• Was hast du denn da an?

    Hallo Gemeinde, ich habe gerade ein bisschen in den anderen Fäden gestöbert und da war er wieder, diese eine Satz in unterschiedlichen Varianten: Was du da anhast, das geht gar nicht. Oft nett und höflich verpackt, aber immer wieder kenne ich diese Sprüche, was an Kleidung getragen werden kann und was nicht. Ziemlich weit oben auf der No-Go-Liste sind…
  • 127 Antworten

    Wieso liegt das an mir, dieses Klischee zu widerlegen? *lach*


    Ich sag ja nur, dass die TE schon irgendwo Recht hat, mit Ihrer Aussage.

    Alles ist immer Geschmackssache. Und klar macht lästern auch mal Spaß, keine Frage. Ich lästere auch ab und zu mal gerne und viel, aber ich maße mir sicher nicht an, das Maß aller Dinge zu sein.


    Und wenn ich sowas lese

    Zitat

    Tja, es liegt an dir, das Klischee zu widerlegen. ;-)


    -Crazyleni-

    finde ich es einfach schade, denn das sind durchaus keine "flott-witzigen" Sprüche oder was auch immer das sein soll, sondern zeigt einfach nur einen begrenzten Horizont.


    Als nächstes kommt von – Achtung, Pauschalisierung – "solchen Leuten" dann nämlich, dass dies oder jenes "schwul" oder "behindert" aussieht.

    Zitat

    denn das sind durchaus keine "flott-witzigen" Sprüche oder was auch immer das sein soll, sondern zeigt einfach nur einen begrenzten Horizont.

    Wenn dich das so ärgert, wieso stehst du dann nicht einfach drüber. Denn ansonsten zeigt es nur, dass du dir in Sachen Modegeschmack doch nicht so sicher bist um wild entschlossen nur das zu tragen was dir gefällt.

    Zitat

    Als nächstes kommt von – Achtung, Pauschalisierung – "solchen Leuten" dann nämlich, dass dies oder jenes "schwul" oder "behindert" aussieht.

    Würd ich nie sagen. Dazu respektiere ich Schwule und Behinderte viel zu sehr. Also verlagere die Thematik bitte nicht auf diese Schiene. Das hat damit rein gar nichts zu tun. Aber vielleicht hast du dich ja von deinen Lästereien inspirieren lassen.

    Zitat

    Wenn dich das so ärgert, wieso stehst du dann nicht einfach drüber. Denn ansonsten zeigt es nur, dass du dir in Sachen Modegeschmack doch nicht so sicher bist um wild entschlossen nur das zu tragen was dir gefällt.

    Sorry, aber das ist immer dasselbe *gääähn* Kaum spricht man an, wie behämmert man intolerante Äußerungen anderer findet, kommt irgendwann dasselbe öde "Hast DU ein Problem damit, weil DU..." Setzt man sich für Schwule ein, wird man gefragt ob man schwul ist, setzt man sich für Hartz-IV-Empfänger ein, wird man gefragt, ob man selbst hartzen geht... und wenn man sagt, wie dämlich man diese überflüssigen Pauschalisierungen findet, kommt "Ja, schreibst du das, weil DU damit nicht zurechtkommst...".


    Nö. Ich habe diese Probleme nicht. Deshalb muss ich das trotzdem nicht gut finden und in einem Diskussions-Forum darf man dann auch darüber diskutieren, zumal ich das davor in anderen Fäden gelesen habe, aber das Off-Topic nicht in diesen Fäden thematisieren wollte.