Zitat

    Grüne Unterhose/grüne Leggings (je nach Temperaturen) und enganliegendes grünes ärmelloses T-Shirt. Das Grün sollte ähnlichen (nicht gleichen) Grünton aufweisen (heller oder dunkler als das Kleid).

    :|N Ich glaub nicht, dass sie als Frosch durchgehen will.Sieht alles extrem scheiße aus. Spitzenunterwäsche oder ein Seiden Unterkleid.

    das erinnert mich daran, daß ich ein transparentes kleid in schwarz im kasten hab, bei dem ich vorhatte, etwas zum drüber anziehen zu häkeln (eine art "überkleid" aus baumwollgarn, irgendwie netz-artig, und an den wichtigen stellen etwas dichter). weil ich dafür aber schon so lang brauche, und dazwischen die pläne ganz verworfen hab, liegt das kleid seitdem nur so rum. %-| aber falls dein kleid eher enganliegend ist, so daß was drüber passt, wär das ja vielleicht eine option für dich?!

    Ich finde normale Kleidung zu tragen plus ein transparentes Kleid drüberzuziehen schaut generell ziemlich affig aus. ;-D Wenn ich eh schon Top und Capri oder sowas trage, was soll dann das Kleid darüber? Das sieht dann aus, als hätte man sich versehentlich ein transparentes Kleid gekauft, das man nun irgendwie auf Krampf straßentauglich kombinieren muss. Entweder einen vernüftigen Stoff drunternähen lassen, oder tatsächlich nur am Strand tragen.

    Ich plädiere auch für ein spaghettiträgerkleid für drunter ... in weiß könnte ich es mir gut vorstellen bsp ... ich mag aber auch so Lagenlook sehr gerne im Sommer (drunter blickdichter einfacher TShirt-Stoff - drüber transparent)

    Zitat

    Ich finde normale Kleidung zu tragen plus ein transparentes Kleid drüberzuziehen schaut generell ziemlich affig aus.

    Ich kenne auch Zusammenstellungen mit transparenten Kleidern, die für mein Empfinden sehr gut aussehen.

    Zitat

    Ich glaub nicht, dass sie als Frosch durchgehen will.

    Es gibt Grüntöne, die nicht den Anschein nach Frosch erwecken müssen.

    Zitat

    Ich kenne auch Zusammenstellungen mit transparenten Kleidern, die für mein Empfinden sehr gut aussehen.

    Zweifellos gibt es die, weil es sonst wohl kaum transparente Kleider gäbe. In der Vorrede ging es jedoch explizit um "transparentes Kleid über normaler Kleidung", also vielleicht über Pulli und Hose. Oder über Bluse und Rock. Oder über einem anderen nicht transparentem Kleid. Was auch immer. Ich finde wie dein Vorredner, dass das ziemlich schräg aussieht. Natürlich kann es trotzdem "für dein Empfinden" immer noch sehr gut aussehen, aber dann ist "dein Empfinden" halt relativ weit entfernt vom Durchschnittsempfinden der Bevölkerung, um nicht zu sagen etwas exotisch. Denn zum Glück sieht man solch unsägliche Kombinationen sehr selten.