Mit nem BMI 17 muss man aber nicht unbedingt sooo dünn aussehen.


    Das

    Zitat

    Du hast trotz massivem allseitigem Brainwashing erkannt, dass Schönheit völlig individuell sein kann und eine natürliche und gesunde Figur im Grunde vielversprechender und attraktiver ist als die umworbenen Photoshop-Klappergerüste in den Zeitschriften.

    ließt sich so als gäbe es nur eine richtige Figur und dünner ist krank oder unattraktiv.


    Nur weil man etwas dünner ist, heißt das noch lange nicht, dass man krank ist oder so, manche können auch einfach nicht zunehmen, obwohl sie viel essen. Ich finde den Begriff "klappergestell" einfach bisschen befremdlich.. Man nennt doch auch keine etwas dickeren Leute Fettklops oder so.. %-|


    Und wenn man eher dünnere attraktiv findet ist das genauso normal wie irgendeine andere Figur, die man bevorzugt. Da gibts eigentlich nichts was man erkennen könnte was die "eigentlich schönere" Figur ist, denn die Gechmäcker sind sowieso so unterschiedlich, dass so eine allgemeine Definition eh irgendwie nutzlos ist.

    Komisch, ich hatte eigentlich genau das Gegenteil sagen wollen. Dass es eben ganz unterschiedliche Körper sein können, die man gut findet und eben nicht jeder so sein muss, wie die künstlich auf gleich gemachten Models, weil man sonst das Recht hat, ihn als hässlich abzustempeln.


    Ich habe eine sehr groteske Erfahrung gemacht. Ein Bekannter hat es anfangs für nötig gehalten, mich als übergewichtig zu kritisieren (was ich nicht war), weil er es gewohnt war, dass Leute, die über "ganz dünn" hinaus sind, in seinem Umfeld als fett gelten. Nach Monaten hat er mir gesagt, dass ihm klar wurde, dass er meine Figur im Grunde attraktiver findet als die, die er für vorbildlich gehalten hatte.


    Ich meine, ist das nicht idiotisch? Keiner kann mehr sein wie er will und denken was er will.


    Ein anderer Bekannter hat mit Anfang 20 fast wie ein Magersüchtiger gehungert, weil er der Meinung war, sein Bauch dürfe sich nicht weich anfühlen. Nicht einmal vor den jungs macht der Wahnsinn Halt.

    9,8,2,3 genau in dieser Reihenfolge "Top"


    9 viel viel Arbeit- und Zeitauwand! Ich würde auch im direkten Vergleich sehr abfallen (schlank aber nicht muskulös). Trotzdem: ich mags!!!! Leider noch nie "live" gesehen :°( aber das geht auch mehr Richtung Traumfrau und in dem Wort ist halt "Traum" der Hauptbestandteil *:) @:) :=o

    Saraa


    Klar, jeder hat seinen Geschmack. Ich finde halt die Kurvenreicheren Frauen schön, unabhängig davon wie ich selbst aussehe oder was ich selbst mitbringe. Ich mag auch vollere Lippen mehr als schmale oder große Augen mehr als kleine.


    Ist halt so. Bei Männern mag ich lieber schlanke Körper, das heißt aber nicht das mir alle schlanken Männer gefallen würden oder ich keinen der dicker ist attraktiv finden würde.


    Um jemanden attraktiv zu finden gehört ja noch mehr als der Körper dazu, das Wesen, die Art, das Gesicht, die Haltung usw. usf.

    Interessant. Ich glaube, dass das nicht sehr viele Männer so sehen wie du.


    Ist nicht böse gemeint: kann es sein, dass du eine Art Muskelfetisch hast? Also dass du damit etwas Konkretes, Positives verbindest?


    Ich finde eigentlich nur Nummer 3 schön.

    Ich finde die Figur von Nr.8 auch gut, sie ist halt recht athletisch und dennoch weiblich. Nr.9 ist ein ticken zuviel, aber noch im bereich das man durchaus erkennt das diese Figur einer Frau gehört.


    Was mich mehr irritiert bei Frauen die jetzt sehr sehr sehr viel Bodybuilding betreiben das sich Gesicht und Stimme ändert ":/ . Das finde ich krass.

    Zitat

    Was mich mehr irritiert bei Frauen die jetzt sehr sehr sehr viel Bodybuilding betreiben das sich Gesicht und Stimme ändert . Das finde ich krass.

    wenn sich die stimme ändert, würde ich "stoff" vermuten (testosteron?). ":/

    Zitat

    Ich finde es ganz schön erschreckend, dass du nur eine schön findest. Frauen sind viel zu kritisch ":/

    Danke fürs Feedback. ich glaube, dass du recht hast. Sollte ich mir mehr einprägen.


    Welche gefallen dir?

    Zitat

    2-5 plus 8. Wobei das aber natürlich eine Altersfrage ist. Insbesondere bei 4+5 macht es schon einen Unterschied ob sie 18 oder 50 ist.

    Inwiefern?


    Achja, ich muss aber noch hinzufügen, dass sich meine Äußerung eigentlich zu stark auf die Fotos bezog. Das heißt: ich finde viel nackte Haut nur ganz bedingt schön und die Posen und Bikinis sind relativ nichtssagend bis unvorteilhaft. Diese Tatsache hatte ich vorhin ganz übersehen.


    Wenn ich mir nun die entsprechenden Frauen in Alltagskleidung oder auch in einem Abendkleid vorstelle, dann denke ich, dass 2 bis 5 (und evtl. auch 6 und 8) für mich gut aussehen können.

    bei den bildern ist es aber schwer sich selber einzordnen... ich habe nämlich schon irgendwas zwischen der 3 und der 4, aber meine oberschankel stoßen im stehen nicht aneinander und mein busen ist irgendwas zwischen der 3 und der 5 ???


    aber das ist ja auch wurscht... ich finde mich meistens total sexy, weil die blicke, die mir mein kerl zuwirft das gefühl geben, ich sei die sinnlichste und erotischste frau, die es gibt :-D