• Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Ja, OPC würde ich auch empfehlen :)^ Es unterstützt den Kollagen- u. Elastinaufbau sowie die Erneuerung der Hautzellen, so dass Verbrennungen schneller abheilen können :)z Das beste OPC ist das von Prof. Masquelier entwickelte, weil bei dem von ihm entwickelten Produktionsverfahren alle wichtigen Stoffe erhalten bleiben.


    Deine Rötungen sind sehr stark, werden aber wieder verschwinden, wenn es auch einige Monate dauern kann. Selbst Verbrennungen 2. Grades heilen in der Regel komplett aus, solche Verbrennungen bringen aber auch Blasenbildung sowie teilweise auch ein Nässen der verbrannten Stellen mit sich, was bei Dir nicht der Fall war.


    Dass die Verbrennungen bei den Patienten Deiner Mama nicht mehr/kaum noch verblassen wird daran liegen, dass diese Menschen bereits ein höheres Alter haben. In höherem Alter ist der Organismus ja oftmals weniger 'leistungsfähig' als in jüngeren Jahren, was sich auch auf die Selbstheilungskräfte des Organismus auswirkt, sprich, Verletzungen heilen bei älteren Menschen aufgrund des Alters zumeist nicht mehr so schnell/leicht aus wie in jüngeren Jahren.


    Aber wenn Dich das sehr beunruhigt, zeige diese Stellen einem Hautarzt, sollte das mit einem Termin noch dauern, kannst Du auch erstmal Deinen Hausarzt aufsuchen, der Dich da sicher auch noch beruhigen und Dir eine gute Creme empfehlen bzw. ggf. verschreiben kann :)z

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Ich habe dieses Muster jeden Winter (also momentan auch) genauso intensiv. Ist bei mir immer wieder verschwunden.


    Allerdings habe ich nie so darauf geachtet wie schnell. Sobald es an kurze Röcke/Hosen ging war auf jedenfall wieder alles hübsch:-)


    Ich denke auch nicht da es eine Verbrennnung ist (bei mir tut es auf jedenfall gar nicht weh) sondern die Stellen sind wohl durch die Wärme einfach extrem gut durchblutet. Das ist jedenfalls meine Theorie! Creme habe ich nie benutzt.

    Öhm...ok das Muster ist jetzt nicht wirklich schön aber die Beine sind doch schlank und ohne Dellen oder so...wenn dein Freund keine anderen Probleme mit dir hat...


    Aber ich frage mich, ob du vielleicht ein gestörtes Temperaturempfinden hast oder überempfindliche Haut...nimm auf jeden Fall das Foto zum Hautarzt mit - in ein paar Wochen wird man bestimmt weniger sehen !

    Zitat

    Ich würd's von innen mit OPC versuchen.

    Danke für deinen Tipp! Ich werde mal meine Mutter fragen ob sie mir das besorgen kann. :)

    Zitat

    Verletzungen heilen bei älteren Menschen aufgrund des Alters zumeist nicht mehr so schnell/leicht aus wie in jüngeren Jahren.

    Das ergibt natürlich Sinn! :) Dann wird das bei mir ja hoffentlich weggehen... :)*

    Zitat

    Ich habe dieses Muster jeden Winter (also momentan auch) genauso intensiv. Ist bei mir immer wieder verschwunden.

    Das ist der Kommentar, der mich am meisten beruhigt! :) Dankeschön! Ich werde es allerdings nicht erneut so weit kommen lassen...

    Zitat

    Öhm...ok das Muster ist jetzt nicht wirklich schön aber die Beine sind doch schlank und ohne Dellen oder so...wenn dein Freund keine anderen Probleme mit dir hat...


    Aber ich frage mich, ob du vielleicht ein gestörtes Temperaturempfinden hast oder überempfindliche Haut..

