Ich finde immer wieder Erstaunlich, wieviel die Haare einer Frau ausschlaggebend für das Gesamtbild einer Frau ist!


    Guckt euch Kaley Cuuco an. Ich weiß nicht, was sie sich bei Big Bang Theory Staffel 8 gedacht hat mit diesem hässlichen Kurzhaarschnitt. Sie war imho das heißeste Eisen der letzen Jahre, aber so wie sie in Staffel 8 aussieht, finde ich sogar Angela Merkel sexier als sie. ]:D

    lacsap123

    Zitat

    Loyalität & Ehrlichkeit.

    Deine Meinung in allen Ehren, aber hier im Faden geht es um optische Attraktivität. Loyalität und Ehrlichkeit kann man einer Person nicht ansehen, daher leider am Thema vorbei. ;-)

    Zitat

    Deine Meinung in allen Ehren, aber hier im Faden geht es um optische Attraktivität. Loyalität und Ehrlichkeit kann man einer Person nicht ansehen, daher leider am Thema vorbei.

    Ach, son quatsch! Klar kann man sowas einer Peson ansehen:


    http://www.yrbmagazine.com/wp-content/uploads/2011/08/smSpread2.jpg


    ]:D

    Zitat

    ok wenn man in der frisur haarspray drinne hat ist das auch nicht mehr schön.

    Manche haben feine, dünne Haare, die brauchen einen Spray.

    Zitat

    hygine bitte vernünftig. dann riecht ne frau nicht und dann hat sie auch keine fettige strähnen.

    Dann rasier dir als Mann bitte auch die Achselhaare und verwende ein Deo, denn wie kommt die Frau dazu, Schweißgeruch und ähnliches auszuhalten. Auch Männer stinken.

    Zitat

    Auch auf die Gefahr hin, dass mich alle für ein Arschloch halten, aber mir ist aufgefallen, dass Barba Schöneberger vor 20 Jahren tatsächlich mal Bildhübsch war.

    Die hat mir nie gefallen.

    Zitat

    Absatzschuhe,

    Wie scheiße klingt das denn. Absatzschuhe %-| %-| Ein echter Frauenkenner bist du. :|N

    BeautifulDay89

    Zitat

    Also Stöckelschuhe sind doch weitaus erotischer ;-D

    Nein, der Begriff Stöckelschuhe ist voll Fünfziger Jahre und überhaupt nicht erotisch. High Heels passt schon. Und höher als 13 cm müssen sie nicht unbedingt sein, da stimme ich bear57 zu. ;-)

    Leute... Ich fand den Begriff Stöckelschuhe im Bezug auf die Diskussion wegen dem Begriff Absatzschuhe passend und habe dort angeknüpft... %-| Es war reine Ironie... Scheint nur niemand zu merken... :-|

    Zitat

    Ein echter Frauengourmet redet von High Heels. Viele Grüße von Manolo. ;-D

    x:) Ohja,das versprüht doch gleich wahre Sexyness, zergeht auf der Zunge.

    Zitat

    Und höher als 13 cm müssen sie nicht unbedingt sein

    Nee, müssen sie nicht, aber wenn, auch kein Malheur, wenn man ausreichend trainiert ist. 8-)

    Hm... ich überlege gerade... Hier wurde ja das Thema "Natürlichkeit" angeschnitten bzw. "Natürlichkeit vs. Natürlich wirken, trotz Schminke".


    Bei mir selbst ist es so... hm... Ich merke eigentlich von der Aufmerksamkeit her keinen großen Unterschied, ob ich jetzt dezent geschminkt bin, sprich ein paar Rötungen etwas abdecke, etwas Lippenpflege benutze, oder ob ich mich gar nicht schminke. Vielleicht ist der Unterschied da dann einfach zu klein, weil ich sowas wie Maskara oder richtiges Make-Up eh nicht benutze. Die meisten Komplimente bekomme ich immer für meine tollen Haare - die aber gefärbt sind :=o . Allerdings werde ich oft gefragt, ob die echt sind, also kann es so schlimm künstlich nicht aussehen :=o .


