Zitat

    für mich hat das null mit mode und nur mit funktionalität zu tun – d.h. ich finde diese jacken praktisch aber absolut nicht schön!

    Aber für viele Leute geht's um genau diesen praktischen Aspekt. Aus meinem (früheren) Kollegenkreis (im Wesentlichen frühere Kommilitonen) gibt es 5 Leute, die täglich 5 bis 10 km OneWay zur Arbeit radeln. Bei Wind und Wetter, nur bei tiefem Schnee wird dann mal der Bus genommen. Da ist dann die Regenhose immer im Gepäck, aber die Regenjacke kann man sich halt wg. der Outdoor-Jacke sparen. Und klar laufen die dann auch in der Stadt so rum, wenn sie Samstags durch die halbe Stadt zum Markt radeln. Oder halt auch, wenn man sich nach Feierabend in der Kneipe trifft.


    Da kann die die Begeisterung für diese Jacken echt nachvollziehen. Und gerade die schlichten in schwarz sind sooo häßlich ja nun auch nicht.


    (Nicht verstehen kann ich die Jacken bei Leuten, die in der Nobeleinkaufsstraße aus ihrem SUV steigen.)

    Zitat

    Und gerade die schlichten in schwarz sind sooo häßlich ja nun auch nicht.

    ja, nur leider ist dann immer irgendwo (auf der schulter?!) das logo. furchtbar!


    ich würde so eine funktionale jacke echt gerne haben, aber bitte ohne logo oder schrift, und wenn möglich eeetwas taillierter geschnitten! gibt es sowas? ;-)

    Ich habe einen Wollmantel für 160 € und einen Mantel von Wellensteyn für 450 €. Bei Billig-Klamotten schauderts mich, ich stell mir immer die kleinen Kinderhände vor, die die Dinger in giftiger Farbe mit bloßen Händen färben müssen. Natürlich schützt ein hoher Preis nicht zwingend davor, leider ist es bei Textilien schwer nachzuverfolgen wer was und wo, aber Kik und Co. ist für mich ein No-Go, trotz bescheidenem Gehalt. Da spare ich lieber an anderen Dingen, die andere in meinem Alter machen...

    Zitat

    für mich hat das null mit mode und nur mit funktionalität zu tun – d.h. ich finde diese jacken praktisch aber absolut nicht schön!

    Wie sagt man bei uns: Geschmacksach secht de buhr und leckt de kau am aars!


    Ich finde die Anoraks todchic. Auch meine Winterjacke vorher war ein Parka, nur halt nicht so qualitativ hochwertig.


    Mein Parka sieht übrigens so aus.


    Link


    Was ist für dich eine schöne Winterjacke?

    Zitat

    Bei Billig-Klamotten schauderts mich, ich stell mir immer die kleinen Kinderhände vor, die die Dinger in giftiger Farbe mit bloßen Händen färben müssen.

    Und du meinst, dass Wellensteyn, nur weil du für den Mantel ein vielfaches bezahlt hast, seine Näher fair bezahlt? Das hatten wir hier ja bereits, dass das nicht der Fall ist. Die Sachen kommen genauso aus China wie irgendwelche Billigprodukte...


    Zudem erstaunt es mich, dass es scheinbar echt Leute gibt, die für Wellensteyn-Jacken den UVP zahlen...

    Zitat

    hä? das logo macht doch so eine jacke erst cool! ;-)

    für den rest der menschheit mag das stimmen, ich stehe da echt überhaupt gar nicht drauf – und daher werde ich mir so eine jacke so schnell wohl auch nicht kaufen! ;-)

    Zitat

    hä? das logo macht doch so eine jacke erst cool!


    für den rest der menschheit mag das stimmen, ich stehe da echt überhaupt gar nicht drauf – und daher werde ich mir so eine jacke so schnell wohl auch nicht kaufen!

    Das hat doch aber jetzt mit Funktionsbekleidung nichts zu tun. Es gibt doch immer Leute, denen ein bestimmtes Logo wichtig ist und gerade bei "normalen" Klamotten halten mich oft große Schriftzüge der Marke vom Kauf ab. Oder meinst du jetzt was anderes?

    Zitat

    und gerade bei "normalen" Klamotten halten mich oft große Schriftzüge der Marke vom Kauf ab. Oder meinst du jetzt was anderes?

    genau das meinte ich. meine kleidung sollte nicht unbedingt logos oder schriftzüge haben, ich finds unschön (mein geschmack).

    Zitat

    Und du meinst, dass Wellensteyn, nur weil du für den Mantel ein vielfaches bezahlt hast, seine Näher fair bezahlt? Das hatten wir hier ja bereits, dass das nicht der Fall ist. Die Sachen kommen genauso aus China wie irgendwelche Billigprodukte...


    Zudem erstaunt es mich, dass es scheinbar echt Leute gibt, die für Wellensteyn-Jacken den UVP zahlen...

    Vielleicht nochmal meinen Beitrag lesen, genau das gleiche habe ich bereits geschrieben. Außer das Billig-Klamotten alle aus China kommen, denn das ist Blödsinn.


    -


    Wo steht, dass ich den UVP gezahlt habe? Wer auf der eigenen HP kauft ist selber schuld- habe ich aber auch nirgends geschrieben.