    Ja, bis auf dieses Muster kann ich mich nicht beklagen und bin recht zufrieden mit meinen Beinen... :)^


    Ich glaube nicht, dass ich ein gestörtes Temperaturempfinden habe. Die Wärmflasche habe ich ja benutzt, weil mir so kalt war und mein Zimmer nicht wirklich gut beheizbar ist. Trotz Decke und Wärmflasche war mir noch immer kalt ... würde aber bestimmt jedem hier so gehen.

    Zitat

    Bis ich einen Termin beim Hautarzt bekomme wird es schon einige Wochen gehen und irgendwie schäme ich mich schon fast, dort hinzugehen – schließlich habe ich es so weit kommen lassen.

    Du bekommst schnell einen Termin wenn Du von Deinen Schädigungen erzählst-und die sind nicht gerade ohne!


    Ich frage mich nur wieso man sowas nicht früher bemerkt?Denn so eine Verfärbung kommt ja nicht über Nacht?!


    Hoffentlich geht das wieder weg, dazu musst Du natürlich das Benutzen der Wärmflasche einstellen!

    Nein, das kommt nicht über Nacht. Ich habe mir dabei erst gar nichts gedacht, weil eine Freundin von mir das auch hat. Ich dachte eher, dass das normal ist... bis ich es meiner Mutter gezeigt habe und sie so schockiert war. ":/

    Ich leide mit dir! Hab das auch, meine Schenkel wie mein Unterbauch sind rot und brennen wie Feuer. Brandblasen habe ich auch, alles wegen einer chronischen Blasenentzündung! Ich weiß nicht, was ich tun soll, hab das schon länger... :-(

    Vielleicht in Zukunft kein kochendes Wasser in die Wärmflasche füllen. Fachleute sagen das eigentlich auch immer, dass man eben KEIN kochendes Wasser verwenden soll. Viel zu heiß.


    Die Verbrennungen bitte einem Arzt zeigen. Vorallem die Brandblasen. Die müssen eventuell eröffnet werden.

    Für mich sieht das gar nicht aus wie Verbrennungen, eher, als würden da die Adern durchscheinen? Wie sah es denn am Anfang aus?


    Es empfiehlt sich generell, eine Wärmflasche nur eingewickelt (oder gleich mit einem Veloursbezug) zu verwenden. Das gleiche gilt übrigens auch für Kühlpads, sonst gibt es Kälteverbrennungen. Steht aber auch immer drauf.


    Wie dein Freund sich verhält, ist natürlich unter aller Kanone. Deine Beine sehen vielleicht schön aus, dienen aber in erster Linie dazu, dir das Laufen zu ermöglichen. Es ist dein Körper, und wenn sich daran irgendwelche Veränderungen ergeben, bist erstmal du diejenige, die darunter leidet oder sich damit zurechtfinden muss. Er hat dann die Wahl, ob er sich annehmend und unterstützend verhält, oder ob er sich unterstützend und aufbauend verhält.


    Naja, je nach Persönlichkeit hat er diese Wahl vielleciht auch nicht, aber ob man mit so jemandem zusammen sein möchte, sei mal dahingestellt. Es wäre woh anmaßend anhand dieser EINEN Reaktion als Außenstehender gleich deine Beziehung in Frage zu stellen.

    Haha. ;-D Ersetze "Unterstützend und aufbauend" durch "emotional erpresserisch, ablehnend, destruktiv, vorwerfend, lieblos" oder sonstige nette Vokabeln. Da ist wohl mein gutes Menschenbild mit mir durchgegangen.

    Was die TE hat(te?) nennt sich Erythema ab igne oder Hitzemelanose. Es handelte sich bei der TE also nicht um eine Verbrennung. Mich würde trotzdem interessieren, ob sich das bei ihr noch zurückgebildet hat oder als permanent manifestiert hat.


    An alle die also gerne Heizkissen, Wärmeflasche, täglich über einen langen Zeitraum beheizte Autositze nutzen oder den warmen Laptop immer auf den Oberschenkeln balancieren: das kann über irgendwann tatsächlich zu dieser Hyperoigmentierung führen und teilweise mehr.