Wie fühlst du dich, wenn z. B. sie http://4.bp.blogspot.com/-XHJa…e-Menschen-mit-Spruch.jpg dich lüstern anschaut und mit dir ins Bett will und auf deine Hose giert und wie fühlst du dich, wenn sie http:www.gq-magazin.de/var/gq/storage/images/media/images/vip/frauen/michelle-hunziker/gqtop100/michelle-hunziker_15922/2197801-1-ger-DE/michelle-hunziker_159221_starportrait.jpg dich lüstern anschaut und mit dir ins Bett will!?


    (Als übertriebenes Beispiel jetzt) ;-D ;-)

    Außerdem seh ichs nich ein mich hier jetz zu rechtfertigen. Wenn ich mich eklig fühl und ich es einfach nicht abkann, wenn ich von unattraktiven Männern angegafft werde, dann ist es so. Punkt. Fertig.


    Wenn euch das anmacht oder egal ist – dann ist es halt so.


    Und jetzt?!

    Zitat

    Wie fühlst du dich, wenn z. B. sie http://4.bp.blogspot.com/-XHJa…e-Menschen-mit-Spruch.jpg dich lüstern anschaut und mit dir ins Bett will und auf deine Hose giert und wie fühlst du dich, wenn sie http:www.gq-magazin.de/var/gq/storage/images/media/images/vip/frauen/michelle-hunziker/gqtop100/michelle-hunziker_15922/2197801-1-ger-DE/michelle-hunziker_159221_starportrait.jpg dich lüstern anschaut und mit dir ins Bett will!?


    (Als übertriebenes Beispiel jetzt) ;-D ;-)

    Da weder das eine noch das andere je vorkommen wird, kann ich dir das nicht genau beantworten – aber im Zweifelsfall würde ich es in beiden Fällen einfach hinnehmen (falls ich es überhaupt bemerken würde). Es mag dich vielleicht erschrecken, aber es gibt Menschen, denen die Gedanken anderer relativ egal sind und ihnen ihre Gedanken lassen, ganz egal, wie sie aussehen.

    dasgesundeplus20

    Zitat

    Es kommt auch immer darauf an, wer da gafft. ... Aber wenns so notgeile, alte Säcke sind,

    Fast alle Menschen orientieren sich mit den Augen. Schon damit sie andere nicht über den Haufen rennen. Wird wohl so sein, dass viele Augen bei Attraktionen etwas länger verweilen, das nennt man dann "Gaffer". Bei Unfällen auf der Autobahn oder bei Nippel-Alarm.


    Wenn du also deine Nippel zur Schau stellst, solltest du damit rechnen, dass viele Menschen "gaffen". Und wenn du dich zwischen alten Säcken mit Bäuchen bewegst, dann gaffen die eben. Du kannst dir dein Publikum doch aussuchen. Wenn es junge Burschen sein sollen, geh zum Fußballplatz.

    Mir selber wäre es viel zu anstengend darüber nachzudenken wer was wann über mich denken könnte.


    Und so trage ich meine ungepolsterten BHs weiterhin und mir sind noch nie doofe Sprüche tagsüber von nüchternen Männern begegnet, auch kein Gaffen.


    Vielleicht lohnt sich dies auch nicht bei mir ]:D , egal.


    Doch, als ich Teenie war hatte ich mal so ne begegnung und ich war echt schockiert und wollte dann keinen Rock mehr tragen.


    Aber was machen? Verstecken mag ich jetzt nicht und so hab ich mein Klamottenstyl wegen nem Blödmann nicht geändert.


    Ich mein das jetzt mal ganz emanzenmäßig, über blöde Blicke sollte man drüber stehen und das tragen wie man möchte.


    Wer sich natürlich unwohl oder nackt fühlt wenn sich die Nippel abzeichnen könnten dem steht es ja frei diese zu verstecken.


    Für die Gedanken anderer kann man nichts, wer einen in Gedanken "benutzen" will kann dies auch tun wenn man nen Parka geschlossen drüber trägt.


    Dann dürfte man keine hohen Schuhe mehr tragen (gefällt vielen Männern), keine Kleider und Röcke, keine Shorts, lange Haare (wirkt auf Männer mehr als irgendwelche Nippel), ja im Grunde müßte man sich verstecken.


    Wenn man nicht gesehen wird hat auch keiner Gedanken an einem. Zudem kann "Mann" sich Bilder barbusiger Frauen viel leichter besorgen.

    Zitat

    Wie fühlst du dich, wenn z. B. sie 4.bp.blogspot.com/-XHJalY7MEEg/UnT5mit-Spruch.jpg dich lüstern anschaut und mit dir ins Bett will und auf deine Hose giert und wie fühlst du dich, wenn sie www.gq-magazin.de/var/gq/storage/imaarportrait.jpg dich lüstern anschaut und mit dir ins Bett will!?

    Ich stelle mich nicht ausserhalb der Natur. Und die sagt mir, suche eine, mit der du lustvoll gesunde Kinder machen kannst. Die Nr. 1 frisst Klopapier, über Nr. 2 wird gar nichts gesagt. Tja, was soll ich machen. Da muss ich wieder die Münze werfen ]:D

    Zitat

    suche eine, mit der du lustvoll gesunde Kinder machen kannst.

