Top


    Der Öl-freie Make-up entferner von balea...benutze allerdings kein wasserfestes make up.


    Flop


    Alverde Gesichtstonic mit Heilerde - egal wie lange man schüttelt, man hat das Gefühl danach eine richtige Schicht von dieser Erde auf dem Gesicht zu haben.

    Ja, treaclemoon... ich liebe es, liebte es. Bis die mir mein schönes Gingermorning verändert haben!!!!!!!!!!!!


    Ahhhhh, das rieecht jetzt anders.


    Hab so ein Regal mit Treaclemoon Produkten... und wenn ich jetzt den Stinker anschaue, werde ich wütend.


    Manchmal mag ich die Minze, aber das riecht wie After Eight.


    Nach ausführlicher Beratung mit meinen Enten (habe viele Enten im Bad wovon eine immer einen Absturz macht wenn ich was überlege und ihre Mimik verändert), finden wir die Duschgele von Yves Rocher echt stinkende Flops. Habe eine Kaffeeedition (stinkt), Zitrone (stinkt herbe) und Granatapfel (stinkt), von der Pflege her betrachtet sind diese auch Schrott.


    Die Lavendel-Edition für die Füße ist hingegen gar nicht schlecht. Stinkt aber schon sehr nach Lavendel.


    Balea-Duschgel für die Familie ist auch nicht schlecht. Preis super, Geruch okay.


    Und mein Top, den es nicht mehr gibt: Badeschaum white Barock, das mit den Flügeln drauf.


    Und noch ein Top:


    Das lila Fantasy Duschgel von Fa, riecht toll, aber auch swhr markant.

    Zitat

    Original Source mit Minze stinkt übrigens echt abartig, Flop. Oder sage ich es mal anders: es riecht so intensiv, dass es für mich sehr, sehr unangenehm ist.

    Also das Zitrone riecht auch seeeeehr intensiv. Aber da es wirklich echte Zitronen sind, die man da riecht, liebe ich es. Wäre es ein künstlicher Duft, dann würde ich das gar nicht packen weil ich da Extreme Gerüche auch nicht mag.

    Hier, ich auch treaclemoon Ginger Morning-Geruchsänderungsopfer! Ich mochte es sooo gerne, aber der neue Geruch geht gar nicht. Und Zitrone ist irgendwie komplett verschwunden?


    Top:


    Sebamed Grapefruit Duschgel. Leider limited edition.

    Oha... jetzt fällt mir was ein: Aqua... ähm, das uralte Duschgel mit dem Seepferdchen und dem "Henkel", der sich an den heutigen Duschgelen nicht mehr findet. Oh Gott, ich habe den Namen vergessen... Die Flasche ist ein Segel.


    Es riecht jedenfalls sooo frisch und nach Meer. x:)


    TOP!!!!

    Ich geb auch mal meinen Senf dazu.


    TOP:


    Pantene PRO-V Volumen Pur


    Das ist das einzige Shampoo was mich in letzter Zeit überzeugen konnte.


    Für meine dünnen welligen Haare ist es perfekt. Ich hab mich komplett durch alle Balea Marken probiert und Silikonfrei und und und und.... aber ich komme halt nicht ohne aus. Was genau drin ist weiß ich nicht aber auf jeden Fall sehen meine Haare damit super aus :)^


    Flop:


    Nivea dry comfort Plus Roll on Deo!


    Üblicherweise benutze ich das mit Pearl & Beauty Roll on. Der ist super. :)z


    Aber dieses dry comfort plus ist furchtbar. Da sind Mineralien drin oder was..jedenfalls fing ich kurze Zeit nach dem auftragen bestialisch an zu stinken. Keine Ahnung was es auslöst aber :(v


    Übrigens könnt ihr mir einen guten Mascara empfehlen? Einen der nicht nach paar Stunden anfängt zu bröckeln?

    Ich finde den Alverde False Lashes Mascara super, für den Alltag und wenn es mal was Besonderes sein soll, dann von Max Factor den Masterpiece Max Mascara.


