warmwachs mit wuchsrichtung?

    hi


    es gibt eine methode die nennt sich "sugaring" mit der die körperbehaarung in wuchsrichtung entfernt wird nicht wie sonst dagegen.


    das soll schonender sein und länger halten und zugleich weniger wehtun. allerdings braucht man dazu wieder eine spezielle paste...


    hat jemand erfahrung damit gemacht ? ich such auch schon nach einer ordentlichen anleitung mit bildern oder sowas aber bist jetzt noch nicht fündig geworden


    ich habe warmwachs zuhause kann man damit nicht auch anstatt gegen , mit der wuchsrichtung beim rausreisen arbeiten ? habe ich noch nie probiert und im


    moment muss ich erstma wieder spriesen lassen... danke für eure hinweise !

  • 5 Antworten

    Nope, das funktioniert nicht ;-) Die Zuckerpaste verbindet sich nur mit dem Haar, nicht so extrem mit der Haaut wie das Wachs. Warum genau kann ich dir nicht sagen, nur dass es definitiv nicht funktioniert :D


    Außerdem zuckert man ohne Stoffstreifen. Ich hab es nach dieser Anleitung gekocht/gelernt: http://www.youtube.com/user/Amy11190#p/a/u/1/r2BLZgIKuXI


    Das lernst du schnell und den Dreh mit der richtigen Konsistenz hast du auch schnell raus. Soo aufwendig wie es anfangs wirkt ist es gar nicht, außerdem wesentlich konstengünstiger als Wachs :)

    Mh, das könnte daran liegen dass sich deine Haare in unterschiedlichen Wachstumsphasen befinden. Wenn du Haare wegzuckerst oder -wachst, bilden sich gerade neue die dann nach einigen Wochen langgewachsen sind.


    Wenn man wirklich regelmäßig zuckert, verlängert sich die Zeit zwischen den Behandlungen. Nach drei bis vier Mal bin ich bei meinen 5 Wochen glatt angekommen.


    Vielleicht hast du einen stärkeren Haarwuchs (ist ja individuell) oder es werden nicht alle Häärchen bei der Wurzel gepackt. LG @:)