Was hilft wirklich gegen Mitesser?

    Hallo zusammen,


    kennt ihr ein wirksames Mittel gegen kleine Pickelchen auf der Stirn und Mitesser auf der Nase?


    Ich meine ein Mittel, dass eine wirklich saubere Haut macht und die Unreinheiten bekämpft.


    Probiere schon seit Jahren alle möglichen Peelings und Masken, aber irgendwie hat bisher keins gehalten was es verspricht.


    Habe aber keine Erfahrung mit Clerasil (dieses Mittel, reinere Haut in 3 Tagen) oder mit dem neuen Neutrogena anti-Mitesser.


    Was würdet ihr denn empfehlen???


    Danke und lg


    *:)

  • 39 Antworten

    jemand hier im Forum hat mal gesagt, dass man ganz dick Creme (z.B. Nivea oder Dove) auf die Nase schmieren soll und einlassen wirken soll, und danach könne man die Mitesser sozusagen rausdrücken.


    Probiert hab ichs allerdings nie. :-

    ich hatte akne comedonica (also die mit den vielen mitessern) und auch immer vergrößerte poren. hab von clearasil, aok, vichy, normaderm, effaclar, manhattan, börlind, bebe etc. alles durch. waschgel,waschcreme, waschpeeling, masken, die pflaster von nivea zum abziehen- ich glaub ich hab so ziemlich alles probiert und NICHTS hat geholfen, tlw. habe ich die produkte wieder abgesetzt weil sie die haut total ausgetrocknet haben.


    ich bin daran ziemlich verzweifelt. seit der pille ist die akne endlich weg, denn ich war schon total fertig, das antibiotikum (minostad) vom hautarzt hat auch nicht geholfen.


    was aber so nicht schlecht war: ein gesichtsdampfbad mit teebaumöl, danach kann man mitesser ganz gut entfernen. dies sollte man aber auch immer vorsichtig machen und evtl. zur kosmetikerin gehen (mir war das zu teuer) um die mitesser entfernen zu lassen.


    patentrezept gibts leider keins :-(. oder ich habs zumindest nicht....

    Danke für eure Antworten,


    werde mal die Masken ausprobieren.


    Habe jetzt nämlich diese Pickelchen wg. der neuen Pille.


    Meine Mutter sagt zwar, dass gibt sich nach ca. 3 Monaten wieder, aber solange muss ich ja nicht rumrennen, als ob ich eine zweite Pubertät durchmachen würde... :-)


    Trini21: du hast recht, Kosmetikerinnen sind meist verdammt teuer, und ob der Effekt dann so groß ist???


    Gras-Halm: das habe ich noch nicht gehört, aber am Ende bekomme ich von der Creme noch mehr Pickel :-)


    Ich creme mir mein Gesicht morgens schon nicht mehr ein, weil sich im Laufe des Tages eh soviel Hautfett bildet.


    Sollte ich was gutes finden, teile ich euch das natürlich mit...


    *:)

    Meine Erfahrung

    Hallo Mädels,


    Ich mache mal den Anfang als Mann ;-D


    Ich bin eher Zufällig auf was gestossen:


    Meine Nase war lange Zeit immer fettiger als der Rest meiner Haut! Während einer Phase wo ich 150mg Zink pro Tag genommen habe ist mir aufgefallen dass die Haut auf der Nase überhaupt nicht mehr fettig war, das Hautbild war deutlich verbessert und normale peelings haben die Mitessern verschwinden lassen. Ich wusste das Zink gegen Akne wirkt und für ein verbessertes Hautbild sorgt, dachte aber nicht dass es so einfährt. Wobei zu sagen ist das 150mg ein x-Faches der effektiv benötigen Tagesmenge ist.


    Ihr könnts ja mal ausprobieren.

    @yayo

    Es ist ja auch nicht die Meinung dies über Wochen und Monate zu machen(und auch nicht in der menge, mir wurde es so verschrieben). Und Frauen werden wohl kaum Probleme mit der Prostata bekommen.

    Ok,


    natürlich sind hier auch Erfahrungen von Männern immer willkommen.


    Ich versteh´s eh nicht, jeder Pickel verschwindet irgendwann mal.


    Aber diese verdammten Mitesser auf der Nase schleppe ich mit mir rum seit der Pubertät... *nerv*


    Eigentlich stört es mich nicht, weil´s auch nicht wirklich auffällig ist,


    aber wenn´s was hilfreiches dagegen gibt, warum nicht?


    Wieso wird man diese Dinger so schlecht los.


    Das sieht ja aus, als würde man die Hygiene vernachlässigen (dabei weiß ich ja, dass es nix damit zu tun hat).


    *mistwetterhier*


    lg mit der Hoffnung auf Sonne


    *:)

    hi,


    also ich hab diese akut pickel-creme von clearasil, des is die mit den drei tagen... also manchmal, da wirkt die echt super :-) vor allem kleine pickel gehen mit der weg (aber irgendwie halt nicht immer..). ich hab mir jetzt noch dieses hautklar a gekauft von garnier für die nacht. da stehen hinten auf der tube statistiken von 4 wochen drauf.. ich hoff mal, dass ich nicht so lange auf ein ergebnis warten muss :-/

    Leider bringt diese Umstellung von der einen auf die andere Pille auch ein paar Pickel mit sich.


    Aber nach 4 Tagen ohne Gesicht nach dem Duschen eincremen habe ich sie ganz einfach erfolgreich ausgetrocknet (aber das Gesicht fühlt sich an wie nach ´nem Lifting :-)


    Diese Heilerde, die man sich in´s Gesicht schmiert, hilft ganz gut, ist aber eine Riesensauerei wenn man sich das wieder abspült...


    Vorteil: die Haut wird total weich und sauber


    Nachteil: es dauert bis Wirkung eintritt und man möchte die Dinger (egal ob Pickel oder Mitesser) ja am liebsten von einem auf den andern Tag loswerden...


    Aber das klappt wohl nicht... :-/


    lg


    *:)

    Zitat

    ist aber eine Riesensauerei wenn man sich das wieder abspült...

    oh ja...%-|


    wie war bei dir die Konsistenz?


    und wieviel Wasser und wieviel Erde nimmst du?


    nimmst du innerliche oder äusserliche Erde?