Ich musste meine Füße durch die Schwangerschaft etwas vernachlässigen weil ich da absolut nicht mehr drangekommen bin ;-D aber dann würde ich auch nicht auf die Idee kommen einen offenen Schuh zu tragen.



    Zitat

    Ich sehe aber auch oft zumeist junge Frauen, aufgerüscht ohne Ende – und die Fingernägel wurden zuletzt vor 3 Wochen lackiert und sind seitdem bös restaurierungsbedürftig.... Wie kann man nur...

    Das finde ich auch immer ganz schlimm, egal ob der Nagellack am Fuß- oder Fingernagel ist. Wenn er bei mir mal nach einigen Tagen schon unschön aussieht, dann ab damit!

    Ich war letzten Sommer mal in einem schicken Lokal essen. Mir wurde mein Teller gebracht, ich aß 2 Bissen und dann fiel mein Blick auf die Füße der Frau am Nebentisch.


    Ich musste mein Essen stehenlassen, ich konnte nicht mehr. Hornhaut, die wirklich fast einen Zentimeter dick war. Gelb. Mit riesen Rissen drinnen. In offenen Schuhen.


    Eigentlich seh ich das als Zumutung. Mich will auch keiner mit komplett fettigen Haaren sehen, oder mit einem Zentimeter Dreck unter den Fingernägeln. :|N

    Zitat

    Ich musste mein Essen stehenlassen, ich konnte nicht mehr. Hornhaut, die wirklich fast einen Zentimeter dick war. Gelb. Mit riesen Rissen drinnen. In offenen Schuhen

    Ekelhaft. Wäre mir auch so gegangen, ich hätte keinen Bissen herunter bekommen. Aber es gibt eben Menschen, die geben da nichts drauf und die interessiert nicht, dass sie evtl anderen das Essen vermiesen.


    Warum auch. Wenn sie sich mit ihrem Schranz an den Füssen wohl fühlen, ist es doch wumpe, wer sich daran stört.

    Zitat

    Auch wenn ich Hornhaut an den Füßen habe. Wem es nicht passt, der soll halt woanders hin schauen.

    naja, Zahnbelag putzt man ja auch weg, wieso also nicht die Füße pflegen? Natürlich gibt es keine hornhautfreien Füße, dann wäre das Gehen auch zu schmerzhaft und auf Dauer hätte man offene Stellen, aber man muß die Hornhaut ja nicht 1 cm dick und rissig werden lassen.....

    Zitat

    Ekelhaft. Wäre mir auch so gegangen, ich hätte keinen Bissen herunter bekommen. Aber es gibt eben Menschen, die geben da nichts drauf und die interessiert nicht, dass sie evtl anderen das Essen vermiesen.


    Warum auch. Wenn sie sich mit ihrem Schranz an den Füssen wohl fühlen, ist es doch wumpe, wer sich daran stört.

    Das würde ich ganz ironiefrei so unterschreiben, denn das ist dann halt das persönliche Problem desjenigen, den es stört :-) :)z

    Zitat

    Ich musste meine Füße durch die Schwangerschaft etwas vernachlässigen weil ich da absolut nicht mehr drangekommen bin ;-D aber dann würde ich auch nicht auf die Idee kommen einen offenen Schuh zu tragen.

    Man könnte ja auch zur Fußpflege gehen. Heißt extra deswegen so.... %-|

    Zitat

    Ich stosse mich auch daran, wenn ich in öffentlichen Verkehrsmitteln sitze und muss meinen Blick auf Füsse richten, die schmutzig und ungepflegt sind

    Ich lege auch Wert auf gepflegte Füße, aber ich finde, gerade Füße sind Körperteile, die man doch gar nicht notgedrungen betrachten muss. Ok, wenn man den Blick schweifen lässt, kann man ungewollt sicher schon einen kurzen Eindruck erhaschen, aber ich finde es ehrlich gesagt immer ein bisschen albern, wenn ich mit einer Bekannten unterwegs bin, die eine regelrechte Fußphobie hat (egal ob gepflegt oder ungepflegt, Füße an sich findet sie ja so so so eklig und überhaupt sind das die schrecklichsten Körperteile, die man sich vorstellen kann ??eine Abneigung, die interessanterweise fast nur Frauen haben, zumindest meiner Erfahrung nach, während sich viele Männer durchaus im positiven oder gar erotischen Sinne für Füße interessieren??) und dann aber auch bei wirklich jedem Menschen zuerst und ganz direkt auf die Füße glotzt. Muss ich jetzt mal so plump formulieren. Dabei wäre es ein Leichtes, einfach nicht hinzusehen...

    Zitat

    Klar, der Hingucker schlechthin ist es bestimmt nicht ;-) Doch würd ich mir davon nicht das Essen verderben lassen – ehrlich nicht.

    ~seufz~


    Dafür bin ich leider zu sensibel, was meine Sinne betrifft. :-(