Überschüssige Haut & Körperfett

    Hallo. Ich würde gerne wissen, wie sich überschüssige Haut bemerkbar macht. Ich bin 1.80 groß und habe bisher knappe 40kg abgenommen. Ich wiege jetzt 90kg. Mit Kleidung schaue ich relativ gut aus und wirke schlank, aber Oberkörper ist bei mir noch immer schwabblig, besonders Bauch, die Seiten und Rücken. Meine Haut hängt aber nicht und Hautfalten habe ich auch keine. Ich habe mit ein paar Freunden gesprochen, manche meinen ich müsste noch auf die 75-80kg runtergehen. Andere sagen, das wäre überschüssige Haut und noch mehr abnehmen würde daran nichts ändern. Bei meiner letzten Körperfettanalyse wog ich 97.5kg und das war ein Körperfettanteil von 22%. Jetzt bin ich vermutlich auf 20%. Auf wie viel % müsste man runtergehen, damit der Körper definierter aussieht? Klar, die Haut wird sich bei mir nicht 100% zurückbilden, da ich sehr viele Dehnungsstreifen habe.


    Danke, Liebe Grüße

  • 3 Antworten

    Wenn du ein Mann ist, muss dein Körperfettanteil noch unter 20%, wenn das definiert aussehen soll. Männer haben keinen wirklich hohen Körperfettanteil, da sie wenig Unterhautfettgewebe haben. Hab jedenfalls letztens so ein Video geschaut wo so ein "Schrank" von Mann erklärt hat, dass er bei 20% Körperfettanteil ne Diät machen will... ;-)


    Haut braucht ein bisschen Zeit zum zurückbilden. Ich hab auch viele Dehnungsstreifen (wie schwanger im Grunde...) und hab jetzt ca. 23 Kilo abgenommen, aber die Haut bildet sich schon mit zurück. Ich nehm nur eben relativ langsam ab, also das war jetzt über 3 Jahre und ich hab einige Pausen gemacht. Auch wenn sich auf der Waage ne Weile nichts tut, tut sich an den Klamotten oder an der Haut was, hab ich das Gefühl. Es kann aber auch sein, dass wenn man schnell viel abnimmt, sich die Haut zurückbildet, nur halt etwas später. Hängt auch ziemlich vom Alter ab. Wenn du unter 30 bist, bleibt vielleicht außer Streifen gar nix zurück, selbst wenn du 40 Kilo abnimmst.


    Hab mal grad nen BMI-Rechner befragt. Da hast du wirklich noch leichtes Übergewicht und so bei 80 Kilo wärst du gut im Normalbereich. Also 10 Kilo, die muss man ja irgendwo sehen. ;-) Hab auch nur noch 8 Kilo zuviel grad und hab definitiv noch ne ziemliche Wampe und Hüftspeck, fette Oberschenkel usw.

    Waterli2

    Zitat

    Hab mal grad nen BMI-Rechner befragt. Da hast du wirklich noch leichtes Übergewicht und so bei 80 Kilo wärst du gut im Normalbereich. Also 10 Kilo, die muss man ja irgendwo sehen.

    Ich werde auf jeden Fall auf die 80kg noch runtergehen. Ich habe irgendwie das Gefühl, dass 10kg nicht wahnsinnig viel ändern werden. Vllt bilde ich mir das auch nur ein.

    Honey91_Mit_Minis

    Zitat

    Machst du Krafttraining?

    Ja, 2-3x die Woche Ganzkörper-Krafttraining. Das mache ich schon seit ca. 10 Monaten, aber eher mit weniger Gewicht und steigere mich langsam. Muskelkater oder sowas habe ich daher auch selten. Mit meinen Beinen und Armen bin ich großteils zufrieden und die Brust & Schulter formen sich auch etwas, wenn auch noch zu wenig. Aber Rücken, die Seiten und Bauch schwabbelt noch immer viel Fett rum. Ich hab daher mein Trainingsplan mit dem Trainer auf Rücken- und Bauchmuskulatur fokussiert. Ich probiere das mal ein halbes Jahr oder vllt ein Jahr und hoffe auf Verbesserung.


    Stimmt es, dass ein männlicher Körper erst mit 10-15% Körperfettanteil trainiert und fit aussieht? Ich weiß zwar nicht, ob das meine Haut noch mitmacht, aber ich bin auf jeden Fall noch motiviert und strebe das langfristig an.