Hab viele von Essie und liebe sie.


    Sally Hansen hab ich 2, mit einem bin ich sehr zufrieden, mit dem anderen nicht so.


    Kiko ist auch gut. Leider ist hier der Kiko in einem Einkaufszentrum wo ich so gut wie nie hinkomme.


    Von den günstigen Lacken finde ich derzeit Trend it up am besten.

    Aaaalles geholt von der Schneewittchenedition (eigentlich als Märchen bezeichnet, aber es ist ja nur Schneewittchen... der Spiegel, der Apfel...)


    Vom Apfel fehlte noch die Seife, das Shampoo, Bodylotion und von Snow White die Körpercreme.


    Alles meins.

    "Golden Beauty" check ich nicht ganz. Steht vereinzelt bei der Märchenedition, macht aber schon ein bisschen einen abgeschiedenen Eindruck. Gerade mal drei Flaschen Duschgel waren da gewesen ":/

    Flop: Nude Magique CC Cream von L'Oréal


    Ich habe schon ein ähnliches Produkt von p2, aber bei der Creme von L'Oréal fand ich das Hautgefühl angenehmer und der Effekt wirkte zumindest auf dem Handrücken und bei Ladenlicht recht gut. Zudem hat die Creme einen Lichtschutzfaktor, was bei meiner hellen Haut durchaus sinnvoll ist.


    Beim ersten Test vor dem heimischen Badezimmerspiegel dann der Schock: Von wegen sanft-grüne Pigmentierung, die Rötungen dämpft und Anpassung an jeden Hautton. Das Zeug wird bei Hautkontakt knallorange! Ich sah aus wie Donald Trump! Das war echt rausgeschmissenes Geld :(v

    Heute habe ich alle Shampoo die angeblich für Allergiker geeignet sind bei dm durchgeprüft. Es gibt keines mehr ohne Benzoate, Palm, Zitrus und mehr ,auch nicht bei den Kindershampoo . Ich habe Allergie gegen Perubalsam. Was mach ich jetzt? Meine Haare sind 90 cm lang und etwas teures ist nicht drin.


    Bei google habe ich auch geschaut , es gibt nichts :°(

    Zitrone, es ist schwer vom gewohnten sich abzuwenden.


    Es hilft wohl nichts. Von dm habe ich online nochmal alle sensiblen Shampoo angesehen. Im Laden sind die alle im untersten Regal was zum suchen als Brillenträgerin blöd ist.


    Zum waschen habe ich 100% Olivenölseife, kann man auch zum Haare waschen nehmen. Mir gefällt nur der Gedanke nicht mit einem Seifenstück in die Haare zu gehen. An Rosskastanien habe ich auch schon länger gedacht , ich habe ein Glas voll mit zerkleinerter Rosskastanie.


    Bei Ebay habe ich Seifenstücke aus Olivenöl, oder Brennnessel für Haare gefunden, auch mit Heilerde . Das muß ich auch noch überlegen, die Verkäuferin ist privat. Ob die Seifen offiziell getestet wurden ?

    @ D.oris L.

    Du könntest versuchen auch selbst Haarseifen herzustellen.


    Da kannst du alle Zusatzstoffe selbst bestimmen. Bis die Seifen verwendet werden können dauert es ein paar Wochen, aber dann hast du eine Seife die direkt auf dich zugeschnitten ist.


    Ich würde es ja Mal versuchen mit diesen Seifen von Ebay.

    Totaler Flop: Trend it up Nackellack von Catrice. Noch am selben Tag nach dem Auftragen ist der Lack an mehreren Stellen abgeplatzt. :(v Da hat man schon gar keine Lust mehr sich die Mühe zu machen den aufzutragen, wenn er kurz darauf eh schon wieder halb ab ist.


    Da bleib ich lieber bei Essie. Die Haltbarkeit ist deutlich länger. Da kann ich den gut und gerne mal eine Woche drauf lassen und sieht immer noch hübsch aus.

    Heute abend werde ich eine Olivenölseife zum Haare waschen nehmen, danach entscheide ich ob ich feste Seifen kaufen möchte. Die Verkäuferin hat auch Seife mit Walnuss ,speziell für rote Haare. Ich weiß das man nach dem waschen mit Olivenölseife eine Rinse (Essigwasser) über die Haare schüttet. Ja, erkundigt habe ich mich schon. Die Haare sind halt nur sehr lang und sehr viele.


