dringende Frage:


    der piercer hat gesagt, ich solle in einer woche zur kontrolle kommen. das wäre heute.ist das schlimm, wenn ich erst am Dienstag zu ihm zur Kontrolle gehe? oder muss das heute sein?

    Zitat

    ich hätte mal ne rechtliche frage: darf ein piercer, mit einverständniss der eltern, einem (klein-)kind nen ohrring stechen ???

    ich hatte da mal nen schönen text zu, der sich mit der rechtsgrundlage auseinandersetzt.. find den jetzt aber nicht mehr. >:(


    es ist wohl so, dass es der piercer darf, wenn die eltern es erlauben. ob der piercer es dann macht, hängt von seiner persönlichen einstellung dazu ab. viele machen es aus prinzip nicht bzw erst, wenn das kind den wunsch selbstformuliert & auch wirklich verstehen kann, was man dann nicht darf (mit schmutzigen händen ans ohr fassen) etc.

    vile ekommen ohrlöcher mit 3jahren ich auch meine brüder auch allerdigs hat es meine bdüder später gestört ist zwar zugewachsen aber man sieht trotzdem eine mini stelle.aber ohrringe bzw ohrlöcher gehören für mich nicht zu piercings.ich selber habe 2 tattoos und ein bauchpiercing.die pflege nach einen tattoo ist sehr wichtig denn da kommt es eben darauf an ob sich schorf oder eine kruste sich bildet oder nicht.ich musste alle 2-3std it einem waschlappen und eine seife ohne parpüm und alkohol es leicht abwischen und das den ganzen tag lang.und am nächsten tag immer wieder eincremen ich hatte nie eine kruste schorf oder ein anderes problem.man sollte auch imer darauf achte zu welchem tättowierer man geht

    allgemein "siffen" piercings, auch wenns keine intim sind, bei frauen stärker wenn sie ihre tage haben, auch war bei mir die abheilzeit länger bei meiner augenbraue, ich habs wärend der regel stechen lassen.:-/


    man soll ja wärend der regel auch nich haare färben zb, die hormone pfuschen überall rein...;-D


    war nur ein tipp, muss ja nicht bei jeder so sein...


    *:)

    @ is fröschle

    Ok, sowas hab ich mir eh gedacht^^


    Eine andere Frage: In einem anderem Faden schreibt Optimismus was von Narben und damit einhergehenden Störfeldern im Körper. Was haltet ihr davon bzw habt ihr euch schon mal näher damit beschäftigt?

    ich hab mir am 04.04.09 ein piercing unten rechts an der lippe stechen lassen...


    habe das gestern noch mal genau untersucht und von innen mit der zunge mit viel druck gegen die platte gedrückt... da kam ein bisschen eiter raus...bäääähhh...ist das schlimm ?


    Ach und nochwas... ich bleibe manchmal hinten an der platte hängen mit meinem zahn...das tut auch weh...soll ich mir jetzt einen kürzeren stab reinsetzen lassen oder ist das nicht so schlimm wenn ich mal drann hängen bleibe und soll ich einfach abwarten bis alles GANZ abgeheilt ist und dann kann ich ruhig mal hängenbleiben ?


    *:)

    @ SweetPassion

    der eiter ist nicht schlimm. kann auch nur wundflüssigkeit gewesen sein.


    es ist nicht gut, wenn du an der platte hängen bleibst. der stab ist zu lang und du solltest dringend nen kürzeren nehmen, weil du dir das sonst auch mal rausreissen kannst. berührt die platte dein zahnfleisch bzw deine zahnhälse? das wäre auch nicht besonders gut

    @ 0so.what0

    Zitat

    Was haltet ihr davon bzw habt ihr euch schon mal näher damit beschäftigt?

    ich hab mich damit schon mal mit beschäftigt. halte von sowas aber nur bedingt viel. für mich persönlich spielt glauben da ne relativ große rolle bzw. placebo.


    ich bin mehrfach gepierct und tättowiert & seit dem hab ich keine energie-probleme. mein heuschnupfen ist besser geworden in dem jahr, wo ich das erste mal tättowiert wurde. hey, alle mit heuschnupfen sollen sich tättowieren lassen, dann wirds besser! verstehst du, was ich meine? das war ein zufall. alle paar jahre verändert sich meine heuschnupfenproblematik. ich würd das jetzt aber nicht auf die heilende tättowierfarbe meines "stechers" schieben ;-)

    ich halte davon auch nix mir geht es auch gut mit meinen tattoos und mein bauchpiercing.mein baucpiercing war damals 6 monate entzündet das war echt scheiße sorry aber es war echt nervig aber dank desinfektionsspray habe ich es in den griff bekommen.an der lippe ist es aber eie andere sache ich würde auch mal desinfektionsmittel auf den stab machen oder sogar alcohol aber pur

    Nein, bitte keinen puren Alkohol, der trocknet gerade bei Schleimheitpiercings total aus!!!


    Wenn du ne leichte Entzündung oder sagen wir mal "Reitzung" am Piercing hast, dann sprüh einfach morgens und abends ein bissl Octenisept auf die Lippe...am Besten haste nen Stud in der Lippe und spielst nicht dran rum, dann müsste es bald wieder okay sein. Kammillentee zu trinken schadet sicher auch nicht ;-)

    Hätte da nochmal ne Frage.. hab mein Piercing (rechts unter der Lippe) jetzt einen Monat..


    Donnerstag ist mir die Kugel abgefallen, hab sie aber wiedergefunden und wieder draufgedreht..


    Wollte aber eh ne neue Kugel haben und nen neuen Stab, weil ich immer dran hängen bleib und bin Samstag zum Piercer und hab mir ne Kugel mit sonnem "Diamanten" gekauft...Der Stab ist sehr kurz aber das wird sich bald legen denke ich weil ich noch nen kleinen knubbel hab und der piercer meinte der geht bald weg.. naja..


    auf jedenfall is mir die kugel schön wieder abgefallen...


    weiß jmd. wie man die bombenfest bekommt ? hab immer das gefühl das mir die platte von innen mitdreht...

    hmm also bombenfester stecker fällt mir jetzt keiner ein...ich hatte immer weiter das problem das mir beim stecker die kugel abgegangen ist...irgendwann war ichs satt und bin zum piercer und habe mir einen schönen (wirklich bombenfesten) ring rein machen lassen ...kurz darauf wurde ich leider not operiert und dort im op mussten sie ihn mir irgendwie aufsägen weil ich ihn von alleine nichtmehr abbekommen habe:-/ wirklich schade....