Zitat

    Mein (unkonventioneller) Tip: an meine Haut kommt nur Wasser im Gesicht. Sonst Duschgel, das wars, keine Cremes, Lotions usw. Auch kein Makeup, außer Labello.

    Mache ich auch so. Meine Haut ist überhaupt nicht besser mit dem ganzen Krams, den man sich raufschmieren kann. Eher im Gegenteil. Ich habe auch bei Leuten, die viel benutzen, keine bessere haut feststellen können als bei solchen, die gar nichts benutzen.


    Interessant auch der Vergleich Männer/Frauen, besonders in fortgeschrittenem Alter: Die Frauen haben genau so viele Falten wie die Männer, die nichts schmieren :-X Mein Onkel ist Hautarzt und er sagt wie alle Hautärzte, dass man, wenn man nicht gerade krankhafte Akne hat, nichts machen soll außer Wasser.


    Ich habe auch mal das ganze Programm benutzt. Aber es hat halt nichts gebracht :-/ Ich glaube wirklich, dass die Industrie ganz ganz viel Geld damit verdient, dass Frauen schön sein wollen, denken, dass sie mit viel Krams schöner sind. Und oft stimmt das ja nicht. Oft verschlimmbessert man sein Gesiht mit Schminke und Haarefärben usw.


    Ich glaube, ganz wenig Shampoo, meinetwegen wer es braucht Reinigen oder eine Feuchtigkeitscreme reichen.

    Zitat

    Gleichen Effekt hab ich mit billigen Shampoos auch

    Ach so ja, da schließe ich mich leider auch an. Ich benutze Balea für 65 cent und habe Traumhaare, duftig, glänzend, sauber. Wenn man mal bedenkt, was für Umsätze mit Mitteln gemacht werden, die gemessen an ihrer Wirkung und ihren Inhaltsstoffen viiiel zu teuer sind :-o


    Aber ich will auch noch ein Top beisteuern: Ich liebe Balea. Nicht zu toppendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Ich benutze Shampoo, Deo und Duschgel. Und manchmal Labello. Sonst nichts.

    Ich merks bei Altersgenossinne, die mit dem Krams älter aussehen, als das tatsächliche Alter ist. Dabei will doch niemand älter aussehen. Ich seh jünger aus, als mein tatsächliches Alzer.


    Ich mag gern Männershampoos, riechen nicht so widerlich und pflegen auch super

    Jap. Ich brach morgens im Bad 5min, Fürs Duschen& Haarewaschen abends10, incl rasieren. Wär ehrlich gesagt zu mühsam, müßte ich 1h oder mehr da drin verbringen.


    Mir kommt auch vor, geschminkte Frauen haben, wenn ungeschminkt, eine ledrige Haut,alt, trocken, wie nei Kettenrauchern..

    Zitat

    Mein Onkel ist Hautarzt und er sagt wie alle Hautärzte, dass man, wenn man nicht gerade krankhafte Akne hat, nichts machen soll außer Wasser.

    Mache ich auch so. Einfach ein Microfasertuch und warmes Wasser.Aber ich creme mein Gesicht danach ein, da es sonst spannt (Wasser trocknet die Haut aus). Aber das kannman sich nur "leisten" wenn man okaye Haut hat.

    Interessante Ansichen, Junge Bergfee. Die stehen dir zu, aber ich hab andere Erfahrungen gemacht - und nein, ich bin keine ledrige Alte mit zu viel Schminke im Gesicht. ;-D Also zumindest, was das Hautbild angeht. Die, die nach Raucherhaut aussehen, sind auch meist Raucher oder Solariengänger.


    Meine Muddi benutzt seit gefühlten 300 Jahren Make Up und ihre Haut ist top für ihr Alter. Vieles sind einfach die Gene. Natürlich gibt es aber von allem Gegenbeispiele und ne Statistik hab ich nicht.


    -


    Zum "durchbluten" nehme ich Peelingwaschlappen, das hilft mir auch im Gesicht ganz gut. :)z Ansonsten benutze ich nie komplette Pflegeserien, das ist mir (und meiner Haut) auch zu viel. Auch Creme vertrage ich nicht jeden Tag. Ich creme alle paar Tage das Gesicht ein oder nach Bedarf, das reicht. Mehr davon und ich bekomme Pickel, egal was für eine Pflege ich benutze.


    Meinen Körper creme ich so gut wie nie ein, außer die Ellbogen (ich lese immer darauf gestützt und dann werden sie trocken) - maximal im Winter abends 2, 3 mal. Das wars. Meine Haut hat einfach nicht das Bedürfnis danach und ich erst recht nicht. Ich mag das Gefühl von eingecremter Haut nicht. Es geht, wenn ich es abends mache, aber tagsüber könnte ich nicht mit dem Gefühl leben. :-D Leider bleibt mir im Winter bei meinen Händen nichts anderes übrig, aber seit ich schnell einziehende Bienenwachscreme vom Weihnachtsmarktstand benutze, ist das Gefühl erträglich.

    Syoss??? Brrrr.... weder die Shampoos noch die Färbungen finde ich toll. Ganz im Gegenteil! :(v


    Habe aber bisher immer noch kein tolles Shampoo für mein Mischhaar gefunden, obwohl ich wohl so gut wie alle Marken durch habe. Derzeit nehme ich das Color-Shampoo von Guhl.....

    Bislang funktioniert Syoss fpr mich leidlich. Ist halt ohne Silikone und ich dachte, ich versuch's nochmal. Nachdem Alverde und Balea leider kläglich versagten...


    Bzgl. Gesicht:


    Ich gehe für 10 Jahre jünger durch. Nutze ein Feuchtigkeitsgel und wen ich arbeite leichtes MakeUp und losen Puder. Das war's. Keine unendliche Schmiererei. Lederhaut bekommen v.a. Frauen mit trockener Haut. Ich habe fettige Haut, null Falten. Und meine Ma mit ihren 71 Jahren sieht alles andere als so alt und ledrig aus. Ich denke, ich verdanke meiner fettigen Haut die faltenfrei-jugendliche Optik.