    Oh, man, morgen soll ich fotografiert werden, hoffe das ich einigermaßen aussehe.


    Ich glaube nicht das ich Seife selbst herstellen möchte. Was mache ich mit einem Kilo Seife die ich dann vielleicht nicht gebrauchen kann?

    @ D.oris L.

    Ich habe desöfteren Olivenölseife (Olivenöl, Wasser, Natriumhydroxid, Sonnenblumenöl) sowohl für Körper als auch Haare verwendet. Ich fand sie immer sehr pflegend und letztens habe ich den Hund (Husky-Mix) damit gewaschen. Sie hat übrigens auch eine Apfelessigspülung im Anschluss erhalten, die ich jedoch mit klarem Wasser wieder ausgespült habe.


    Übrigens empfehlen die Hersteller der Pflegeprodukte, die ich bestelle eine für die Essigspülung eine Squeeze Bottle zu verwenden, da man damit genauer und dosierter die Spülung anwenden kann.

    So, heute habe ich also die Haare mit dem Seifenstück gewaschen. Ging besser als ich dachte. Schäumte auch gut.


    Nachdem ich dann noch verschiedene Shops nach Olivenölseife durchsucht hatte ( Komisch, nirgends fand sich welche obwohl ich danach gesucht habe) habe ich dann bei Ebay gekauft. Olivenölseife möchte ich übrigends nicht aus Aleppo, da hätte ich das Gefühl diesen A***h zu unterstützen und die Seifen aus Frankreich haben nur 72 % Olivenöl , der Rest ist was zusammengematschtes. Die türkischen Seifen zeigen keine Inhaltsstoffe.


    Die andere Möglichkeit wäre auf dem Weihnachtsmarkt schauen, ich weiß das es dort Stände mit handgemachter Seife gibt, aber da bin ich immer so von dem leckeren Aussehen der Seifen hinundweg.

    Zitat

    So, heute habe ich also die Haare mit dem Seifenstück gewaschen. Ging besser als ich dachte. Schäumte auch gut.

    Wenn Du eine reine Olivenölseife nimmst, wirst du merken, dass sie nicht so schäumt, wie man sich das bei Seifen vorstellt bzw es gewohnt ist. Früher haben die Hersteller, bei denen ich meine Seifen beziehe, nur Olivenöl verseift für ihre Castile-Seife. Ich fand das anfänglich schon gewöhnungsbedürftig, denn das erinnerte mich ehr an Schleim als an Schaum. Allein die Tatsache, dass die Seife so wahnsinnig gut gepflegt hat, hat mich davon abgehalten, diese nicht mehr zu kaufen. Mittlerweile haben sie ja Sonnenblumenöl als weitere Zutat hinzugefügt und jetzt schäumt die Seife ein klein wenig mehr.

    Heute habe ich bei Dawanda nach Seife gestöbert. Wichtig ist offenbar das die vegan sind. Aber die meisten haben Inhaltsstoffe die nicht in Frage kommen. Habe sogar eine mit Eugenol gefunden. Unter über 1000 Angeboten ist es schwer was zu finden. Ich versteife mich keineswegs nur auf Olivenölseife, ich schaue auch andere an. Je mehr Inhaltsstoffe umso schlechter ist es.


    Von der Olivenölseife hatte ich 10 Stück gekauft, die halten ja ewig . Die waren aus der Türkei, aber der Anbieter ist weg von Ebay.


    Mit Lorbeer und Olivenöl wäre ganz gut.

    esotica

    Nein, Manna kannte ich nicht. Die Haarseife enthält Teebaumöl und Limonene.


    Es ist ne Tatsache das Perubalsam so gut wie überall vorkommt. Das Zeug wird zum parfümieren benutzt, zum konservieren,ist in Zigaretten . So viel das ich mir nicht alles merken kann. Neulich hatte ich wieder Ausschlag, da dachte ich der wäre von den Weihnachtsplätzchen, war aber wohl woanders her. Ich versuche das Zeug zu vermeiden, Ausschlag habe ich nur selten gehabt.