Naja, der vernünftigere Weg wäre es vermutlich gewesen, erstmal nur ein Zimmerchen getrennt zu nehmen, und dann von dort in Ruhe weiter zu suchen. Wohnen ja viele Studenten auch erstmal in Jugendherbergen etc. zu Semesterbeginn. Nächstes mal seid ihr schlauer....

    Mellimaus, mir hing das Job Center auch noch im Nacken.


    Ich habe dort Leistung bezogen... bzw. aufgestockt.


    Meinst du, die finden das lustig, wenn ich nicht zur Arbeit gehe?


    Ich hätte quasi ne Kündigung bei der Arbeit damit riskieren müssen.


    Wäre das in deinem Sinne?!


    Und ein Tag vom Wochenende reicht ja wohl auch nicht zum Besichtigen.


    Wir waren mehrere Tage in D.


    Haben dann das besichtigt, was in Frage gekommen wäre und sind sogar dabei total reingefallen.


    Zu klein, zu teuer --- zu abgelegen.


    Wir haben beide kein Auto.


    Das mit den kleineren Städten wäre schon vor dem Hintergrund n Problem geworden. Wie soll man da vernünftig heime kommen usw. Das war ja z.T. nicht mal richtig beleuchtet.z.B., für Nachts

    weil die irgendwann nicht mehr richtig gezahlt haben. Das war aber zu dem Zeitpunkt, wo ich den Mietvertrag für die Wohnung unterschrieb, sprich im Februar, noch eine andere Schiene.


    Wir haben quasi nen neuen Chef bekommen und der bekommt nichts mehr auf die Reihe


    Stehen round about 1500 Euro aus.

    Zitat

    Wäre das in deinem Sinne?!

    Was hab ich denn damit zu tun?


    Ich muss weder in dieser Wohung leben, noch die Miete bezahlen. Mir ist das von demher vollkommen egal.


    Aber ihr habt den Mietvertrag unterschrieben, dann darf man jetzt nicht jammern und sich beschweren.


    Das sind alles Dinge die du bei Vertragsunterschrift wusset und die vermieter kann auch nichts dafür wenn ihr irgendwas mietet nur weil es gerade nichts besseres gab.


    Düsseldorf ist halt ein teures Pflaster, aber das weiß man auch vorher. Es ist ja nun noch so das es in NRW die einzige Stadt ist ....


    mir kommt das alles etwas undurchdacht vor. Aber wie gesagt du musst da jetzt leben und die Miete zahlen, mir soll es egal sein ...

    Zitat

    Wie soll man da vernünftig heime kommen usw. Das war ja z.T. nicht mal richtig beleuchtet.z.B., für Nachts

    Na ja auch das weiß man vorher. Wenn man eben zentral wohnen will kostet die Miete eben deutlich mehr... sollte für dich doch nichts überraschendes sein oder meinst du Düsseldorf ist besser als Hamburg?


    Solche Städte haben halt hohe Quadratmeterpreise ..

    ich habe grandioserweise für März kein Gehalt mehr bekommen.


    Die Klage läuft bereits seit März; aber das dauert eben auch n Weilchen, bis es zum Gütetermin kommt.


    Habe jetzt ne Folgeklage gestartet. Zum anderen auch, weil ich seit Januar keine Lohnabrechnung mehr bekommen habe.


    Mein Job Center hat denen mit mehreren Sanktionen bereits gedroht. Es ist nichts passiert


    Dem Chef ist alles egal offenbar.

    na manche Sachen mit der Wohnung sind auch erst später herausgekommen, z.B. durch den Gutachter. Der hat da nun mal nen ganz anderen Blick für.


    Ich habe nur in WGs und im Studiwohnheim vorher gewohnt...

    wir sind quasi nachdem uns die Sachen dann so langsam auffielen, binnen 3-4 Tagen, zum Mieterbund gegangen und die haben uns das mit dem Gutachter nahe gelegt. So ungewöhnlich ist das Procedere nicht.

    wir haben dem Vermieter die Mängel ja schon nahe gelegt... er hat auch versucht, was dabei zu machen. Aber der Durchlauferhitzer spinnt nach wie vor und dieses Abzugsding in der Küche auch usw.


    Daraufhin sind wir dann zum Mieterverein gegangen, weil man ja mit ihm nicht reden kann.


    Er meint ja nur, wir seien zu dumm, die Dusche richtig aufzudrehen. Kommt uns also nur blöd.

    Zitat

    wir sind quasi nachdem uns die Sachen dann so langsam auffielen, binnen 3-4 Tagen, zum Mieterbund gegangen und die haben uns das mit dem Gutachter nahe gelegt. So ungewöhnlich ist das Procedere nicht.

    Habt Ihr vorher mal mit dem Vermieter geredet? Bevor ihr auf den Gutachterkosten etc. sitzen bleibt?

    Zitat

    na die Inventarliste sind wir durchgegangen. Da war nichts zu beanstanden.


    Kontrollierst du allen Ernstes bei der Wohnungsbesichtigung alles ???!!!

    Ja natürlich. %:|

    na ich habe in den Wohnungen/Zimmern das Problem vorher nie gehabt.


    Aber wer kontrolliert denn allen Ernstes die ganzen Wassersachen durch bzw. wenn man eine möblierte Wohnung bezieht? – wie soll man das alles feststellen?!


    Wenn da auch die ganzen Elektrogeräte gestellt werden usw.


    Da müsste man ja nen halben Tag die Wohnung oder das Haus dann besichtigen. lol