Zitat

    Ich vermute mal, dass der Aufdruck auf der Socke eine Sandale ist

    Au weia, bin ich blöd, ist mir jezt echt peinlich |-o

    Zitat

    Aber letztens habe ich auch einen Mann mit Bierbauch, Unterhemd, Shorts, Adidas-Sandalen mit Tennissocken beim Bäcker gesehen – ich habe mich doch glatt sofort in ihn verliebt

    Wenn ich den nicht kriege, gehe ich ins Kloster *:)

    Zitat

    Genau diesen Typ Frauen hab ich gemeint ]:D


    Nicht etwa die übergewichtige Omi mit diabetischem Fuß in Gesundheitssandalen, da find ich das gar nicht schlimm, außer dass ich denke Ui die Arme o:) , sondern ebend diese möchtegern Modells mit extrem Schminke im Gesicht, langen Glitzenägeln, und dann ebend diese Pferdehufe als Füße ]:D

    Ok, ich glaube ich rudere zurück.


    Denn auf überschminkte, aufgebrezelte, hypermodern aufgedonnerte und aufgetakelte Parfümbomben reagiere ich sowieso schon "allergisch"... wenn ich dann noch sehen würde dass sie wirklich schon schwarze Füße hätte vor Dreck oder so... dann schließe ich mich mal der allgemeinen Lästerrunde an und finde das auch heftig.


    Wobei ich das dann immer eher amüsant finde.

    Zitat

    Aber oben hui unten pfui ist mir noch nie aufgefallen.

    nein ? Du achtest in diesem Sommer bestimmt stärker drauf ]:D


    Ganz krass habe ich es in Irland bei einer Reporterin erlebt, selbstbewusst, flirtete mit den Männern doch recht auffällig, sah gut aus und war auch sehr gut angezogen. Aber hatte an den Füßen eine geschätzte 2 Meter Hornhaut und diese waren dazu auch offensichtlich total ungepflegt.

    Zitat

    Ich verstehe einfach nicht wie ein gepflegter körperbeußter Mensch mit solchen Füßen in Riemensandeln und Sommerkleidchen rumlaufen kann.

    ah, deswegen habe ich so wunderschöne füße: "Die Hauptursache der Schwielenbildung ist der Druck oder das Reiben unpassender, zu enger und zu schmaler Schuhe und das Tragen zu hoher Absätze."


    *mir noch einen popcorn mit den zehen aus der schüssel angel*




    obwohl, jetzt bin ich verunsichert: ich sehe in dem vorher gezeigten bild das problem noch nicht mal. also am mittelfinger sieht der untere nagelrand so mitgenommen aus. das habe ich manchmal bei großer kälte im winter und das reißt dann unangenehm ein. aber was ist da rot umringelt?

    Tja, mit derart ungepflegten Füssen bei offiziellen Veranstaltungen aufzutreten ist


    schon mutig.


    Für mich sind gepflegte Füsse für Frauen ein absolutes "Muss"; ein echter "Hingucker".


    Dabei ist die ganze Sache doch überhaupt nicht soooo aufwendig. Ich behandele meine Füsse sowohl im Sommer als auch im Winter jeden Morgen unter der Dusche kurz mal mit dem


    Bimsstein. So kann lästige und hässliche Hornhaut erst gar nicht entstehen.


    Nach dem Duschen das Eincremen der Füsse nicht vergessen, und fertig ist der Fuss


    für den Tag.


    Ansonsten ein- oder zweimal die Woche den alten Nagellack entfernen, even-


    tuell Nägel nachfeilen und neuen Lack auftragen, fertig ist die Sache. Ich kann sagen, damit


    können sich meine Füsse sehen lassen.

    Beim Durchklicken der Fuß-Galerie und der Kommentare fiel mir auf


    ...sind lackierte Zehnägel ein "muß" für gepflegte Füße?


    Finde ich persönlich nicht.


    Lieber saubere, gepflegte Füße ohne Lack als lackiere Nägel bei denen aber die nächste Lackierung schon überfällig ist.

    Zitat

    Lieber saubere, gepflegte Füße ohne Lack als lackiere Nägel bei denen aber die nächste Lackierung schon überfällig ist.

    Ja, genau.


    Und ich persönlich mag das sogar viel lieber als bunten Nagellack. Ich mag wenn dann eigentlich am Liebsten nur farblosen Nagellack - die Nägel glänzen dann schön, aber sehen nicht so "angemalt" aus. Sorry, ich rede da natürlich nur für mich selbst - aber ich mag es einfach viel lieber.

    Ich halte das unterschiedlich.


    Die meiste Zeit sind meine Nägel ( auch die an den Fingern) unlackiert und Natur pur, manchmal poliere ich sie. Das finde ich persönlich sehr schön.


    Ab und an trage ich farblosen Nagellack und selten prangen sie farbig. Und da kann es die ganze Palette sein von zart-pastellig bis zu knallig und auffällig.

    Für Aaessa, BamBam66 und alle, die keinen farbigen Nagellack mögen:


    Ich habe in der letzten Woche einen Überlack mit Spiegel-Glanz-Effekt von


    Essence gekauft. Heisst "Ultra gloss nail shine". Er hält was er verspricht absolut.


    Nach dem Auftragen von Nagelhärter etc. auftragen und gut ist. Und glänzt.....


    Mein Nageldesign, "French", hält nach einer Woche immer noch. Ohne zu splittern. Cool 8-) .


    Morgen werde ich die Zehennägel bunt lackieren und den Lack ebenfalls damit


    quasi "versiegeln". :-D


    Manchmal bekommt jeder Zehennagel bei mir eine andere Farbe. Ich mache das


    gerne, weil es so lustig aussieht. ;-D ;-D ;-D

    Zitat

    ...sind lackierte Zehnägel ein "muß" für gepflegte Füße?

    Ich nehme immer weissen oder gaaaanz zarten roséfarbenen Lack. So bunt ist nicht so meins. Eine Freundin von mir trägt immer knallroten Nagellack an den Zehen, finde ich bei ihr todschick! x:) Habs auch selbst bei mir schon mal gemacht, weil ich es so toll fand, aber irgendwie passt das nicht zu mir/meinen Füssen :-(


    Ohne dezenten Lack geht bei mir aber gar nichts.