Also ich finds gut und sexy, vorausgesetzt die Figur passt. Von mir aus könnte auch vorne nur ein String sein ;-)


    In den Wintermonaten bin ich 2x die Woche im Hallenbad. Und schwamm auch immer ein etwa 60-jähriger , recht schlanker Mann mit , der auch einen String getragen hat. Vorne also nur ein Körbchen, hinten den String in der Ritze. Das ist dann albern und nicht mehr schön.


    Aber bei flotten Mädels mit knackigem Po..... *:)

    Zitat

    Nene, der Logik folgend müssten Männer sowas dann auch tragen. Tun sie aber nicht.

    Doch, tun sie auch.


    Wie schon angemerkt: und weil das alles so furchtbar unpassend ist, postest du mal eben 13 Links mit nackten Hinterteilen. Interessant 8-) .


    Im übrigen vermute ich, dass die Damen (oder Herren) so etwas ganz freiwillig tragen.

    Zitat

    Fleischsalat ???

    Sie meint wohl die Vaginas von den Frauen, wo sich die inneren Schamlippen kräuselig nach außen fortsetzen.


    Ich erspar mir mal Bilder an der Stelle. Ich glaube, frau kann sich das vorstellen.

    Nunja, der Beginn der Freibadsaison, gepaart mit dem ersten heißen Tag des Jahres...da kommen eigentlich immer brünftige Beiträge. Gerne als Empörung verkleidet. Sollte man mit Humor sehen, wir waren alle mal jung und untervögelt.

    danke fürs teilen deiner bildchensammlung (also die TE, nicht dieser Pythonist :-p ). #10 hat eine makellose rückseite -- schade, dass der kopf abgeschnitten ist. bei #6 sieht man, dass ein paar eingestreute afrikanische gene gut für den popo sind.

    Wer meint denn (und auf Basis welcher Legitimierung), festlegen zu können, was wie wo sein sollte?


    Sofern es nicht gegen die Gesetze verstößt, kann erstmal jeder machen, was er will. Wens stört, soll halt nicht hinsehen und/oder woanders baden.


    Ehrlich gesagt - ich seh dauernd nackte Mädels beim Schwimmen und in der Sauna - so wahnsinnig aufregend ist das nun wahrlich auch nicht.

    Ich finde ja die Bildchensammlung (von offensichtlich heimlich geschossenen (Spanner-)Bildchen) sehr interessant!


    (Ja, ich hab mich von Anfang bis Ende durchgeklickt, aus rein wissenschaftlichem Interesse versteht sich!)


    Wie kommt man eigentlich auf die Idee, sich über Frauen zu empören, die am Strand Strings tragen und dann diese Bilder zu posten? Manche davon dann noch oben ohne? ;-D Heute vermisse ich mal wieder den Tränenlachsmiley...

    @ Thema

    jeder Mensch soll doch das tragen, was er/sie möchte, so lange es nicht gegen Gesetze oder "Konventionen" verstößt und er/sie sich wohl fühlt.


    Auch die Einschränkung "wenn man die Figur dazu hat" finde ich zu übergriffig! Wenn ich finde, dass eine Frau für den String einen zu schwabbeligen Po hat, dann ist das mein Problem und nicht ihres! ;-)


    Aber, wie gauloise schon angemerkt hat: es wird Sommer. ]:D

    Ich platz hier einfach mal mit meiner Meinung rein, ohne jetzt alles gelesen zu haben:

    Zitat

    Ist es ihnen nicht peinlich und unangenehm, dass jeder ihren entblößten Po sehen kann?

    Wenn sie es peinlich finden würden, würden sie es ja nicht zeigen. Ich finde es allerdings sehr sexy und schaue gern den Frauen auf den Hintern und werte es dann mit meinem Schatzi aus ;-D Die meisten, die nämlich Badestrings tragen, haben einen super Hintern und ich finde es toll, wenn man dazu steht :)^

    Zitat

    Die meisten, die nämlich Badestrings tragen, haben einen super Hintern und ich finde es toll, wenn man dazu steht

    Ich guck mir auch lieber hübsche, entblößte Hintern als bedeckte, die nicht mehr in Form sind.

    @ TOFU

    Zitat

    Und wenn es Frauen tragen wollen, was dann ? Dann sind Sie Deiner Meinung nach Sexobjekte oder wie ?

    Na, in dem Fall wollen diese Frauen Sex-Subjekte sein. (aber nur für ganz bestimmte Männer)

    Zitat

    vielleicht kannst Du mir auch mal näher erläutern warum Du dann sowas postest:

    Mehr Männer in der Diskussionsrunde :-D ;-)

    @ hatschipu

    Zitat

    Und Pobacken sind für mich nicht unbedingt was sexuelles. Wenn es danach geht, ist der ganze Körper was sexuelles

    Sorry, aber das ist Schwachsinn. Für Männer ist der Po was sehr sexuelles. Und Frauen wissen das.


    http://www.rp-online.de/panorama/wissen/forscherin-po-ist-maechtiger-sexueller-stimulus-aid-1.2597904


    http://www.fem.com/liebe-lust/artikel/erogene-zonen-der-po

    Stimmt schon, es kommt auch auf den Blickwinkel des Trägers, bzw. Betrachters an.


    Ich bin z. B. ziemlich unempfindlich gegenüber visuellen Reizen. Für mich haben Menschen halt einfach einen Körper und den dürfen sie kleiden wie sie wollen. Egal wie sie aussehen. Ich sehe das ziemlich neutral, wenn jemand jetzt optisch ein paar Macken hat und trotzdem luftig unterwegs ist. In der Beziehung bin ich asexuell.


    Andere haben da vielleicht andere Ansprüche, Gedanken oder Sichtweisen beim Anblick fremder Körper. An sich ist das aber privat. Solange es nicht grob gegen Konventionen verstößt, kann man tragen was man möchte und muss im Gegenzug halt akzeptieren, das andere das auf ihre Art bewerten.