Also ich habe mit meinen 60kg auf 170cm nie Übergewicht gehabt. Stabiles Gewicht. Und hatte immer so schmale Füße, dass ich kaum Schuhe gefunden habe, oft nur Schnürer und mit Einlagen tragen konnte (eben weil ich überall drin "schwamm"). Die Argumente bzgl. Übergewicht und "Leute tragen eh zu schmale Schuhe" trifft auf meine Fußvergrößerung somit nicht zu...

    @ MelC77:

    Der Punkt ist nur: Mir passen vor Jahren gekaufte, ehemals prima passende Schuhe nicht mehr. Das Argument mit der Internationalisierung und Größenänderung trifft daher auch nicht zu. Ich kaufe nur passende Schuhe, wie oben geschrieben z.T. zu weit. Und es waren halt vorhandene Schuhe, die nicht mehr passten. Da ich so schmale Füße habe, latsche ich Schuhe nie aus und meine Schuhe sind z.T. 5-8 Jahre alt.

    Zitat

    Es gibt auch einen Gendefekt wo Hände oder Füße endlos weiter wachsen. Gibt es nur einige Fälle auf der ganzen Welt.

    Das ist i.d.R. eher ein Tumor im Bereich der hormonproduzierenden Drüsen, wodurch auch Erwachsene wachsen. I.d.R. Hände, Füße und auch Kiefer, mit z.T. erkennbarer "Gesichtsverformung".

    Meiner Mutter geht aus auch wie Sunflower. Gewicht seit vielen Jahren konstant und im Laufe des letzten Jahres haben plötzlich alle Schuhe nicht mehr gepasst. Selbst Schuhe, die jahrelang sehr gut gepasst haben. Und da meine Mutter sehr schmale Füße hat, hat sie schon immer auf sehr gut sitzende Schuhe geachtet und nicht irgendwelche Schuhe gekauft, die irgendwie halbwegs gepasst haben. Früher hatte sie immer Größe 40, mittlerweile passen nur noch Schuhe in 41.

    Guten Abend, waren sehr interessant eure Kommentare, danke @:)


    Ja das könnte es sein, wenn man zunimmt, dass die Füße breiter werden, und dadurch auch größere Schuhe benötigt werden. Eure Schilderungen passen auch mit meinen Beobachtungen zusammen. Meine Putzfrau ist sehr klein, so ca. 157cm und hat 70 Kilo und Schuhgröße 39-40. Insgesamt sehen die Füße groß aus, aber es passt zum restlichen Körper.


    Aber gut, wenn die kleinen Füße Nr. 37 auf 38 wachsen ist es eh kein Problem :-)


    Was aber wenn 41er wachsen und es gibt kaum 42er für Frauen :-(


    Gute Nacht


    :)D

    42 gibt es inzwischen relativ häufig (Gott sei Dank, ich erinnere mich an meine Teeniezeit, da könnte ich nur in einem Geschäft kaufen sollte ich was "Weibliches" brauchen.) Wobei es da dann eigentlich aus ist, 43 gibt es so gut wie gar nicht.