Ich habe den blow-up styler. generell würde ich sagen darüber das man sie wirklich nur braucht wenn man ständig föhnt.


    ich allerdings hab eine ziemlich lange mähne die auch gesund ist. ich föhne nahezu nie und glätte auch nicht. (hab den blow-up styler geschenkt bekommen)


    ob man damit mehr volumen bekommt als wie mit anderen föhn bürsten kann ich nicht beurteilen da ich keine anderen bürsten benutze als die von tangle teezer.


    ich bin dennoch irgendwie froh darüber sie zu haben. ich nutze sie immer nach dem duschen um meine haare zu "wringen" dafür ist die echt top.


    die WIRKLICH harten borsten (da bewegt sich nichts, die sind starr) soll man allerdings nicht am kopf lang benutzen. sondern halt wie zum föhnen immer vom kopf weg.


    mach ich allerdings trotzdem beim wringen... nette massage. :-D


    ich denke wer das geld dafür gerne ausgeben mag und auch wirklich oft und viel föhnt kann da gut mal testen. sollte man allerdings denke ich nicht machen wenn man evtl davon enttäuscht sein kann. ein wunder vollbringen kann sie ja auch nicht ;-D ;-D

    Ich föhne jeden Tag. Der Auswring-Effekt spricht mich dabei ziemlich an. Dass ich davon keine Haare wie Rapunzel bekomme, ist mir klar ;-D , aber wenn es den Föhnprozess verkürzt, klingt das ganz nett.

    Der ISANA young S.O.S.-Anti-Pickel Roll-on ist richtig gut. Mein Gesicht sieht schon viel besser aus, auch, wenn ich ihn wohl anders anwende, als gedacht, nämlich einmal komplett über das Gesicht anstatt vereinzelt auf Pickel (wenn man halt das ganze Gesicht voll hat |-o ;-D ). Mittlerweile ist es so so viel besser, also gar kein Vergleich.


    Ich knabber jetzt nur noch an den roten Flecken und den Stellen, die ich aufgekratzt habe.


    Bis alles verschwunden ist (geht das überhaupt, dass ich jemals reine Haut habe?) dauert es bestimmt aber noch %-| .

    Ich bin ja ein Masken-Junkie ;-D und probiere regelmäßig neue Gesichtsmasken aus.


    Mein momentaner Favourit ist definitv die Nu Skin - Epoch Glacial Marine Mud Mask. Ich habe leider immer noch total unreine und fettige Haut und ich finde, dass die Maske die Haut nach 4 maliger Anwendung schon etwas geklärt hat und der Fettglanz auch nicht mehr so schlimm ist. Mal schauen wie sich das weiterentwickelt.


    Also falls wer wie ich so eine Hautbeschaffenheit hat, einfach mal probieren. Vielleicht hab ich damit ja wem geholfen :)

    Treaclemoon Bodylotion "That Vanilla Moment". FLOP Riecht wie Frttierfett von Doughnut, Berlinern und Frittierfett gleichzeitig. Mein Freund verzog angewirdert das Gesicht. Gott sei Dank hatte ich nur so ein Probefläschchen gekauft bei DM. Ist direkt im Müll gelandet.

    Alverde Körpermilch Kakaobutter Hibiskus...ich finde, das riecht extrem lecker und die Haut fühlt sich den ganzen Tag seidig weich gepflegt an x:)


    Die Konsistenz ist, obwohl es eine Körper"milch" sein soll, eher cremiger und fester, was ich sehr mag.

    Flop


    Nivea After Sun - klebt ganz eigenartig und bringt nicht wirklich was sie verspricht.


    Top


    Eubos Handcreme Repair & Schutz


    Ich habe auf Grund meiner Arbeit sehr beanspruchte Hände. Diese Handcreme ist ein Traum! Sie zieht schnell ein und macht die Hände nach einer Anwendung schon spürbar weicher. Ist zwar etwas teurer als normale Handcremen, was sich aber - wie ich finde - im Rahmen hält. Vor allem für dieses Preis-Leistungs-Verhältnis.

    Um die Pflasterdiskussion mal zu inspirieren: Man spricht bei dieser Art der Wunderversorgung von einem "idealfeuchten Wundklima", das verhindert die Schorfbildung und fördert die Heilung. Folien wie suprasorb, welche auch bei Tattoos verwendet werden, sind in der Regel semipermeabel und fördern so den Feuchtigkeitsaustausch. Bei Tattoos werden diese aber häufiger gewechselt aufgrund der verstärkten Exsudation.


    Was ich eigentlich schreiben wollte: FLOP: Anny Nagellack Neon meets matte. Ich liebe sonst Anny....aber dieser! Ein Graus. Streifig, schlecht aufzutragen, nicht deckend und selbst an den Füßen ist der Lack schnell abgestoßen an den Spitzen. :-|

    Pfff, Menstruationstasse MeLuna, ein Flop. Ich hab extra die festere und die verformt sich. Nicht mehr rund sondern oval geworden, ploppt seitdem sooo schlecht auf. Keine Ahnung ob es an der Tasse oder meiner Scheide liegt.

    Ich hab die MeLuna seit 8 Jahren, taugt immer noch. Aber es gibt bessere zb die Lunette. Deutlich teurer, aber auch schon seit 8 Jahren im Einsatz. Tiptop :)^


    Ich habe von P2 das Lose Puder, 1a für den Concealer, da setzt sich nix mehr ab.

    Lunette ist zu klein gewesen. Ich hab ja mehrere von der MeLuna (waren andere Modelle dabei) aber die welche ich am häufigsten nehme, die ist jetzt kaputt sozusagen. Mir fiel das mit den letzten beiden Zyklen auf in denen ich die benutzte... hatte ewig gefummelt bis das Ding aufgekloppt ist, jetzt gucke ich mir das Ding mal genauer an und die ist nicht mehr rund sondern oval. -_-


    Von wegen das Ding hält Jahre haha, 12 Zyklen die ich sie insgesamt nahm und ein paar Tage, insgesamt 50 Tage drin. Ja sie ist ja nicht teuer, aber.... Ich habe sie ja nicht so exzessiv benutzt. Nie wieder. Qualitativ schlecht, finde ich. Und meine grüne knautschi verfärbt sich ungenutzt. Das ist die extra weiche, einmal probiert. Hmpf.