Ich hab noch nie schöne Gelnägel gesehen. Das ist einfach nur künstlich und dann womöglich auch noch mit Steinchen und Schnick Schnack drauf och nö.


    Allerdings kenn ich das aus meinem Freundeskreis auch nicht, ist eher was für die Fraktion Sandy, Peggy und Mandy. ]:D

    Vorurteile lassen grüßen %-|


    Sogar meine Hausärztin (Internistin) hat gelnägel - nein, nicht diese bunten schaufeln, sondern ihre eigenen verstärkt. Sieht man überhaupt nicht. Aber da sie zur gleichen Nageltante wie ich geht weiß ich das ;-)

    Zitat

    Ich hab noch nie schöne Gelnägel gesehen. Das ist einfach nur künstlich und dann womöglich auch noch mit Steinchen und Schnick Schnack drauf och nö.

    Da kuckst du dir die falschen an. ]:D


    bei meinen würdest du es nicht sehen, da wette ich drauf.

    Ich würde mich ja gern vom Gegenteil überzeugen lassen aber selbst beim googeln finde ich nur Bilder wo man es eindeutig sieht. ;-)


    Und nein, es ist kein Vorurteil, ich kenne solche Nägel tatsächlich nur von Kolleginen mit eben solchen Namen die aus dem Osten der Republik sind, was soll ich machen?

    Zitat

    Ich hab noch nie schöne Gelnägel gesehen. Das ist einfach nur künstlich und dann womöglich auch noch mit Steinchen und Schnick Schnack drauf och nö.

    Ist halt auch Geschmackssache ;-D Ich bin sonst ein absolut natürlicher Typ und schminke mich nur alle Jubelmonate mal. Aber ich MAG Gelnägel x:) Und zwar solche mit buntem French, Glitzer und Nagelstickern. ;-D


    Ich mach mir die Dinger aber selbst und trage meine Nägel auch maximal phasenweise so. Weil mir teilweise der Aufwand zu groß ist und/oder ich bei Laborpraktika einfach keine langen Nägel gebrauchen kann.

    Sooo ich hatte ja heute den Termin. Prinzipiell finde ich Gelnägel jetzt toll x:)


    Aber ich werde beim nächsten Mal woanders hingehen, die Atmosphäre fand ich jetzt nicht allzu überzeugend. Und ich denke, die Farbe kann noch weiter Richtung Nagelhaut gemalt werden.


    Aber falls ihr gucken wollt, hier ein Foto: http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/img9437ei871s4pay.jpg

    Ich hab dieselbe Erfahrung mit Gelnägeln gemacht. bei mir war das sogar so, dass ich das Gel nach wenigen Tagen komplett runterziehen konnte.


    Ich bin dann auf Acryl umgestiegen und war sehr happy, da die Acrylnägel viel schöner und natürlicher ausgesehen haben, als das Gel.


    Mittlerweile bin ich jedoch froh, auch vom Acryl weg zu sein und wieder schöne Naturnägel zu besitzen :-)

    Huhu,


    wie wäre es alternativ mit Shellac? Das sieht wie normaler Lack aus, hält aber super gut und wirkt nicht so billig wie Gelnägel.


    Ich habe Shellac auf den Fußnägeln und lasse es alle 4 Wochen erneuern, kostet 40 Euro inkl. Pedi.

    Corki, warst du denn jetzt in einem anderen Studio? Nimms mir nicht übel, aber ich würde das Studio wechseln. Der Abstand zur Nagelhaut ist arg gross. Dafür finde ich die Farbe toll:-) Manchmal dauert es etwas, bis man den passenden Nailartist gefunden hat.


    An diejenigen, die sagen dass Gelnägel absolut schlimm aussehen: Diesen Eindruck habt ihr, weil ihr die gut gemachten Gel-Nägel nicht als solche erkennt;-).


    Es gibt mittlerweile auch Soakoff-Gel-Nagellacke. Damit wird der Nagel nicht ganz so dick und der Lack wird nicht abgeschliffen, sondern lässt sich mit acetonhaltigem Nagellack einweichen und entfernen.

    Zitat

    Sogar meine Hausärztin (Internistin) hat gelnägel - nein, nicht diese bunten schaufeln, sondern ihre eigenen verstärkt. Sieht man überhaupt nicht

    Hm, ehrlich? Das verstößt gegen die BG-Hygieneregeln ":/

    Ein Relikt aus den 90er ? Nee man glaubt es nicht, aber es laufen doch mehr Frauen mit Gelnägel rum als man denkt ... Wenn es gut gemacht ist und jetzt nicht ein super auffälliges und schrilles Design gewählt wurden ist, dann ist es für einen Laien auf den ersten Blick nicht zu unterscheiden ob Natur oder Gelnägel...


    Aber jetzt mal zum Hauptpost.


    Hat dich die Nageltante im Studio nicht aufgeklärt ? Gerade deswegen ist es sehr wichtig eine Aufklärung zu erhalten, damit man nicht so arg enttäuscht ist.


    Der Naturnagel hat einen eigenanteil an Fett und je Kundin ist der anders ausgeprägt . Um den Naturnagel nicht zu dünn zu feilen und zu verletzten rauht man diesen an, dadurch kann es am Anfang auch zu extremen Haftungschwierigkeiten kommen, die immer sehr unterschiedlich ausfallen können . Dennoch kann es bzw liegt es oft an der Arbeit von der Nageltante... Ist der Stütztpunkt gut und richtig ausgearbeitet. Auch kann es am Material direkt selber liegen. Nicht jedes Material haftet gleich bei den unterschiedlichen Kunden . Also es kann an ganz vielen Faktoren liegen und manchmal ist man arg am verzweifeln und will es ab machen lassen und "Zack ab dem Tag haftet es Bombe " ...


    Ich würde dir raten , es nochmals bei einem renommierten Studio zu probieren ...

    Ich hab auch bunte frenchnails ;-) gerne auch mit Glitzer und Steinchen, Muster oder Piercing.


    Aber das ist eben nicht das einzige was gelnägel können. Es kann auch ganz natürlich aussehen, wie durchsichtiger Nagellack :-)

    Zitat

    Es kann auch ganz natürlich aussehen, wie durchsichtiger Nagellack

    genau.


    So wie auf dem Bild was du gepostet hast. :)^


    Jetzt aktuell habe ich es auch auffälliger, Weil die FArbe Koralle ist und auf dem Ringfinger sind so kleine Striche als Akzent.

    Ich trag zwar meine Nägel 'natur', also weder Gel, noch Lack, noch sonstwas, sondern einfach, wie Gott sie schuf, kurz geschnitten. Aber ich glaube, es ist wichtig, dass die Designerin eine richtige Ausbildung hat, nicht nur so nen Schnellsiederkurs.