    An anderen Frauen... hm... also meine Erfahrung ist: Eine für mich attraktive Frau wird ohne Schminke nicht unattraktiv. Sollte dem doch so sein, muss sie sich schon mega-mäßig zugekleistert haben. Umgekehrt wird eine für mich unattraktive Frau nicht plötzlich attraktiv, nur, weil sie sich schminkt. Klar hebt Schminke die Schönheit einer Frau hervor, und so kann es - blöd gesagt - sein, dass eine "9" ohne Schminke zu einer "7" wird und eine "2" mit Schminke zu einer "4". Große Sprünge sind aber nicht drin. Und manchmal finde ich Frauen ungeschminkt sogar schöner als geschminkt.


    Was viel wichtiger ist: Frau muss sich wohlfühlen und das auch ausstrahlen. Wenn ich mich schminke, fühle ich mich einfach unecht - als wäre zwischen mir und der Welt eine Maske, hinter der ich mich verstecke. Ich frage mich dann auch jedes Mal, ob ich das für immer durchziehen will. Mir jeden Tag irgend ne hautschädliche Pampe ins Gesicht schmieren, die meine Haut zur Alterung und Pickelbildung anregt, nur, damit mich Hinz und Kunz vielleicht ein bisschen hübscher finden. Hinz und Kunz wohlgemerkt, die mich demnach noch nie richtig angesehen haben, weil sie sonst wüssten, wie hübsch ich bin. Da muss ich dann nix hervorheben oder wegretuschieren.


    Wenn ich mich schminke, muss ich das ja auch irgendwie durchziehen… Sonst geht Hinz irgendwann mit mir ins Bett oder Kunz und ich machen ne Pyjama-Party und am nächsten Morgen kann ich nicht entspannt aufwachen, sondern muss erstmal ins Bad rennen, um die Illusion aufrecht zu erhalten.


    Ich empfinde (zu viel) Schminke als Mogelpackung mir selbst und der Welt gegenüber. Und ich empfinde es auch als extrem sexistisch. Männer schminken sich ja in den allermeisten Fällen nicht, obwohl die auch Falten und Augenringe und Pickel und glänzende Haut haben. Die haben auch helle oder kurze Wimpern, haben auch helle oder wenige Augenbrauenhaare. Und kümmert das wen? Nee, bei Männern ist das Charakter, bei Frauen Schwäche! Wenn sich alle Frauen geschlossen nicht mehr schminken würden, würden alle Frauen als attraktiver wahrgenommen werden. Denn dann würde der unrechtmäßige Vorteil, den (stark) geschminkte Frauen erfahren, erlöschen.


    Ich will jetzt nicht generell Schminke und Künstlichkeit verteufeln – ich meine, ich habe ja auch gefärbte Haare und zu besonderen Anlässen, keine Ahnung, 1 x im Monat oder so, schminke ich mich durchaus mal. Einfach, um der Außenwelt zu zeigen: "Ja, SO kann ich aussehen, aber ich habe da normalerweise keinen Bock drauf." Ich finde auch… wenn man sich selbst mit Schminken schöner und wohler fühlt, wirklich aus sich selbst heraus, und es einem der Aufwand wert ist – warum nicht. Aber man sollte nicht das Gefühl haben, dass man sich schminken muss, um mit den anderen Frauen mithalten zu können. Ein Mann, der das von mir erwartet und der mich nur schön oder zumindest "schön genug" findet, wenn ich geschminkt bin, kann mir getrost gestohlen bleiben.

    @ Cinnamon4

    Zitat

    Allerdings werde ich oft gefragt, ob die echt sind, also kann es so schlimm künstlich nicht aussehen :=o .

    also wenn haare echt wirken frage ich nicht nach ob die echt sind ..


    du hast aber eine sehr gute einstellung :)^

    Danke :)z !


    Naja... meine Haarfarbe ist relativ selten, deswegen werde ich gefragt ;-) . Die Leute überlegen dann halt echt. Und dass sie bei einer seltenen Haarfarbe überlegen, ob sie echt ist, zeigt mir, dass es ziemlich natürlich aussieht ;-D !