finde weil mir der Stil nicht zusagt.


    Was möchtest du denn generell haben?


    Schwarz, bunt, Tribal, Comic, Realistisch, Blumen, Feen, Pitbulls, ....

    Zitat

    Es gibt wunderhübsche Tattoos und es gibt solche die einfach nur bescheuert aussehen.


    Dann gibt es noch solche die den Trägern gefallen, die ich aber furchtbar finde weil mir der Stil nicht zusagt.

    na das ist ja reine Geschmackssache,


    der/die eine(n) steht/stehen auf religiöse tattoos o:) und wieder andere auf Horror-Tattoos ]:D ...


    jedem das seine ...

    ich hab beine, arme und unterarm tattoos, Tribal – Drachen – und schriftzeichen (religiöse und namen von meinen kindern) auf unterarm und unterschenkel ... viele sagen es sieht gut aus da wo sie sind und einige sagen das ich mich selber verstümmelt habe ... also alles geschmacksache ... denn ich muss ja damit leben und es gut finden, nicht andere, denn alle tattoos die ich habe , hab ich für mich machen lassen ...

    Hi,


    also ich hab 4 Tattoos [3 sind aber 'gut versteckt', heisst sieht man eigentlich nur wenn ich nen Bikini im Schwimmbad anhabe}] & 2 Piercings.


    Ich muss sagen man wollte es sich GUT vorher ueberlegen ob mann wenn man alt ist die noch an seinem Koerper akzeptiert, klar wenn man jung ist kuemmert man sich da net so drum. Also ich hab meine, ausser dem am Knoechel, extra an Stellen machen lassen die man selbst wenn ich ein Tank Top und kurze shorts trage nicht sieht.


    Mein erstes war mit 19, DAS bereue ich das gemacht zu haben. Ich wollte eben unbedingt ein Tattoo damals, hab nicht richtig drueber nachgedacht. Es ist eine Rose an der Seite von meinem Bauch, mit bissi Tribal & Blaettern. Ist nicht besonders gross, aber wenn ich mich anschau im Spiegel stoert es mein Gesamtbild. Passt nicht so dazu. Es hatte auch nicht mal eine bedeutung fuer mich, naja. Aufjedenfall deswegen vorher gut ueberlegen, was, wo & warum??


    Sehr wichtig ist es ein sauberes, gutes Tattoo studio zu finden wo hygenisch alles top ist. Ich selber habe von mehreren Bekannten eins empfohlen bekommen. Bin damals extra mitm Zug von Nuernberg nach Amberg. Der Tattoowierer sehr nett, hat mir alles erklaert, sich Zeit mit mir gelassen.


    Meine Piercings, ich hab ein Bauchnabelpiercing, und ein Nasenpiercing, das habe ich mir damals auch beim PIERCER piercen lassen, nicht beim Goldschmuckladen ums Eck.


    Auch eben mit 19 wo ich diese Probier Phase hatte hab ich mir ein Augenbrauenpiercing machen lassen, das ich aber bereits nach 3 MOnaten schon wieder rausnahm. Habe jetzt noch 2 kleine einbuchtungen ueber und unter der Augenbraue wo es drinn war.


    Also nicht ueberstuerzt einfach so aus Laune was machen.


    Im grossen und ganzen find ich Tattoos & Piercings klasse, ich finde es auch nicht schlimm wenn menschen Arme ,... ganz tattoowiert haben, gehoert halt su dem Menschen, und wenn ihm das gefaellt dann ist das gut so.


    ;-D

    Hallo :) ..


    ich eröffne keinen neuen Beitrag ,weil es passt hier gut rein.


    Ich habe mir vor 1 Jahr ein Tragus Piercing machen lassen . Ich habe nen Stecker reinbekommen (weils einfach gut zu meiner anderen Ohrringerl passt ;-) , angeblich soll ja ein Ring besser sein ? ) .


    So es ist alles super verheilt nach 3 Monaten und ich hatte eigentlich keinerlei Probleme mehr damit.Vorgestern hab ich mich schlafen gelegt ( es hatte an die 30 grad vlt lags am schwitzen ? ) und am nächsten Morgen ist das Piercing total entzunden ,schmerzt und pocht ( strahlt aus ).


    Ich reinige meine alle meine Piercings 1 x täglich mit Octinisept. Also an vernachlässigter Pflege sollte es nicht liegen .


    So hab dann versucht die Entzündung mit Desinfizieren und Kamille zu behandeln , jedoch ist es heute noch schlimmer :( . Die Stelle ist richtig dick ,gerötet und geschwollen.


    Hab dann meine Piercerin angerufen , die hat mir gesagt ich soll mir eine Salbe von der Apotheke holen ( Tyrosur Gel ) und das Piercing nicht rausnehmen .Wenn nach einer Woche keine Besserung eintritt , soll ich zu ihr kommen .


    Ich doktere ungern an mir selbst mit Salben ,die ich nicht kenne , rum .


    Kennt ihr vielleicht diese Salbe oder habt ihr noch Tipps ?


    Soll ich das Piercing drin lassen oder lieber entfernen ?


    Liebe Grüsse, LilaTigerchen

    Zitat

    Ich reinige meine alle meine Piercings 1 x täglich mit Octinisept.

    immer & jeden tag? :-o wieso das denn? man kann piercings auch überpflegen!


    durch schweiß bekommt man keine entzündungen ;-) eventuell kommen da mehrere faktoren (überpflegt, hitze, trockene haut, gereizt) zusammen.


    generell: schraub deine "pflege" mal runter. es ist nicht nötig, das jeden tag zu benutzen.


    piercing unbedingt drin lassen!


    wenn du dir tyrosur holst, dann nimm bitte nur tyrosur & nicht noch octenisept & andere scherze. bleib bei einem mittel. :)z

    echt jetzt ? :-o


    Hab so ne Pflegeanweisung bekommen für den Heilungsprozess und dann die Nachpflege die man angeblich immer machen sollte. Da steht nach Abheilung 1x am Tag reinigen . Hab das bis jetzt beim Nasenpiercing und Bauchnabel auch gemacht und keine Probleme :-/ .Überpflegt wäre ne Erklären , wenn du mir jetzt sagst das is zuviel :-/ könnte es das sein . Weil das ist ja doch ein Knorpelpiercing :-/ .


    Und mit dieser Tyrosur Salbe geht die Entzündung dann weg ?


    Oder soll ich das mal in Ruhe lassen und abwarten , was würdest du raten ?


    Bin so skeptisch bei Salben und Medikamente die ich nicht kenne ;-D , da quäl ich mich lieber mit Kamille rum , bevor ich was draufschmiere .