Na, damit rennt doch zurzeit irgendwie ne Menge Kerle rum:


    http://1.bp.blogspot.com/-2JTZTEeqM1U/T5Uox3pxFeI/AAAAAAAAAOA/EGLHwP7I4FE/s1600/auch-maenner-duerfen-ohrringe-am-arbeitsplatz-tragenphoto-1326450417366hdjpg.jpg


    sowas in der Art ;-D

    auch ne modesünde: sich mehrere t-shirts übereinander anziehen, um sich "aufzupumpen". und shirts mit hochstehendem kragen. beide modesünden sind schaurig vereint in diesem bild:


    http://www.justsaypictures.com/images/coolness-03.jpg

    Genau diese Schuhe, http://isatrends.at/wp-content…01/ron_bruce_ben_uggs.jpg dasselbe mit Fell oder Jenas in Stiefeln, die sich über dem Stiefelrand total wellen und krömbeln, mag ich nicht.




    Außerdem finde ich irritierend, überall Frauen in dunklen Hotpants mit Strumpfhose drunter zu sehen. Ja, es sind offensichtlich Autofahrer und keine Fussgänger... Aber auch den Weg vom Auto zum Gebäude oder von Geschäft zu Geschäft wäre mir zu lang.


    Da hab ich gar keine Meinung, weil ich immer wenn ich so eine Frau sehe, allein schon vom Anblick in eine Kälteschockstarre falle ;-D ich frag mich echt, wie die das unzitternd aushalten. Es wäre ja bewundersnwert, aber vermutlich mögen sie meine Lieblingstemperaturen nicht und schwitzen und schimpfen, also will ich dieses Wärme-Empfinden nicht ebenfalls haben ;-D


    Was ich ganz schrecklich finde, sind dunkle Stiefel/Strumpfhose zu hellem ausgebleichten Jeans-Rock. Aber so eine Frau hab ich bisher noch nicht gesehen diesen Winter :)z :)^

    Zitat

    Modesünde hin oder her, alles ist erlaubt was gefällt, nur keine weissen Socken in Sandalen... grins

    hmm, socken in sandalen schaut schon scheisse aus, aber ich hab bis heute nicht verstanden, weshalb das sooo viele menschen soooooo derart grauenhaft finden.


    P.S.:


    http://static.fjcdn.com/pictures/Socks_2b2892_1277599.jpg

    Wenn man das hier so liest, dürfte man echt gar nichts mehr kombinieren.


    Ansonsten: zu kleine/enge Kleidung bei zu viel Körperfülle. Und jetzt steinigt mich! http://static.cosmiq.de/data/question/de/a1a/2b/a1a2b5fc8e5d1509100b3441e68764bd_1_orig.jpg

    Zitat

    leggins mit weiße stiefel

    weiße Stiefel alleine find ich in 90% der Fälle schon unschön – am Besten noch aus Kunstleder {:(

    Zitat

    "Echte" Modesünden gibt es meiner Meinung nach nur sehr weniger. Was absolut dazu gehört: Die Kombinationen aus marineblau und schwarz, dunkelbraun und schwarz. Das geht einfach gar nicht.

    Solche strikten Farbkombinationsregeln finde ich dagegen ziemlich kleinlich ":/ Da kommt es für mich vielmehr auf die Zusammenstellung, die einzelnen Teile und die Häufigkeit der Farben an. Schwarze Jeans, schwarzes Top, braune Stiefel, brauner Pulli geht m.E. sogar ziemlich gut ;-D Dunkelblau und schwarz ebenso. Natürlich sollte man als Frau nicht unbedingt blaue oder braune Pumps zum schwarzen Kostüm anziehen und als Mann nicht zum Anzug, wenn die Farbe außer in den Schuhen nirgends vorkommt. Aber wenn die Kombination als "gewollt" erkennbar ist, finde ich daran nichts Schlimmes. "Schlimm" finde ich persönlich generell nur zu viele Einzelfarben in einem Outfit.

    @ Black Gun

    Zitat

    hmm, socken in sandalen schaut schon scheisse aus, aber ich hab bis heute nicht verstanden, weshalb das sooo viele menschen soooooo derart grauenhaft finden.

    Die Frage habe ich mir auch schon gestellt, was genau man daran schlimm findet. (Tu ich ja selbst.) "Sieht blöd aus" als Begründung allein reicht ja nicht, schließlich ist alles Geschmacksache.

    Es gibt viele Dinge, die ich als modische Verfehlung erachte, Leggings und Keilabsätze führen dank ihrer Beliebtheit im Moment die Liste an. Aber normalerweise gibt es immer einige wenige Personen die diese Kleidungsstücke zumindest erträglich aussehen lassen, wenn auch nicht unbedingt ansehnlich. Es gibt jedoch eine Sache, die an jedem Fuß aussieht wie ein ästhetisches Verbrechen: Crocs. Es gibt einfach keine Person und auch keine Kombination, die diese Plastikschuhe anders als scheußlich aussehen lassen.


    Black Gun

    Zitat

    hmm, socken in sandalen schaut schon scheisse aus, aber ich hab bis heute nicht verstanden, weshalb das sooo viele menschen soooooo derart grauenhaft finden.

    Du gibst dir die Antwort doch schon selber: Weil es eine optische Katastrophe darstellt. Welchen Grund sollte es denn sonst geben? Bei Feinstrümpfen in Sandaletten sieht es nicht ganz zu schlimm aus, aber Socken in Sandalen sieht für mich einfach schlampig und verlottert aus. Fällt für mich in die selbe Sparte wie seinen Alltag in Jogginghosen und Schlabbershirt zu erledigen. Mag bequem sein und es sei auch jedem gegönnt, schön ist aber anders.

    Zitat

    "Sieht blöd aus" als Begründung allein reicht ja nicht, schließlich ist alles Geschmacksache.

    So wie alles andere hier doch aber auch. ":/ Was für MICH Modesünde ist, ist doch nix anderes als mein Geschmack. Was soll es da für objektive Gründe geben? ???