Wir haben aktuell Probleme mit unsern Servern.
In ein paar Minuten wird ein neues Update eingespielt, welches die Probleme lösen wird.
Wir bitten um Entschuldigung!

    Ich glaub ich bin da ganz verquer, was das körperliche angeht. Mir ist es total unangenehm, wenn man meine Nippel sieht und habe Workarounds für alle möglichen Situationen. Für den Sport hab ich so tolle Shock Absorber BHs entdeckt. Und für BH-lose Ausnahmefälle hab ich mir selbstklebende Silikon-Nippelabdeckungen besorgt.


    Was es alles gibt... ;-D

    Ich find das in gewissen Fälle, bei manchen Frauen wirklich einen Hingucker wert ;-) . Nein, bin nicht lesbisch oder so-schau mir aber schöne Frauen mit schönen Brüsten und in dem Fall dann auch schönen Brustwarzen gerne an ;-D . Allerdings nur eine in meinen Augen schöne Frau, mit schöner Figur, nicht billig gekleidet und mit einer schönen Brust. Ich selbst würd mich das eh nicht trauen...aber bei manchen anderen Frauen: Ja. Natürlich nur privat und nicht bei der Arbeit etc.

    Alle drei?


    Meine Vermutung ist, dass Nippel zunehmend versteckt werden, weil sie durch ihre Ausrichtung einen Hinweis auf die Symmetrie geben, und Spekulationen über Form und Beschaffenheit der Brüste erlauben. Wobei doch gerade im Nichtperfekten der Reiz der Sache liegt.

    Fragt sich, weshalb und von wem sie sich eintrichtern lassen, dass Perfektion in allen Belangen das Maß aller Dinge ist. Gegen eine gewisse Eitelkeit ist ja nichts zu sagen, aber der Anspruch, anderen nicht genügen zu können, weil man sich selbst nicht genügt, ist imho gerade bei Äußerlichkeiten ziemlich schräg. "Normale" Männer wie ich bewerten, wenn überhaupt, das Gesamtbild, und bleiben nicht an Details hängen.


    Frauen scheinen da umgekehrt zu ticken, sie suchen nicht perfekte Details in einem sonst "stimmigen" Gesamtbild.

    Zitat

    Frauen scheinen da umgekehrt zu ticken, sie suchen nicht perfekte Details in einem sonst "stimmigen" Gesamtbild.

    ist denke ich echt so. kennt doch jeder von früher: man kommt heim, und das erste, was der mutter auffällt, ist ein fleck auf dem hemd oder so.

    Zitat

    ist denke ich echt so. kennt doch jeder von früher: man kommt heim, und das erste, was der mutter auffällt, ist ein fleck auf dem hemd oder so.

    Ich glaub die gucken da gezielt hin ob der Bub auch sauber ist oder ob man etwa mit dem Taschentuch reiben muss oder das verdreckte Hemd gar die Waschmaschine nötig hat. ]:D


    Schwiegermütter gucken da noch genauer, nicht dass ich da nen Fleck übersehen oder beim Bügeln eine Falte vergessen habe.

    Meine kontrolliert die Hemden von meinem Mann sehr genau. Sie weiß dass ich bügle und wasche. Manchmal bügelt sie auch nochmal drüber wenn Festlichkeiten sind. Die ganze Bügelei will sie mir aber leider nicht abnehmen. ]:D

    Zitat

    Meine kontrolliert die Hemden von meinem Mann sehr genau. .... Manchmal bügelt sie auch nochmal drüber wenn Festlichkeiten sind.

    und dein Mann hat die Hemden dann an? ":/ Na dann sind seine Nippel aber flachgebügelt.

    Zitat

    Fragt sich, weshalb und von wem sie sich eintrichtern lassen, dass Perfektion in allen Belangen das Maß aller Dinge ist.

    Weiß nicht wer da genau was trichtert.. Ich glaube aber, dass superviele Menschen gern normal sind. Also der //Norm // entsprechen wollen, also dem Schönheitsideal. Dass es sowas wie ein Schönheitsideal überhaupt gibt, ist wohl auch normal. Ebenso die Tatsache, dass dieses Schönheitsideal nichts Starres ist, sondern sich je nach Raum und Zeit teils deutlich unterscheidet.


    Was dabei als sehr ungut empfinde ist die Macht, die dieses Schönheitsideal in unserer Gesellschaft auf uns hat. Und da spielen Konzerne und Medien, die uns Dinge verkaufen wollen, die uns perfekter machen sollen, sicher auch eine nicht zu vernachlässigende Rolle.


    Sich einem Schönheitsideal annähern zu wollen finde ich noch gar nicht mal so schlimm. Ungut wird es dann, wenn man deswegen Komplexe bekommt und Störungen entwickelt, weil man sich als zu unperfekt empfindet.


    Und ich glaube, dass viel zu viele Frauen (und zunehmend auch Männer) sich selbst und ihre Körper als absolut inakzeptabel empfinden. Und das ist schrecklich.


    Mal ganz unabhängig vom Nippeltehma halte ich das hier für ein sehenswertes Video: https://www.youtube.com/watch?v=dsfs5POp0aQ

    @ -Crazyleni-

    Zitat

    Natürlich. Aber so wie ich das verstanden habe, empfindet es Mollienchen ja doch irgendwie als Hingucker und nicht als reinen Zufallsblick.

    "Hingucker", ja, weil halt im Normalfall nicht sichtbar. Aber nicht im Sinn von "oooh, das macht mich an". Geht mir mit Frauen übrigens auch so. Bei den meisten sieht man nix, und wenn's bei einer doch zu sehen ist, ist auch das für mich "Hingucker". Aber gibt auch viele andere Hingucker für mich an Menschen, nicht nur das. ;-)

    @ miri80

    Zitat

    für BH-lose Ausnahmefälle hab ich mir selbstklebende Silikon-Nippelabdeckungen besorgt

    Wo gibt's sowas? Halten die gut? Stören oder verrutschen die?