Zitat

    Fragen Sie bitte lieber mal den Arzt, was bei Ihnen denn so weh tut, dass Sie solche Schmerzen im Vergleich als angenehm empfinden. Nix gegen lauwarme Wärmflaschen, aber heiße Wärmflaschen lenken nur von den wahren Schmerzen ab und überdecken diese.

    Lach, echt jetzt?


    Die Hitze dient der Schmerzlinderung. Und ich kann dir versichern dass es sich hier nicht um eine Aktion handelt in Art von "Schneid den Ölfleck raus aus dem Hemd, dann ist er weg".


    Oder den Finger abschneiden weil man sich mit einem Papier geschnitten hat.


    Man ist nicht überall am Körper gleich wärmeempfindlich und eine angenehme -Schmerzlinderung- nicht Umlenkung, findet dann erst ab einer gewissen Hitze ab.

    Zitat

    Fragen Sie bitte lieber mal den Arzt, was bei Ihnen denn so weh tut, dass Sie solche Schmerzen im Vergleich als angenehm empfinden. Nix gegen lauwarme Wärmflaschen, aber heiße Wärmflaschen lenken nur von den wahren Schmerzen ab und überdecken diese.

    Ähm, nein. Die heiße Wärmeflasche bereitet ja keine Schmerzen, die ist Entspannung pur.


    Und ja, mein Arzt weiß davon. Seine Alternative ist eine Spritze in den Rücken. Und dieses komische UV-Wellen Wärme Ding. Ich bin da 15 Minuten davor gesessen und habe gerade nicht gefroren, also meine Haut ist da schon mal sicher nicht empfänglich.


    Oh, nicht falsch verstehen, die Spritze wirkt super und ist wirklich eine Entlastung wenn es gar nicht mehr geht, aber aus vielen Gründen möchte ich das nicht dauernd. Wenn der Schmerz spontan kommt kann ich eh nicht sooo viel dagegen machen, aber wenn er nicht gleich von 0 auf 100 sondern nur auf 80 geht kann ich ihm so Herr werden.

    Hallo,


    also ich benutze auch nur noch die Wärmekissen statt klassischer Wärmflasche. Jedoch nur die Körnerkissen-Variante und nicht Kirchkorn, da muss ich den anderen zustimmen: "DIE STINKEN". :(v


    Falls man keine Mikrowelle hat, lassen sich die Kissen auch super im Ofen erhitzen. ;-D


    Bei Rückenschmerzen, also Stellen an denen man doch länger wärmen möchte als nur 10-15 min sind Wärmepflaster, z.B. die von ThermaCare wirklich super effektiv.

    Ich kann zum Thema auch ein Getreidekissen empfehlen. Ich liebe das Ding und man kann es sogar warm und kalt benutzen, das tut richtig gut. Auch im Bett als natürliche Wärmflasche finde ich es sehr angenehmer als eine Wärmflasche aus Plastik, die nachts dann wie ein kalter Fisch neben mir liegt ;-D Da ist es mit so einem Getreidekissen echt angenehmer, weil das mindestens die Körperwärme speichert. Ich überlege da gerade noch, mir so eines zum Umbinden zuzulegen - bei Rückenschmerzen muss das ein Traum sein, wenn das Kissen von selbst hält.