Zitat

    Vielleicht sollten's Männer auch mal probieren, wahh?

    Mein Mann trägt wenn es saukalt ist unter der Jeans lange Unterhosen wenn wir lang draußen unterwegs ist. Kann ich nur empfehlen um die kronjuwelen zu beschützen.

    Zitat

    Das heißt, Du möchtest, dass da Leute (Männer?) draufgucken?

    ich antworte mal als mann:


    die mädels wollen bisweilen, dass sie von männern attraktiv wahrgenommen werden.


    das fühlt sich einfach gut an.


    bei meiner süssen ist das so:


    sich macht es auchg für sich selber. sie fühlt sich einfach wohl, wenn sie sich ansieht und sagen kann:


    heute bin ich schön


    und das erzeugt dann eine wundervolle ausstrahlung von innen raus...

    Zitat

    Warum muss man denn im Winter einen Rock tragen?

    Warum nicht?

    Zitat

    In jedem Sportstudio.

    Dann haben wir glaube ich unterschiedliche Vorstellungen von Gymnastikanzügen....

    Zitat

    Wie machen es denn die Männer?


    Die laufen doch auch überwiegend in Schlabberlook und alles ist OK.

    Also Männer die ich kenne und die ernsthaft Laufen, tragen eigentlich alle Lauftights.

    Zitat

    Fühlen sich Frauen durch diese Kleidungsstücke sexyer und selbstbewusster?

    Nicht per se. Ich sehe das genau umgekehrt: Mit Kleidung versuchen Menschen ihr Inneres auszudrücken.


    Es ist immer ein Spiel dazwischen, Zugehörigkeit zu einer Gruppe zu signalisieren (z.B. "Dem Trend entsprechend gekleidet sein", für muslimische Frauen "ein Kopftuch tragen", für Vereine "die Vereinsfarben tragen" etc) und bewusst seine Individualität und Unabhängigkeit von dieser Gruppe zu zeigen ("eigener Stil", "sich gezielt pragmatisch anziehen und auf Mode nichts geben" etc).


    Das hat aber nichts mit eng/nicht eng zu tun, noch mit unserer westlichen Kultur sondern ist überall auf der Welt das Grundkonzept von Mode.


    Welche spezifischen Merkmale man dabei jetzt aufgreift (z.B. enge Leggings) ist teilweise zufällig, teilweise im kulturellen Kontext zu verstehen. Aber es hat nicht nur mit Sex zu tun. Und auch nicht nur damit, dem anderen Geschlecht zu gefallen. Frauen sind untereinander zum Beispiel häufig viel kompetitiver und legen viel mehr Wert auf ihre Erscheinung, als wenn sie es mit Männern zu tun haben. Was ja auch logisch ist, denn im großen und ganzen gefallen wir denen schon allein dadurch, eine Frau zu sein. Da braucht es keine High Heels und keine kurzen Röcke für. ;-)

    @ katercharlie

    Zitat

    Sollte vielleicht wieder eingeführt werden.


    Dieser provokante Kleidungsstil beschwört gesellschaftliche Spannungen herauf. Kein Wunder, dass da so viele Männer durchdrehen und sich nicht beherrschen können. Opfer der eigenen Hormone und der Frauen.

    @ mnef

    Zitat

    Würde ja bedeuten, dass Frauen, die den schon gefunden haben, sich nicht mehr so kleiden.

    Könnte ja noch ein besserer vorbeikommen.


    Wobei ich Ehebruch strikt ablehne.


    Bis der Tod uns scheidet, heißt es...

    @ Rübensüßchen

    Zitat

    Und um diese, vermutlich kriegsentscheidende, Frage zu beantworten - Weil sie es können, weil es hier (in Deutschland) keine vorsintflutlichen Kleidervorschriften gibt, weil Frau hier anziehen darf, was sie möchte und worin sie sich wohl fühlt und sie weder Vater, Bruder, Onkel, Ehemann fragen muss, was sie anziehen darf und was nicht. Und weil ein kurzer Rock oder ein enges Kleid noch lange nicht heissen, dass eine Frau Freiwild ist für jeden dahergelaufenen Sch****träger.

    hmmm, hört sich irgendwie "rechts" an, was Du da absonderst. ":/

    Zitat

    Sollte vielleicht wieder eingeführt werden.


    Dieser provokante Kleidungsstil beschwört gesellschaftliche Spannungen herauf. Kein Wunder, dass da so viele Männer durchdrehen und sich nicht beherrschen können. Opfer der eigenen Hormone und der Frauen.

    Bitte wie?


    Gilt für die gesamte Aussage.

    @ Paul_Revere

    Zitat

    Das hat doch nun wirklich kein Diskussionspotenziel...


    Um Männern zu gefallen und zum Teil wohl auch um bei anderen Frauen aufzufallen.


    /thread

    Danke für diese pointierte Antwort. Ist dem so?


    Und falls dem so ist, warum tun sich Frauen immer so schwer damit sich das einzugestehen?

    @ just_looking?

    Zitat

    Bitte wie?


    Gilt für die gesamte Aussage.

    Ich bin definitiv der Meinung, dass Männer, die vergewaltigen und belästigen, hart bestraft werden müssen.


    Nur wünschte ich mir auch von Frauen, dass sie mehr Rücksicht auf die Männer nähmen.

    Zitat

    Dieser provokante Kleidungsstil beschwört gesellschaftliche Spannungen herauf. Kein Wunder, dass da so viele Männer durchdrehen und sich nicht beherrschen können. Opfer der eigenen Hormone und der Frauen.

    Nö. Der Reiz und Drang ist immer da, nicht nur weil außen alles so schön ausschaut.


    Solche Männer haben schwere psychische Probleme und/oder sind von zu geringer Qualität.


    Da kann die Frauenwelt nichts für.

    Zitat

    Danke für diese pointierte Antwort. Ist dem so?


    Und falls dem so ist, warum tun sich Frauen immer so schwer damit sich das einzugestehen?

    Frauen haben weiterhin, trotz der Gleichstellung, große Angst davor, dass sie in irgendeine Schublade gesteckt werden.


    Männer sind selbstbewusst genug ihre Oberflächlichkeit offen zuzugeben. Bei (und unter) Frauen ist das noch verpönt. Da denkt man sich lieber eine andere Erklärung aus und glaubt fest daran.