    Seitdem ich so viel NK verwende ertrag ich normalen Mascara aber kaum noch, weil die meisten so extrem stinken :-X

    All Time Tops (kaufe und nutze ich schon jahrelang):


    Haarpflege:


    Alverde Aloe Vera und Hibiscus Shampoo


    Alverde Aloe Vera und Hibiscus Conditioner


    Gliss Kur - Haarspitzenfluid Oil Nutritive


    Gesichtspflege:


    La Roche Posay Toleriane - Reinigungsgel bei empfindlicher Haut


    La Roche Posay Toleriane - Tages-Creme bei empfindlicher Haut


    Alverde - Gesichtswasser Wildrose bei trockener und empfindlicher Haut


    Garnier: Koffein - Augen Roll-On


    Labello: Hydro Care Lippenpflegestift


    Neu entdeckt und Top:


    Aussie: Intensiv Kur 3 Minute Miracle Reconstructor


    Alverde: Sensitiv Nachtcreme Hamamelis Kamille


    Fortsetzung folgt ;-D

    Wusste gar nicht, dass es so viel traclemoon-Zeug gibt. Bei uns im Rossmann gibt es seit ein paar wenigen Monaten 4 Duschgelsorten, von denen ich das Ginger hab. Riecht n bissl wie Cola, ich finds ganz nett.


    Raspberry kaufe ich mir als nächstes. Zitrone gibt es hier leider nicht, das wäre wohl mein Favourit.


    Weitere Tops sind für mich die Essence-Produkte (weiteres Plus: sind ohne Tierversuche)


    sowie das Gesichtspuder von Manhattan. Da ich immer mal wieder mit Unreinheit zu tun habe, habe ich ewig nach deckende Puder Gesicht und seit einigen Jahren bei Manhattan gefunden.


    Das Lavera Apfelshampoo ist für meine Haare perfekt, trotz dünnem Haar kriege ich gute Frisuren hin und Volumen ins Haar, nachdem ich mir damit 2, 3 Tage hintereinander die Haare gewaschen habe (schätze da muss erst der Mist vom Vor-Shampoo raus. ;-D )


    Flop sind für mich die Balea Gesichtscremes. Hab so viel gutes gelesen, leider haben Sie bei mir null Pflegewirkung.


    Die Nude-Palette von Catrice hat mich auch sehr enttäuscht, da der Lidschatten ziemlich schlecht pigmentiert ist (als günstige Alternative zu einschlägigen Paletten kann ich NYX empfehlen!).

    Ich erlebe keine Tops oder Flops. Ich kaufe immer dieselben Produkte:


    - Alverde Duschgel Grapefruit Bambus


    - Alverde Shampoo Traube Avocado


    - Alverde Deo Magnolienblüte Malve (bevor es das gab hatte ich eins mit Calendula)


    Als meine Haare noch eine Länge hatten in der ich sie kämmen musste, hatte ich noch die Spülung Alverde Aloevera Hibiskus.


    Keine Ahnung, ob sie da die Rezeptur mal verändert haben, aber ich bin seit jeher sehr zufrieden mit den Produkten. Sehr selten habe ich mal was von Balea verwendet und war da gewöhnlich nicht unzufrieden.


    Das einzige, was mich nicht zufriedenstellt sind aluminiumhaltige Deos, fern jeglicher Studien bzgl. Brustkrebs, o.ä.


    Ich bin gewöhnlich kein großer Schwitzer und kann auch mal ohne Deo rumlaufen, ohne gleich zu müffeln.


    Die einzige Situation in der ich sofort richtig anfange zu stinken, ist wenn ich aufgeregt bin, vor etwas Angst habe. Da dann alufreie Deos auch nicht helfen, habe ich es mit aluminiumhaltigen probiert. Aber der Gestank wurde noch viel furchtbarer.


    Zum Glück bin ich kein besonders ängstlicher Mensch und in der Wildnis könnte ich Tiere, die mich angreifen wollen, allein mit meinem Angstschweiß vertreiben.


    Weitere Produkte verwende ich nicht, daher sonst auch keine Flops.

    Wow, 7 Seiten innerhalb von 3 Tagen :-o dieser Faden war wohl dringend nötig ;-) :)^


    Meine Tops:


    - Normaderm von Vichy - sowohl Tagescreme als auch Waschgel


    hilft auch bei "reiferer" Haut, Unreinheiten in den Griff zu bekommen


    - Dermasence Creame Soft - ebenso gegen Hautunreinheiten, verfeinert das Hautbild


    - Head & Shoulders für coloriertes Haar - ich kenne nichts, was Schuppen besser beseitigt :)^

    Duschen:


    Alverde: Pflegedusche: Minze Bergamotte


    Rituals: Duschschaum - Zensation


    Rituals: Körperpeeling - Sakura Scrub


    Balea: Hautstraffende Bodylotion Q10 und Energy (super nach dem Sport, zieht gut ein)