• Unterwäsche schenken stets sexuell motiviert?

    Also meine Frage ist vielleicht etwas komisch und ich weiß auch nicht, ob sie hier rein passt. Aber es gibt da grad ein kleines Streittheme mit meinem Freund. Er erzählte mir letztens beim Kleidung kaufen, dass er seiner Schwester (damals 14 oder 15) Unterwäsche zu Weihnachten geschenkt hat. So Dessous. Und das da nichts dabei ist und alle das als…
  • 41 Antworten

    Angesichts des schönen Themas würde mann mal eine latente Frage aussprechen, die nicht beantwortet werden braucht;-).


    Zu den Promis heißt es immer, sie gingen zu öffentliche Veranstaltungen ("Roter Teppich") mit dem Ziel Sehen-und-gesehen-werden. Auch für Theaterbesuche soll das eine Rolle spielen.


    Mann fragt sich, wenn frau solche schicken Teile trägt, muss sie da nicht ständig das latente Bedürfnis haben, darin auch von vielen gesehen zu werden...?


    Oder reicht ihr das eigene feeling, sehr sexy, "verführerisch" zu sein...und keiner sieht es, vllt. als Reiz? Womit die Bezeichnung "Reizwäsche" auch schon bestätigt wäre. ;-)|-o

    Im Endeffekt ist auch Unterwäsche einfach nur Kleidung. Man zieht sie schließlich immer an und nicht nur zum Sex (also die meisten Leute).


    Ich sehe das jetzt auch nicht so eng... würde zwar selbst von meinem Bruder keine bekommen, aber da ist doch nichts shclimmes dabei...

    oros-Ian, weil ich das zufällig gesehen habe:


    Wenn du gesagt hättest: erotisch...dann wäre das nicht ganz verkehrt gewesen. Aber von "Erotik", egal wie weit man den Rahmen steckt, zu Sex ist noch ein sehr weiter Weg...;-)

    Ich hab auch schon Unterwaesche von meiner Mutter bekommen.. Ich seh da jetzt ueberhaupt kein Problem. Wenn die Fronten nicht ganz geklaert sind (bei Bekannten oder so) wuerd ich mir schon ueberlegen, wie das jetzt gemeint ist, aber wenn der Bruder der Schwester beim Familienweihnachtsfest unterwaesche schenkt sind die Fronten ja wohl ganz klar geklaert.

    ich sehe da auch nicht so das problem. wäre sie (die schwester) in einer beziehung, würd ich das ihrem freund überlassen, hätte der bruder schon eine freundin gehabt (hatte er nicht, wenn ich das richtig gelsen habe?!), wär's auch wieder anders, aber so... völlig banal. ich hab auch schon freundinnen nette unterwäsche geschenkt, weil sie ihr liebesleben haben einschlafen lassen. danach war wieder netter den berichten zufolge. also kauft leute, kauft euch gegenseitig reizwäsche :)_