    Und sorry, wenn ich noch mal nachhake. Im Sinne dieses Fadens ist das natürlich eine MIT Nippeln. Denn meine Töchter und Söhne werden Säuger sein ]:D

    Zitat

    Wenn ich mich eklig fühl und ich es einfach nicht abkann, wenn ich von unattraktiven Männern angegafft werde, dann ist es so. Punkt. Fertig.

    Du machst es genau richtig. Hier vor dem PC gafft dich keiner an. Bleib sitzen und dein Problem ist gelöst.


    Geht an die ganze Nippel-Versteck-Gruppe, nicht an eine Person.

    Zitat

    Wenn ich mich eklig fühl und ich es einfach nicht abkann, wenn ich von unattraktiven Männern angegafft werde, dann ist es so. Punkt. Fertig.

    Dieses Gefühl fällt nicht vom Himmel, sondern hat seine Ursachen (ich wiederhole mich vermutlich oft: Meiner Meinung nach ist das stark durch medialen Einfluss geprägt: Facebook, Yahoo, Fernsehen, Porno ....). Klar die sabbernden Männer fallen auf, sind aber dennoch die Ausnahme und können einfach ignoriert werden. Ich verstehe nicht, warum sich Menschen selbst einigeln, nur weil es eine kleine Minderheit an Menschen gibt, die sich unsozial verhalten, die elementare Verhaltensregeln im menschlichen Miteinander nicht gelernt haben. Und die Frauen, die sich deswegen einigeln, stärken im Prinzip diese unsozialen Typen- eben weil sie sich von denen maßgeblich in ihrem Verhalten beeinflussen lassen.

    geht mir ganz genauso und ich bin ziemlich sicher, dass man ab und an Nippel sehen kann :)z aber ich weiß erst seitdem gauloise mich vor kurzem aufgeklärt hat, dass das ganz schlampenhaftes Auftreten ist ]:D


    Mir egal.


    Muss mal meinen Liebsten fragen, ob es ihn stört. Obwohl... nö, nachher sagt er ja und ich muss meine BHs gegen Polster tauschen, neeee

    Zitat

    Und wenn sie jemanden erblicken, den sie attraktiv finden, dass sie dann möglicherweise auch für ein paar Sekunden daran denken, wie es wäre ihn dieser Frau reinzustecken.

    Das halte ich für Klischeedenken ("Alle Männer denken nur an das Eine"). Denn dieser so liebevoll umschriebene Gedanke an (penetrierenden) Sex mit dieser soeben erblickten Person, der kommt mir äußerst selten unter. Viel näher liegt doch erst mal der Gedanke "wie mag sie ohne T-Shirt darüber aussehen?", also zunächst mal reine Neugier.


    Was in meinem Fall sicher daran liegt, daß ich gar nicht nach einem Sexualpartner suche, (weil der schon zu Hause wartet).


    Bevor der Gedanke an Sex käme, müßte ich schon etwas mehr von dieser Person wissen als nur, daß sie keinen oder einen dünnen BH trägt.

    Zitat

    Mir selber wäre es viel zu anstengend darüber nachzudenken wer was wann über mich denken könnte.

    Ich glaube, das ist der entscheidende Punkt. Ich mach' das nämlich auch nicht. Wenn ich angeguckt werde, registriere ich das für einen Sekundenbruchteil und dann ist das weg aus meinem Kopf. Was scheren mich irgendwelche Typen da draußen? Mir doch egal? Und selbst, wenn ich Kopfkino für die bin: was interessiert es mich?

    Zitat

    aber ich weiß erst seitdem gauloise mich vor kurzem aufgeklärt hat, dass das ganz schlampenhaftes Auftreten ist ]:D

    Hihihi. Schöne Anekdote dazu: meine Töchter sind ja nun schon 17 und 19 und ziemlich hardcore drauf. Bei der Großmutter gucken sie zu gerne die alten Fotoalben an – und da vor allen Dingen die wilden Partyzeiten meiner Eltern (diese Feiern fingen stets in festlichem Outfit an und endeten ebenso stets mit halb- bis ganznackten Menschen auf Sofas, im Gartenteich oder in der Badewanne...wie man in den 70er/80er Jahren eben feierte! Ich bin mitten dazwischen groß geworden...vielleicht habe ich deswegen kein Problem mit nackten Menschen jedweder Altersklasse.)


    Neulich stolperten die Töchter über Fotos einer hochsommerlichen Kaffeerunde. Muß so '87 gewesen sein. Alle Damen im fließenden Sommerkleid, jede Menge Nippel. :-o


    "Mama! Omi! Ihr habt damals echt nie BHs getragen, oder?"


    Mutter und ich, unisono: "Nö, nicht, wenn das so heiß war."


    Töchter, ebenso unisono: "Boah, hattet ihr das gut."


    Ich sagte es eben, die beiden sind wirklich gegen den Strom, immer mutig und aus Prinzip dagegen. Aber dem Nippeldiktat ihrer Generation konnten sie nicht entkommen. ;-D

    gauloise

    Zitat

    Aber dem Nippeldiktat ihrer Generation konnten sie nicht entkommen.

    Junge Menschen müssen es ja anders machen als die Eltern, gehört zum "Abkoppeln". Und wenn mehr Freiheit nicht geht, dann eben weniger. Mal sehen, was die Enkel-Generation so drauf hat. Sackmäntel, Kopftücher, Burkas? Scheint der Vermehrung dienlich zu sein, wenn man in jene Länder schaut, die uns voraus sind.