Zitat

    Besser noch Leggings darunter als das ewige Ziehen, Zippeln und Zerren in der vergeblichen Hoffnung, der Mini wird wundersamerweise plötzlich zum Maxi.

    Und warum dann nicht gleich den Rock in Länge und Schnitt so wählen, dass er unverklemmte Bewegung erlaubt?

    Zitat

    Warum gibt es diese "Listen"? Warum gibt es über manche Kleidungsstücke oder Kombinationen diese "Volksmeinung"? Manchmal ist mir das echt ein Rätsel.

    Manche Leute haben einfach zu viel Zeit.


    Manche Leute haben Spaß da dran sich über andere ihr Mundwerk zu zerreißen.


    Man muss nicht gut finden wie sich andere kleiden, aber Listen davon zeugen von gähnender Langweile. :-X

    Ich trage auch dünne Leggins unterm Rock. Liegt aber daran das die Haut an meinen Oberschenkeln nach über 40 Kilo Abnahme doch nicht mehr so.der Hit ist.


    Ansonsten finde ich Leggins 1000 mal besser als behaarte Oberschenkel oder Cellulite sehen zu müssen. %:|

    Zitat

    als das ewige Ziehen, Zippeln und Zerren in der vergeblichen Hoffnung, der Mini wird wundersamerweise plötzlich zum Maxi. :|N

    Das fällt mir vor allem bei ganz jungen Mädchen die einfach nicht das Selbstbewusstsein haben um so extrem knappe Hosen und Röcke zu tragen, es aber tun weil es "in" ist.

    Zitat

    Ansonsten finde ich Leggins 1000 mal besser als behaarte Oberschenkel oder Cellulite sehen zu müssen.

    :)^

    Zitat

    Das fällt mir vor allem bei ganz jungen Mädchen die einfach nicht das Selbstbewusstsein haben um so extrem knappe Hosen und Röcke zu tragen, es aber tun weil es "in" ist.

    Stimmt.

    Wobei ich mich oft frage was das für Eltern sind die ihren Töchtern es erlauben sich mit gerade mal 10,11,12,13 Jahren wie eine Lolita anzuziehen. Ich bin weiß Gott nicht spießig, aber es gibt doch auch viel Altersgerechtere Kleidung. Das sind schlicht noch Kinder. Mit 16 können sie sich von mir aus anziehen wie sie wollen.

    Zitat

    Warum gibt es diese "Listen"? Warum gibt es über manche Kleidungsstücke oder Kombinationen diese "Volksmeinung"? Manchmal ist mir das echt ein Rätsel.

    Weil es der Masse der Menschen einfach nicht steht. Und sie es dennoch tragen. Oder weil es neu ist, und alles neue erstmal gewöhnungsbedürftig ist.


    Mir gefallen auch viele Dinge auch erstmal nicht, später trage ich sie selbst. :-p

    Ich trag auch schon mal kurze Röcke mit Leggins und mir ist das ziemlich wurscht, ob das hier viele im Forum doof finden. Manchmal hab ich halt Lust einen Rock zu tragen und es ist mir einfach zu kalt. Das hat nichts mit mangelndem Selbstbewusstsein zu tun, denn im Sommer trag ich sie ohne Leggins.


    Es gibt immer wieder bestimmte Moden, die völlig an mir vorbei gehen...zu viele Muster, zu knallige Farben (ich sag nur Neon, grrrr), komische Kombis...ich muss nicht alles mitmachen und bei vielen Trends denke ich, wart mal ab, später schämen sich die Leute, dass sie so mal herumgelaufen sind ;-D


    Es gibt irklich Zeiten, da brauch ich gar nicht shoppen fahren, weil mir wirklich gar nichts gefällt.

    Zitat

    trage ich deshalb gerne Leggings darunter und finde das – hübsch kombiniert – auch wirklich gut tragbar

    Rock und Leggins finde ich hübsch auch mit Minirock oder Kleid. Leggins sind mitunter praktisch, gerade wenn es noch kühler ist.

    Zitat

    besser als behaarte Oberschenkel oder Cellulite sehen zu müssen

    Wenn es warm ist, halte ich es für angebracht, Luft und Sonne an die nackte Haut zu lassen. Warum sollen mich beharte Oberschenkel oder Cellulite fremder Menschen stören? Ich muss da ja nicht hinsehen und Augenkrabs bekomme ich auch nicht davon.

    Zitat

    zu viele Muster, zu knallige Farben (ich sag nur Neon, grrrr), komische Kombis...

    Auch wenn mir persönlich manches auch nicht gefällt, so halte ich mich dennoch mit Kommentaren diesbezüglich zurück, weil Geschmack eben immer eine sehr subjektive Sache ist- wenn es jemandem gefällt, dann ist das doch seine private Angelegenheit, sein privater Geschmack und Stil- das ist etwas, wo ich mich nicht einmischen kann- Geschmäcker sind nun einmal verschieden (ein Glück- das bringt Vielfalt).

    Sensibelman, ich misch mich auch nicht in den Geschmack anderer Leute ein.


    Aber ich weiß was mir gefällt und steht und was nicht.


    Ich finde es aber schon bemerkenswert wie viele jeden Trend mitmachen müssen ohne zu gucken ob es zu ihnen passt.


    Dann hast du nämlich in einem Jahr einen übervollen Kleiderschrank mit KLamotten, die du nicht mehr anziehen kannst, weil sie wieder völlig out sind und sowieso Sch** an dir aussehen.


    Das ist wie mit denn, die 200 Paar Schuhe haben. Ist ja ganz toll, aber wnen ich mir diese Schuhe angucke, denk ich oft wie hässlich eigentlich fast alle sind. Hauptsache gekauft und haben, haben, haben. Targen tun sie die trotzdem nicht, wiel sie zu nix passen, unbequem sind oder schon wieder out. Werde ich nie verstehen, was frau davon hat.

    Zitat

    Das ist wie mit denn, die 200 Paar Schuhe haben. Ist ja ganz toll, aber wnen ich mir diese Schuhe angucke, denk ich oft wie hässlich eigentlich fast alle sind.

    Und du hast dir tatsächlich alle 200 angeguckt.Beachtliche Leistung, muß ich schon sagen.

    Zitat

    ich misch mich auch nicht in den Geschmack anderer Leute ein.

    Klingt nicht wirklich so. ;-D Ich im übrigen, ich hab enorm viel Schuhe und trage sie auch, das nur so nebenbei. ;-)

    Mit nicht einmischen meine ich, dass ich Leuten nicht rein rede, sie davon abhalten will oder ihnen sage, dass sie absolut bescheiden aussehen meiner Meinung nach. Kann jeder machen wie er will, deshalb muss es mir ja nicht gefallen.


    Zu den 200 Paar Schuhe, ich persönlich kenne keine Frau, die viele Schuhe hat.


    Ich mein jetzt eher solche Damen, die im Fersehen stolz ihren Schuhschrank präsentieren (z.B. bei Shopping Queen und die sagen ja selbst, dass sie die Schuhe fast nie tragen, weil z.B. nicht darin laufen kann. Aber warum muss ich Schuhe haben, in denen ich nicht laufen kann? Weil sie so schön in meinem Schrank aussehen? Noch dazu sehen ja fast alle Schuhe gleich aus. Wozu brauch in 10 Paar schwarze High Heels ???


    ich habe auch einige Schuhe,a ber alle unterschiedlich...Chucks, sandalen, Flip Flops, Gummistiefel, Turnschuhe, Ballerinas,...alle in unterschiedlichen Farben und Formen. Alles andere macht für mich keinen Sinn.

    Zitat

    Ich mein jetzt eher solche Damen, die im Fersehen stolz ihren Schuhschrank präsentieren (z.B. bei Shopping Queen und die sagen ja selbst, dass sie die Schuhe fast nie tragen, weil z.B. nicht darin laufen kann

    Na wenn du deine Infos nur aus diversen Klatschpostillen und diversen Soapsendungen beziehst und das dann umlegst auf das "echte" Leben, klar, dass dann deine Sicht der Dinge etwas "beschränkt" bleibt.

    Zitat

    Zu den 200 Paar Schuhe, ich persönlich kenne keine Frau, die viele Schuhe hat.

    Ich schon ;-D Eine Freundin ist auch so eine Schuhsammlerin. Aber das sind alles so billig Schuhe aus diesen Asialäden für 10 Euro :-X Die fallen schon beim anschauen auseinander. Präsentiert immer stolz ihre neusten Errungenschaften und wundert sich dann, wenn die nach 3 Mal tragen kaputt sind oder wenn es hoch kommt sogar eine Saison halten. %:| Im Endeffekt gibt sie mehr Geld für Schuhe aus, als wenn sie sich ein paar vernünftige Schuhe kaufen würde. Aber alles was mehr als 30 Euro kostet ist in ihren Augen übertrieben. Naja, wie ihre Füße nun aussehen muss ich wohl nicht erzählen %:|

    Na ja, wie gesagt ich kenne solche Frauen nicht!


    Und ich wüsste nicht wie man 200 paar Schuhe tatsächlich tragen soll, es sei denn man wechselt sie täglich mehrmals.


    Und auch wenn die meine Meinung aus dem Fernsehen beziehe, so gibt es sie ja doch. Ist ja kein Film, das sind ja immer noch echte Menschen dort.


    Ich werde Schuhsüchtige nie verstehen, genauso wenig wie die leidenschaftlichen Handtaschenliebhaberinnen.

    Ich finde, bei Leggings im Allgemeinen und Leggings unter Rock oder langem T-Shirt im Besonderen, kommt es einfach nur auf die Kombination und die Figur an.


    Schwarze Leggings unter nem schwarzen Minirock oder Kleid oder langem T-Shirt können suuuper (-sexy) aussehen.


    Und es kann (für mich) blöd aussehen bei einer stämmigen Figur, Jeansrock und Dreiviertelleggings


    Kommt halt drauf an!

    Ich hasste Jeans >:( Besoners teure Jeans, aus "gutem, festen, langlebigen Stoff". Das schnürrt bei mir alles ab ;-D Habe keine passende Beinform dafür. Leggins und Strumpfhose können sehr variabel eingesetzt werden.


    Leggins zieh ich fürs chillen, einkaufen, zuhause rumhängen und Alltagsanlässe an.


    Strumpfhosen habe ich bestimmt 30 Stück in allen dunklen Farben und der Groteil davon hat Muster im Stoff und die werden dann für Weggehanlässe angezogen. Sieht super chic aus :)^ Im Winter trage ich nur Röcke und Kleider, gar keine Hosen. Das ist alles eine Frage der Kleidungskombination und eine Frau, die sich mit einer Jeans stilvoll kleiden kann, kann sich auch mit einer Leggins stilvoll kleiden, denn Stil hängt nicht von einem einzigen Kleidungsstück ab ;-)